Veranstaltungskalender

Der tagesaktuelle Veranstaltungskalender präsentiert ein umfangreiches Angebot an Seminaren, Tagungen und Fachveranstaltungen rund um die Themen der Bürgergesellschaft. Der Kalender berücksichtigt Termine und Veranstaltungen von einer Vielzahl zivilgesellschaftlicher und gemeinnütziger Organisationen. Das Angebot wird ständig aktualisiert und erweitert.

Veranstaltung: Diskriminierung am Wohnungsmarkt: Welche Beratungs- und Interventionsmöglichkeiten gibt es in Berlin?
Das Ausmaß von Diskriminierungserfahrungen auf dem Wohnungsmarkt ist beträchtlich. Diskriminierungen sind dabei nicht immer offensichtlich. Sie beruhen u.a. auf subjektiven Präferenzen, Stereotypen oder Vorurteilen. Menschen werden z.B. wegen ihrer Herkunft, wegen gesundheitlicher Probleme, ihrer Sexualität oder wegen ihres sozialen Status benachteiligt.
Im Juli 2017 hat die Berliner Fach- und Koordinierungsstelle "Fair mieten - Fair wohnen" ihre Arbeit aufgenommen: Sie bietet Beratung an, dokumentiert Diskriminierungen, unterstützt und begleitet bei Interventionen. Die Fachweiterbildung richtet sich besonders an bezirkliche Akteure, die Fakten und Strategien, Potentiale der Beratung und der Zusammenarbeit mit bezirklichen Behörden kennen lernen wollen. An konkreten Beratungsfällen werden dabei die Handlungsmöglichkeiten aufzeigt. Eine Kooperationsveranstaltung von BiwAK e.V. mit der Fach- und Koordinierungsstelle »Fair mieten - Fair wohnen« (UrbanPlus Droste&Partner und TBB - Türkischer Bund in Berlin-Brandenburg)
Datum / Uhrzeit Freitag 16. November 2018
17:30 Uhr - 20:30 Uhr
Veranstalter Bildungswerk für Alternative Kommunalpolitik – BiwAK e.V.
Veranstaltungsort Pallasstraße 32
10781 Berlin
Ansprechpartner Tel.: - (0 30) 61 28 78 70
Fax.: - (0 30) 6 18 30 11
E-Mail: info(at)biwak-ev.de
Internet https://biwak-ev.de/diskriminierung-am-wohnungsmarkt.html
Preis keine Teilnahmegebühr (Kooperationsveranstaltung)