Meldungen zum gewählten Thema

Ein Fußballstadion wirkt als Ort politischer Bildung auf den ersten Blick ungewöhnlich. Bei genauerer Betrachtung erweisen sie sich jedoch als geeignete Schnittstelle, um politische Bildung, Lebenswelten und Interessen…

mehr...

Rechtsextremismus und offene Gewaltbereitschaft sind elementarer Bestandteil der weltweiten Hooligan-Szene. Viele Beispiele gerade aus Deutschland zeigen: immer wieder tragen rechtsextreme Hooligans rassistische Gewalt…

mehr...

Der mit insgesamt 20.000 Euro dotierte Julius-Hirsch-Preis des DFB wird jährlich verliehen. Er zeichnet Projekte und Initiativen aus, die sich in öffentlich wahrnehmbarer Form für Demokratie und Menschenrechte und gegen…

mehr...

Sportvereine tun sich vielfach schwer damit, Rechtsextremismus und Fremdenfeindlichkeit, Schwulenfeindlichkeit und Sexismus als Themen des Sports zu sehen. Und tatsächlich ist die Grundhaltung in vielen Vereinen…

mehr...

Sport und Bewegung dienen nicht nur häufig als Brücke ins freiwillige Engagement, sondern bilden auch Brücken zur Integration. Wie Integration erfolgreich gelingen kann, zeigt das gemeinnützige Projekt Bike Bridge aus…

mehr...

Seit einigen Tagen läuft die Fußball-Weltmeisterschaft in Russland. Nicht nur dort versuchen rechte Hooligans sowie Organisationen und Gruppierungen des rechtsextremen Spektrums seit Jahren mit unterschiedlichen…

mehr...

Mehr Menschen als bisher für das freiwillige Engagement im Sportverein zu motivieren: das ist das Ziel der landesweiten »Ehrenamtsinitiative 2018-2022«, die der Landessportbund NRW mit Unterstützung der…

mehr...

Organisationen und Gruppierungen des rechtsextremen Spektrums versuchen seit Jahren mit unterschiedlichen Strategien, die Attraktivität des Sports und insbesondere des Fußballs für ihre Zwecke zu nutzen bzw. zu…

mehr...

Das Modellprojekt des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) »Attraktives Ehrenamt im Sport« wird seit 2013 von Sportvereinen/-verbänden, Freiwilligenagenturen und Seniorenbüros umgesetzt. Das Projekt konzentriert sich…

mehr...

Noch bis Mitte Juli findet in Brasilien die Fußball-Weltmeisterschaft statt. Das Turnier wird vor Ort begleitet von zahlreichen Protesten der brasilianischen Zivilgesellschaft. Ein entwicklungspolitisches, kirchliches…

mehr...