Veranstaltungskalender

Der tagesaktuelle Veranstaltungskalender präsentiert ein umfangreiches Angebot an Seminaren, Tagungen und Fachveranstaltungen rund um die Themen der Bürgergesellschaft. Der Kalender berücksichtigt Termine und Veranstaltungen von einer Vielzahl zivilgesellschaftlicher und gemeinnütziger Organisationen. Das Angebot wird ständig aktualisiert und erweitert.

Veranstaltung: Städte und Gemeinden im Wandel: Wie Bildung für nachhaltige Entwicklung Zukunftsfähikeit ermöglicht
»Wie Bildung für nachhaltige Entwicklung Zukunftsfähigkeit ermöglicht« lautet der Titel der Tagung am 6./7. Juni in Ottmaring/Friedberg, in der es um Zukunftschancen von Kommunen geht, um Lebensqualität und Ressourcenschutz, Arbeitsmöglichkeiten, soziale Sicherheit und Bürger-beteiligung. Lernprozesse und Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) spielen dabei – wie die Deutsche Nachhaltigkeitsstrategie 2017, S. 84, aufzeigt - eine herausragende Rolle. Zentraler Punkt ist die Vernetzung der verschiedenen Akteure aus Politik, Verwaltung, Zivilgesellschaft, Wirtschaft, Kultur sowie schulischen und außerschulischen Lernorten. Um diesen Austausch zu ermöglichen und konkrete Anregungen zur lokalen Kooperation in der BNE zu geben, hat die Ökologische Akademie e.V. (ÖAL) als Veranstalter ein breites Kooperationsbündnis geschmiedet: ANU Bayern e.V., Bayerischer Volkshochschulverband, Bildungszentren ländliche Räume in Bayern e.V., Evangelisches Bildungs- und Tagungszentrum (ebz), Bad Alexandersbad und RENN.süd sind mit dabei. Einbezogen sind auch der Bayerische Gemeinde-/Städte- und Landkreistag.
Das Programm kann sich sehen lassen: Dr. Kurt Gribl, Oberbürgermeister von Augsburg, ist angefragt Augsburgs Gesamtkonzept zur Umweltbildung/ Bildung für nachhaltige Entwicklung vorzustellen, Prof. Dr. Heike Molitor (HNE Eberswalde) umreißt die Grundlagen der BNE mit Erwachsenen und Michael Schlecht, Umweltlernen Frankfurt, zeigt auf, wie BNE in Frankfurt/M. Element kommunaler Nachhaltigkeitspolitik wurde. Mit Augsburg, Neumarkt/Opf. und dem Landkreis Amberg-Sulzbach stellen sich Beispiele gelungener Zusammenarbeit vor. In Workshops kann man erfahren, wie es gelingt, Erwachsene für die Gestaltung ihrer Lebenswelt zu begeistern und zu engagieren. Die Tagung richtet sich an MitarbeiterInnen aus Erwachsenen- und Umweltbildung, NGOs und Netzwerken, Kommunalpolitiker*innen und Mitarbeiter*innen aus Verwaltungen (nachhaltige Entwicklung, Agenda 21-Büros, Energie- und Klimaschutz und Bildung.
Datum / Uhrzeit Mittwoch 6. Juni 2018 - Donnerstag 7. Juni 2018

Veranstalter Ökologische Akademie e.V.
Veranstaltungsort Ottmaring / Friedberg
Ansprechpartner Ökologische Akademie e.V.
Tel.: - 08 027 - 1785
Fax.: - 08 027 - 90 41 17
E-Mail: oekologische-akademie(at)gmx.de
Internet http://www.oeko-akademie.de/
Preis auf Anfrage