Veranstaltungskalender

Der tagesaktuelle Veranstaltungskalender präsentiert ein umfangreiches Angebot an Seminaren, Tagungen und Fachveranstaltungen rund um die Themen der Bürgergesellschaft. Der Kalender berücksichtigt Termine und Veranstaltungen von einer Vielzahl zivilgesellschaftlicher und gemeinnütziger Organisationen. Das Angebot wird ständig aktualisiert und erweitert.

Veranstaltung: Fundiert beraten – Diagnostik in der Diskussion
Diagnostik in der Erziehungsberatung hat eine wechselvolle Geschichte. Einst war insbesondere die klassische Testdiagnostik sehr geschätzt und eine wichtige Säule der Institution. Später war diese Form mehr umstritten als geliebt. Diagnostik in der Erziehungsberatung hat sich im Lauf der Jahrzehnte stark gewandelt. In unterschiedlichen Ausprägungen - explizit angewandt oder im Beratungsprozess integriert - ist erkennendes und hypothesengenerierendes diagnostisches Denken und Vorgehen als Fundament einer wirkungsvollen Beratung von Kindern, Jugendlichen und Eltern immer unverzichtbar.
Heute stellen sich für Praktikerinnen und Praktiker der Erziehungsberatung Fragen nach der Relevanz und der Angemessenheit diagnostischer Methoden und Vorgehensweisen insbesondere im Austausch der Professionen im multidisziplinären Team, in der Kooperation mit anderen Institutionen derJugendhilfe, des Bildungswesens und des Gesundheitssystems. Wichtige aktuelle Arbeitsfelder und Themen der Erziehungsberatung wie Kinderschutz, kultursensible Beratung, Inklusion oder Unterstützung von Kindern und Eltern bei Trennung undScheidung fordern zu einer offenen fachlich orientierten Diskussionheraus, die die Eckpunkte erziehungsberaterischer Diagnostik markiert und weiterentwickelt.
Datum / Uhrzeit Dienstag 19. März 2019 - Mittwoch 20. März 2019

Veranstalter Bundeskonferenz für Erziehungsberatung e.V.
Veranstaltungsort Herrnstr. 53
90763 Fürth
Ansprechpartner Ulrich Gerth
Tel.: - (0) 911 9 77 14 - 0
Fax.: - (0) 911 74 54 97
E-Mail: bke(at)bke.de
Internet https://www.bke.de/virtual/fachkraefte/ftd.html?SID=14D-413-817-78B
Preis 240,– EUR (einschließlich Mittagsimbiss und Kaffee). Für Mitglieder einer Landesarbeitsgemeinschaft für Erziehungsberatung nur 210,– EUR.