Veranstaltungskalender

Der tagesaktuelle Veranstaltungskalender präsentiert ein umfangreiches Angebot an Seminaren, Tagungen und Fachveranstaltungen rund um die Themen der Bürgergesellschaft. Der Kalender berücksichtigt Termine und Veranstaltungen von einer Vielzahl zivilgesellschaftlicher und gemeinnütziger Organisationen. Das Angebot wird ständig aktualisiert und erweitert.

Veranstaltung: Schicksalsjahre deutscher Geschichte: 1939 - 1949 – 1989 Geschichte biographisch entdecken
Das Seminar will nicht nur bei einer geschichtlichen Einordnung bleiben, die drei Schicksalsjahre sollen auch vor dem Hintergrund der je eigenen Biographien betrachtet werden.
Es gibt diese einschneidenden Momente unserer Zeit, zu denen jeder seine ganz persönliche Geschichte erzählen kann. Der Mauerfall zählt sicherlich zu diesen Ereignissen: Nahezu jeder von uns wird berichten können, was er am Abend des 9. November 1989 getan hat. Das Jahr 1989 insgesamt ist damit sicherlich eines der Schicksalsjahre Deutschlands, wobei es sich in eine Reihe weiterer „9er-Jahre“ einreiht und wir so im Jahre 2019 verschiedene Jubiläen begehen. Grund genug, auf die drei deutschen Schicksalsjahre 1939, 1949 und 1989 zurückzuschauen. Dabei wollen wir jedoch nicht bei einer geschichtlichen Einordnung verbleiben, sondern diese drei Jahre auch vor dem Hintergrund der je eigenen Biographien betrachten. So sehr diese drei Jahre unsere Gesellschaft insgesamt beeinflusst haben, hatten sie auch für unsere persönlichen oder familiären Biographien große Bedeutung. Dieser wollen wir im Seminar gemeinsam nachgehen. Selbst wenn die ersten beiden Schicksalsjahre noch nicht persönlich erlebt wurden, ist eine Aufarbeitung sehr bedeutungsvoll, da man in der psychologischen Forschung inzwischen festgestellt hat, dass vor allem traumatische Erlebnisse sich epigenetisch und psychologisch auf die folgenden Generationen übertragen. Bisher unverständliche Problematiken in der eigenen Biografie können besser verstanden werden, wenn man diese Zusammenhänge bewusstmacht. Den Abschluss des Seminars bildet dann eine Exkursion nach Bonn, wo wir Geschichte vor Ort erkunden werden.
Datum / Uhrzeit Montag 14. Januar 2019 - Mittwoch 16. Januar 2019
14:00 Uhr - 14:30 Uhr
Veranstalter Johannes-Albers Bildungsforum gGmbH / Stiftung CSP e.V.
Veranstaltungsort Johannes-Albers-Allee 3
53639 Königswinter
Ansprechpartner Joshua Breuer
Tel.: - (0 22 23) 73-122
Fax.: - (0 22 23) 73-111
E-Mail: seminare(at)azk.de
Internet https://www.azk-csp.de/uploads/tx_seminars/19.6.100.5_Schicksalsjahre_deutscher_Geschichte.pdf
Preis ab 140,00€