Meldungen zum gewählten Thema

05. Februar 2010

Publikation: Handwerker der Demokratie

Ohne Verantwortungsübernahme von sozialpädagogischen Fachkräften für die sozialen Probleme der Gesellschaft und deren Lösung sind Fortentwicklungen innerhalb der Sozialen Arbeit sowie soziale Innovationen undenkbar. Im Bereich...

05. Februar 2010

Bündnis für Gemeinnützigkeit

Eine Reihe von Dachverbänden des Dritten Sektors hat sich im Mai 2009 als Bündnis für Gemeinnützigkeit zusammengeschlossen, um die Interessen des Dritten Sektors gegenüber Politik und Verwaltung zu vertreten. Das Bündnis wird...

05. Februar 2010

Engagementkampagne des BMZ

Das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) hat im Netz eine Sonderseite zum Thema Engagement für Entwicklungszusammenarbeit eingerichtet. Die verschiedenen Rubriken der Seite bieten Anregungen...

22. Januar 2010

Bürgerfernsehen im Internet

In Deutschland hat sich in den letzten 20 Jahren ein dichtes Netz von gemeinnützigen und nichtkommerziellen Bürgermedien entwickelt. Bürgermedien haben sich vielerorts als dritte Säule der Medienlandschaft etabliert. Weil sie auf...

18. Dezember 2009

BürgerBegehren Klimaschutz

In den nächsten Jahren laufen bundesweit viele Konzessionsverträge für die Nutzung der Stromnetze aus. Vor diesem Hintergrund unterstützt der bundesweit agierende Verein BürgerBegehren Klimaschutz (BBK) engagierte...

18. Dezember 2009

EU-Kommission zeichnet Bürgerprojekte aus

Im Dezember hat die EU-Kommission in Brüssel acht Projekte aus verschiedenen Ländern Europas mit dem »Goldenen Stern der aktiven europäischen Bürgerschaft« ausgezeichnet. Aus Deutschland wurde eine Initiative aus dem sächsischen...

18. Dezember 2009

Klarstellung des Bundesfinanzministeriums zum Ehrenamtsfreibetrag

Die Einführung eines Steuerfreibetrags in Höhe von 500 Euro im Rahmen des 2007 verabschiedeten Gesetzes »Hilfen für Helfer« war für viele Vereine Anlass, um Vorstandsmitgliedern pauschale Vergütungen zu zahlen. Gemeinnützige...

18. Dezember 2009

Bürgerbeteiligung im methodischen Wandel

Bürgerbeteiligung ist zu einem Pflichtwert im politischen System der Bundesrepublik avanciert. Bürgerbeteiligung wird dabei nicht nur von Bürgerinnen und Bürgern akzeptiert und eingefordert, sondern immer häufiger auch von...

18. Dezember 2009

Planspiele: Komplexe Zusammenhänge spielerisch erfahren

Planspiele sind eine handlungsorientierte Lehr- und Lernmethode, die sich wie kaum eine andere zur Vermittlung politischer, sozialer oder wirtschaftlicher Zusammenhänge eignet. Im Rahmen von Planspielen können durch die...

18. Dezember 2009

Publikation: Von der Bürger- zur Solidarkommune

Welchen Einfluss haben Bürgerinnen und Bürger auf die lokale Demokratie, wie kann Partizipation zu einer Entlastung von Kommunen in Zeiten der Globalisierung beitragen? Ausgehend von den bislang in mehr als fünfzig...

18. Dezember 2009

Die Gemeinsinn-Werkstatt: Beteiligung übers Reden hinaus

Die aus einem Forschungsprojekt entstandene Methode der »Gemeinsinn-Werkstatt« fördert freiwilliges Engagement und arbeitet mit einer Kombination von innovativen Beratungs-, Projekt- und Großgruppenverfahren. Mithilfe eines...

07. Dezember 2009

Deutscher Engagementpreis

Die Preisträger stehen fest: Am 5. Dezember 2009, dem Internationalen Tag des Ehrenamts, wurde der Deutsche Engagementpreis erstmalig in Berlin verliehen. Fünf Preisträger wurden für ihren freiwilligen gesellschaftlichen Einsatz...

04. Dezember 2009

Engagementförderung im Wegweiser Bürgergesellschaft

Neben den hier vorgestellten Bundesländern haben sich auch in anderen Bundesländern engagementfördernde Strukturen und Programme etabliert. Der Wegweiser Bürgergesellschaft bietet überblicksartig für alle Bundesländer kompakte...

04. Dezember 2009

Online-Beratung zu Ehrenamt und Freiwilligendiensten

Der Deutsche Caritasverband startet in Zusammenarbeit mit den Freiwilligen-Zentren in diesem Monat ein Online-Beratungsportal für Menschen, die sich für ehrenamtliches und freiwilliges Engagement interessieren. Unabhängig von den...

04. Dezember 2009

Bürgergesellschaft Rheinland-Pfalz: Eine landespolitische Strategie

Das Thema »Bürgerschaftliches Engagement« hat mit der Jahrtausendwende in der öffentlichen politischen und wissenschaftlichen Diskussion eine enorme Aufwertung erfahren. Dies gilt auch für das Bundesland Rheinland-Pfalz....

