Meldungen zum gewählten Thema

Was bewegt Menschen, sich für andere zu engagieren und in welchen Formen tun sie dies? Dieses Buch setzt sich mit bürgerschaftlichem Engagement aus verschiedenen Perspektiven auseinander. So wird bürgerschaftliches…

mehr...

Bürgerschaftliches Engagement und Ehrenamt sind auf dem Land allgegenwärtig. Die Menschen vor Ort machen mit ihrem Engagement in Vereinen und Initiativen das Leben auf dem Land lebenswerter. Mit dem neuen Programm…

mehr...

Die Sächsische Landeszentrale für politische Bildung hat seit dem ersten Lockdown weit über 100 Webtalks, Online-Seminare, Webkonferenzen oder Barcamps angeboten. Wie solche Webformate technisch und inhaltlich aufgebaut…

mehr...

Wie erfahren Menschen mit Migrationsgeschichten politisches und gesellschaftliches »Mitmachen« und welche Rolle spielt dabei der Faktor und viel diskutierte Begriff »Migrationshintergrund«? In einem aktuellen…

mehr...

Im Rahmen des Projekts »Engagement 2030« haben Studierende von drei baden-württembergischen Hochschulen gemeinsam mit entwicklungspolitischen Vereinen aus der Region in den vergangenen zwei Jahren innovative…

mehr...

Aufbauend auf den Ergebnissen einer explorativen Studie, die im Oktober 2020 einen ersten Einblick in einzelne Bereiche der Zivilgesellschaft in Zeiten der ersten Phase der Corona-Krise gab, untersuchte das Maecenata…

mehr...

Die aktuelle Broschüre des Umweltbundesamts (UBA) richtet sich an Akteure aus Zivilgesellschaft, Sozialunternehmen sowie (Umwelt-) Politik und -Verwaltung. Sie liefert Handlungsempfehlungen, wie gemeinwohlorientierte…

mehr...

Mit dem im März 2021 vorgelegten Arbeitspapier präsentieren Akteurinnen und Akteure erste Erkenntnisse und methodische Überlegungen aus dem Forum Zivilgesellschaftsdaten (FZD). Das Papier liefert erstmals einen Überblick…

mehr...

Was hat Selbsthilfe mit Demokratie zu tun? Klar ist: Die gemeinschaftliche Selbsthilfe sieht sich in vielerlei Hinsicht Grundprinzipien verpflichtet, die auch als zentrale Strukturelemente demokratischer…

mehr...

Die ersten Frauengesundheitszentren wurden in den 1970er Jahren gegründet, um geschützte Orte zu schaffen, in denen sich Frauen, Wissen über ihren eigenen Körper und alternative Behandlungsverfahren aneignen konnten.…

mehr...