Veranstaltungskalender

Der tagesaktuelle Veranstaltungskalender präsentiert ein umfangreiches Angebot an Seminaren, Tagungen und Fachveranstaltungen rund um die Themen der Bürgergesellschaft. Der Kalender berücksichtigt Termine und Veranstaltungen von einer Vielzahl zivilgesellschaftlicher und gemeinnütziger Organisationen. Das Angebot wird ständig aktualisiert und erweitert.

Veranstaltung: Stiftungsmanagement
Die Stiftung ist mehr als ein Finanzierungspartner. Sie ist eine Gestaltungsoption mit eigener Handlungslogik und eigenen Charakteristika. Sie hat in den vergangenen 10 Jahren eine Renaissance erfahren und wird in Eigentümer-, operativer, Förder- oder mildtätiger Funktion auf allen Gebieten gemeinnützigen Handelns tätig. In diesem Intensivkurs erfahren Sie praxisnah und wissenschaftlich fundiert, wie Stiftungen optimal arbeiten können und wie mit Stiftungen optimal zusammenzuarbeiten ist. Auf die Besonderheiten großer, mittlerer und kleiner Stiftungen wird gleichermaßen eingegangen.
Inhalte und Ziele • Überblick über das Stiftungswesen • Sozialwissenschaftliche Grundlagen • Venture Philanthropy und andere Trends • Juristische Grundlagen, Gründung von Stiftungen • Stiftungstypen, Stiftungsfunktionen • Stiftungsziele • Förderstrategien • Stakeholder relationship • Stiftungsadministration, Rechnungswerk • Vermögensverwaltung • Berichterstattung, bench marking • Stiftungskommunikation Das Modul wird sich vornehmlich auf die Vermittlung und Erarbeitung von Kenntnissen konzentrieren. Insbesondere sollen folgende Themen behandelt werden: • Stiftungen als Teil der Zivilgesellschaft • Gemeinsamkeiten mit und Unterschiede zu anderen Organisationsformen der Zivilgesellschaft • Stiftungen in der Gesellschaft • Typen von Stiftungen • Funktionen von Stiftungen • Stiftungszwecke • Kommunikation von Stiftungen • Beziehungen zwischen Stiftungen und Projektpartnern • Fundraising durch Stiftungen • Entwicklung von Management-Strategien • Entwicklung von Statuten für Stipendien, Preise, Förderprogramme u.ä. • Venture Philanthropy • Administrative Kenntnisse Dadurch sollen folgende Ziele erreicht werden: • Einblick in gesellschaftstheoretische und sonstige wissenschaftliche Überlegungen zum Stiftungswesen> • Vermittlung eines Gesamtüberblicks über Gemeinsamkeiten und unterschiedliche Ausformungen • Einblick in die Möglichkeiten und Bandbreite der Gestaltungsoption Stiftung • Einblick in die Möglichkeiten der Stiftung als Projektpartner • Erkennen der besonderen Handlungslogik • Einordnung des Stiftungswesens in den Gesamtzusammenhang des NPO-Managements • Kritisches Hinterfragen von Vorverständnissen und Selbstdarstellungen • Vermittlung von Handlungsanleitungen für konkrete Fragestellungen des Managements • Vermittlung von Instrumenten für eine kritische Rückbeziehung auf Praxiserfahrungen i.S. eines bench marking Dozent: Dr. Rupert Graf Strachwitz Direktor des Maecenata Instituts für Philanthropie und Zivilgesellschaft an der Humboldt Universität zu Berlin und geschäftsführender Gesellschafter der Maecenata Management GmbH, München (www.maecenata.eu)
Datum / Uhrzeit Freitag 16. März 2018 - Dienstag 20. März 2018
10:00 Uhr - 18:00 Uhr
Veranstalter WWU Weiterbildung gGmbH, Westfälische Wilhelms-Universität Münster
Veranstaltungsort WWU Weiterbildung gemeinnützige GmbH
Königsstraße 47
48143 Münster
Ansprechpartner Almut Müskens
Tel.: - (02 51) 83 21720
Fax.: - (02 51) 83 21707
E-Mail: a.mueskens(at)uni-muenster.de
Internet http://www.wwu-weiterbildung.de/stiftungsmanagement
Preis 1.200 Euro (MwSt. frei)