Veranstaltungskalender

Der tagesaktuelle Veranstaltungskalender präsentiert ein umfangreiches Angebot an Seminaren, Tagungen und Fachveranstaltungen rund um die Themen der Bürgergesellschaft. Der Kalender berücksichtigt Termine und Veranstaltungen von einer Vielzahl zivilgesellschaftlicher und gemeinnütziger Organisationen. Das Angebot wird ständig aktualisiert und erweitert.

Veranstaltung: Panama-Paradise oder steuergerechtes Europa?
Steuergerechtigkeit steht im Mittelpunkt der Debatte über eine regionale und globale Governance; durch Steueroasen, Geldwäsche und Steuerhinterziehung wird dieses Ziel jedoch immer wieder in Frage gestellt. Zeitgleich mit der Reduktion der Wohlfahrtsstaaten entziehen sich globale Konzerne durch Finanztransfers ihrer gesellschaftlichen Verantwortung. Die fragwürdigen Mechanismen eines ungerechten Steuersystems sind transformationsbedürftig - auch in Europa. Mit Vertretern des Europa-Parlaments und Expert_innen der Zivilgesellschaft suchen wir das Gespräch - auf der Suche nach neuen, gerechten Formen der Besteuerung.
Steuergerechtigkeit steht im Mittelpunkt der Debatte über eine regionale und globale Governance; durch Steueroasen, Geldwäsche und Steuerhinterziehung wird dieses Ziel jedoch immer wieder in Frage gestellt. Zeitgleich mit der Reduktion der Wohlfahrtsstaaten entziehen sich globale Konzerne durch Finanztransfers ihrer gesellschaftlichen Verantwortung. Die fragwürdigen Mechanismen eines ungerechten Steuersystems sind transformationsbedürftig - auch in Europa. Über diese Leitfäden entstehen mehrere Debatten. Zum einen die Frage, wie stark diese Steuerhinterziehung (abgesehen von dem legalen oder illegalen Charakter) die Gesellschaft durch Ressourcenknappheit oder durch den Einfluss auf die Konkurrenzfähigkeit belastet. Des Weiteren wird die entstehende Haushaltslücke oft durch Kreditaufnahmen gedeckt, was teilweise zur Entwicklung einer Verschuldungskrise beitragen kann. Der internationale Charakter des Problems stellt auch die Frage einer regionalen Strategie in den Mittelpunkt. Ist die Europäische Union eine passende Instanz, um den negativen Auswirkungen der Steueroasen entgegenzuwirken? Diese Fragen möchten wir mit Vertreter_innen des Bundestages und Expert_innen aus dem akademischen Bereich, mit Unternehmerorganisationen und der Zivilgesellschaft analysieren und uns auf die Suche nach neuen, gerechten Formen der Besteuerung machen.
Datum / Uhrzeit Freitag 16. Februar 2018 - Samstag 17. Februar 2018

Veranstalter Evangelische Akademie Bad Boll
Veranstaltungsort Akademieweg 11
73087 Bad Boll
Ansprechpartner Evangelische Akademie Bad Boll
Tel.: - (0 71 64) 79-0
Fax.: - (0 71 64) 79-4 40
E-Mail: wilma.hilsch(at)ev-akademie-boll.de
Internet http://www.ev-akademie-boll.de/tagung/640118.html
Preis Tagungsgebühr 30,00 Euro