04. Dezember 2009

Gemeinsam aktiv: Bürgerengagement in Hessen

Seit zehn Jahren fördert die Hessische Landesregierung das ehrenamtliche und freiwillige Engagement der hessischen Bürgerinnen und Bürger in vielfältiger Weise. Mit der Einrichtung der LandesEhrenamtsagentur hat die Hessische...

04. Dezember 2009

Rosige Horizonte: Engagementpolitik in Bayern

In Bayern wurden 2009 viele neue Aktivitäten auf Landesebene mit dem Ziel besserer Förderung und Vernetzung des Bürgerschaftlichen Engagements auf den Weg gebracht. Parallel zur bundespolitischen Entwicklung zeichnen sich...

04. Dezember 2009

Bürgerschaftliches Engagement in Sachsen-Anhalt

In Sachsen-Anhalt sind gut 30% der Bürgerinnen und Bürger ehrenamtlich aktiv. Das Land nimmt damit eine Spitzenposition innerhalb der ostdeutschen Bundesländer ein. Doch wie kann das bürgerschaftliche Engagement in den Kommunen...

04. Dezember 2009

Publikation: Partizipation im Kulturbereich

Welche Einfluss- und Mitgestaltungsmöglichkeiten haben engagementbereite Menschen im Kulturbereich? In welcher Form können sie mitreden, mitmachen, mitgestalten oder mitentscheiden? Die Publikation liefert einen Überblick über...

20. November 2009

BBE: Auswertung Koalitionsvertrag

Unter dem Motto »Wachstum. Bildung. Zusammenhalt« steht der Ende Oktober verabschiedete Koalitionsvertrag der neuen Bundesregierung, in dem die beteiligten Parteien die Regierungspolitik der kommenden Legislaturperiode...

20. November 2009

NABU-Resolution zu Freiwilligendiensten

Im Koalitionsvertrag haben sich die Regierungsparteien auf die Verkürzung der Wehrdienstdauer auf sechs Monate verständigt. Die Dienstzeitverkürzung soll analog auch auf den Zivildienst angewendet werden. Im Natur- und...

20. November 2009

Aktivierung von Zivilgesellschaft in der Sozialen Stadt: Handlungsfelder, Handlungsanforderungen und Befunde

Die Mobilisierung und Beteiligung lokaler zivilgesellschaftlicher Netzwerke sind unabdingbare Voraussetzung für integrierte Entwicklungskonzepte in der Sozialen Stadt. Die Bundesarbeitsgemeinschaft (BAG) Soziale Stadtentwicklung...

20. November 2009

Bürgerschaftliche Netzwerke stärken: Perspektiven und Konsequenzen für die Soziale Stadt

Wenn vom Begriff der Zivilgesellschaft die Rede ist, soll damit in der Regel ein demokratisch gestimmter, positiver Gesellschaftsentwurf beschrieben werden. Deshalb verwundert es nicht, dass der Begriff mit seinen...

20. November 2009

Aktivierung der Zivilgesellschaft in der Sozialen Stadt: Zur Rolle der Gemeinwesenarbeit

Die bürgerschaftliche Mitwirkung in Stadtplanungsprozessen birgt immer die Gefahr, dass benachteiligte Gebiete und benachteiligte Bewohnergruppen ins Hintertreffen geraten und Stadtentwicklung wie –erneuerung mehr und mehr von...

20. November 2009

Berliner Memorandum

Das im November verabschiedete Berliner Memorandum ist ein Ergebnis des Modellprojektes »Aktivierung von Zivilgesellschaft in der Sozialen Stadt«, das die BAG Soziale Stadtentwicklung und Gemeinwesenarbeit in den Jahren 2008 und...

06. November 2009

Fortbildungen Ehrenamt und Freiwilligenkoordination

Professionelles Management von Ehrenamtlichen« heißt das neue, bundesweit einmalige und gemeinsame berufsbegleitende Weiterbildungsangebot der Fachhochschule Würzburg-Schweinfurt, der Evangelischen Fachhochschule Nürnberg sowie...

06. November 2009

Energie vor Ort: Das Beispiel Honigsee

Bei der Auseinandersetzung um eine nachhaltige Energieversorgung richtet sich der Blick häufig auf Fragen der Technik oder der Ressourcen. Um neue energiewirtschaftliche Konzepte dauerhaft zu verwirklichen, sind jedoch auch...

06. November 2009

Publikation: Rechte und Risiken im Ehrenamt

Über 23 Millionen Menschen sind ehrenamtlich tätig – in Vereinen, bei der Feuerwehr oder bei der Nachbarschaftshilfe. Der vorliegende Ratgeber beantwortet alle wichtigen Fragen zu den Rechten und Pflichten im...

30. Oktober 2009

Nationale Engagementpolitik

Das Nationale Forum für Engagement und Partizipation hat eine Umfrage zu den ersten Zwischenergebnissen des Diskussionsprozesses im Frühsommer 2009 durchgeführt. Organisationen und Einzelpersonen wurden zu einer Bewertung und...

23. Oktober 2009

Entwicklung der Zivilgesellschaft in Ostdeutschland

Die Lage der Zivilgesellschaft und des bürgerschaftlichen Engagements in Ostdeutschland ist durch eine Gleichzeitigkeit verschiedener Entwicklungen gekennzeichnet, die sich zum Teil deutlich von denen im Westen der Republik...