Veranstaltungskalender

Der tagesaktuelle Veranstaltungskalender präsentiert ein umfangreiches Angebot an Seminaren, Tagungen und Fachveranstaltungen rund um die Themen der Bürgergesellschaft. Der Kalender berücksichtigt Termine und Veranstaltungen von einer Vielzahl zivilgesellschaftlicher und gemeinnütziger Organisationen. Das Angebot wird ständig aktualisiert und erweitert.

Veranstaltung: Vom »Kohlenpott« zur Europäischen Kulturhauptstadt: Strukturwandel im Ruhrgebiet sehen und verstehen
(mit Exkursionen ins Ruhrgebiet) Das Ruhrgebiet war die Wiege der deutschen Schwerindustrie. Kohle und Stahl haben mehr als 100 Jahre das Gesicht dieser Region und ihr Image als “Kohlenpott” geprägt. Tatsächlich existieren heute nur noch 3 Bergwerke – die letzte Zeche schließt 2018. Längst gibt es in Bochum z.B. das Opelwerk nicht mehr , sondern die Ruhruniversität und die Stadtverwaltung sind die größten Arbeitgeber.
Die Förderung zukunftsträchtiger Branchen soll einen erfolgreichen Strukturwandel ermöglichen. Neben verbesserten Umwelt-, Verkehrs- und Wohnverhältnissen sollen auch neue Konsum- und Freizeitangebote, das industriekulturelle Erbe und zuletzt die Ernennung zur “Europäischen Kulturhauptstadt 2010” das Ruhrgebiet (nicht nur) für Investoren attraktiv machen. – Sehen Sie selbst, ob das gelingt!
Datum / Uhrzeit Sonntag 23. April 2017 - Freitag 28. April 2017

Veranstalter DGB Bildungswerk e.V. - Forum Politische Bildung
Veranstaltungsort Am Homberg 44-50
45529 Hattingen
Ansprechpartner Ursula Meiners
Tel.: - (023 24) 508-403
Fax.: - (023 24) 508-499
E-Mail: ursula.meiners(at)dgb-bildungswerk.de
Internet https://www.forum-politische-bildung.de/forum/seminar/317093125
Preis Kostenbeteiligung: 210,00 Euro