Veranstaltungskalender

Der tagesaktuelle Veranstaltungskalender präsentiert ein umfangreiches Angebot an Seminaren, Tagungen und Fachveranstaltungen rund um die Themen der Bürgergesellschaft. Der Kalender berücksichtigt Termine und Veranstaltungen von einer Vielzahl zivilgesellschaftlicher und gemeinnütziger Organisationen. Das Angebot wird ständig aktualisiert und erweitert.

Veranstaltung: Prekariat statt Arbeiterklasse? Neoliberale Entwicklungen unter die Lupe genommen
Prekarität ist seit langem ein Schlagwort in der Arbeitswelt, während heute kaum jemand noch über die Arbeiter_innenklasse spricht. Niedriglohnarbeit, Befristung, Leiharbeit, Selbständigkeit, Praktika – die Liste prekärer Arbeitsverhältnisse ist lang. Sie sind in der Arbeitswelt eine feste Größe. Hat sich hier eine neue Gruppe von Arbeitnehmer_innen gebildet, die einen gemeinsamen Arbeitskampf organisieren könnte oder gar müsste? Oder handelt es sich um einen neuen Begriff für eine abgehängte Unterschicht?
Im Seminar werden die Entwicklungen nachgezeichnet, die dazu geführt haben, dass weite Teile der Erwerbstätigen heute individualisierter arbeiten, als das in den klassischen Normalarbeitsverhältnissen der Fall ist. Welche Auswirkungen hat das auf das Alltagsleben? Wie können Gewerkschaften handeln, wenn die Normalität der Arbeit sich verändert hat? Es wird auch der Frage nachgegangen, welche Rolle die Gesetzgebung dabei gespielt hat, diese Veränderungen voranzutreiben. Welche Auswirkungen hat Hartz IV? Wodurch hat sich der Bezug auf die Arbeiter_innenklasse so verändert? Ist die Mittelschicht frei von der Prekarität?
Datum / Uhrzeit Sonntag 17. September 2017 - Freitag 22. September 2017
19:00 Uhr - 12:15 Uhr
Veranstalter DGB Bildungswerk e.V. - Forum Politische Bildung
Veranstaltungsort Am Homberg 44-50
45529 Hattingen
Ansprechpartner Ursula Meiners
Tel.: - (023 24) 508-403
Fax.: - (023 24) 508-499
E-Mail: ursula.meiners(at)dgb-bildungswerk.de
Internet https://www.forum-politische-bildung.de/forum/seminar/317463151
Preis 150,00 Euro