Meldungen zum gewählten Thema

19. Oktober 2016

Leitlinien und Bürgerbeteiligung: Das Beispiel Graz

Auch in unserem Nachbarland Österreich gibt es Bestrebungen, Bürgerbeteiligung durch Institutionalisierungsprozesse voranzutreiben. An der Entwicklung der Grazer »Leitlinien für Bürger/innenbeteiligung« waren von April 2013 bis...

19. Oktober 2016

Publikation: Jugend.Stadt.Labor – Wie junge Menschen Stadt gestalten

Das in dieser Publikation vorgestellte Forschungsfeld bildet den Höhepunkt einer Forschungsreihe, welche das Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung über mehrere Jahre durchgeführt hat. Idee des Jugend.Stadt.Labors ist...

14. September 2016

Bürgerwissenschaften und Biotechnologie

In einem Beitrag für das Büro für Technikfolgen-Abschätzung beim Deutschen Bundestag hat sich der Wissenschaftler Dr. Leonhard Hennen kritisch mit dem Einfluss und dem wissenschaftlichen Selbstverständnis von...

14. September 2016

Bürgerwissenschaften in den Nationalen Naturlandschaften

Viele Nationale Naturlandschaften in Deutschland wären nicht entstanden, wenn nicht ehrenamtlich Engagierte über viele Jahre die Naturschätze vor Ort erfasst, ihre Entwicklung dokumentiert und ihren Wert in der Öffentlichkeit...

14. September 2016

Demokratisierung der Wissenschaft

An der Schnittstelle zu Demokratie und Nachhaltigkeit sind Wissenschaft und Forschung zunehmend aufgerufen, ihr Selbstverständnis kritisch zu reflektieren. Forschung steht vor der Herausforderung, Form und Inhalt zukünftiger...

14. September 2016

Bürgerwissenschaften in Deutschland: Stand, Herausforderungen und Entwicklungsperspektiven

Weltweit engagieren sich seit 2007 über eine Million Menschen als Bürgerwissenschaftler/innen (engl.: Citizen Scientists). Sie beobachten Tiere oder Gestirne, spenden alte Fotos, sammeln Daten oder schreiben Kriegstagebücher ab....

19. August 2016

Open Knowledge Foundation: Prototype Fund

Mit dem sog. »Prototype Fund« der Open Knowledge Foundation Deutschland hat das Bundesministerium für Bildung und Forschung ein Förderprogramm gestartet, das gezielt gemeinnützige Open-Source-Projekte ermöglichen und stärken...

19. August 2016

Publikation: Demokratisierung der Wissenschaft

An der Schnittstelle zu Demokratie und Nachhaltigkeit sind Wissenschaft und Forschung zunehmend aufgerufen, ihr Selbstverständnis kritisch zu reflektieren. Forschung steht vor der Herausforderung, Form und Inhalt zukünftiger...

19. August 2016

Wir für uns: Selbstorganisation von Geflüchteten

»Wenn du etwas für mich tust, aber ohne mich einzubeziehen, so tust du es gegen mich«: dieses Zitat wird Mahatma Gandhi zugeschrieben. Es verweist auf einen wichtigen Aspekt der Partizipation auch für nach Deutschland und Europa...

19. August 2016

Soziale Menschenrechte: Für alle und mit allen

Soziale Menschenrechte erfahren in Deutschland und Europa noch zu wenig Beachtung. Dabei sind die Rechte auf Arbeit, Bildung, Gesundheit, Wohnung und kulturelle Teilhabe für alle als verbindliches Völkerrecht gerade in der...

19. August 2016

Ausstellung: Partizipation nach Plan

Bürgerbeteiligung gehört zu den Kernbegriffen politischer und planerischer Kultur. Seit den 1970er Jahren ist die Partizipation in Planungsprozessen ein Aufgabenfeld der Stadtentwicklung und der Landschaftsarchitektur. In einer...

19. August 2016

Integration heißt Teilhabe: Partizipation und Engagement für, mit und von Flüchtlingen

Millionen Menschen fliehen weltweit vor Gewalt, Hunger und Perspektivlosigkeit. Eines der Fluchtzieleist Deutschland. Die große Hilfsbereitschaft für ankommende Flüchtlinge zeigt: Es gibt ein enormes Potenzial an sozialem und...

19. August 2016

Freiwilligenorganisationen und Engagement in der Flüchtlingsarbeit

Die Zusammenarbeit neuer selbstorganisierter Initiativen und etablierter zivilgesellschaftlicher Organisationen bedarf der Koordination und Vernetzung. Freiwilligenagenturen oder Bürgerstiftungen übernehmen die Rolle der...

13. Juli 2016

Jugendliche fordern andere Entwicklungspolitik

Das Deutsche Institut für Menschenrechte hat die Forderungen Jugendlicher an die deutsche Entwicklungspolitik veröffentlicht. Sie sind das Ergebnis einer entwicklungspolitischen Jugendkonsultation, an der 24 Jugendliche zwischen...

13. Juli 2016

Publikation: Politik mit Bürgern – Politik für Bürger

Die repräsentative Demokratie und ihre Institutionen sehen sich mit einem fortschreitenden Vertrauensverlust konfrontiert. Gleichzeitig wird der Wunsch nach mehr Bürgerbeteiligung laut. Welche Potenziale und Grenzen hierfür in...

13. Juli 2016

LAG Selbsthilfe NRW: Mehr Partizipation wagen

Menschen mit Behinderungen und/oder chronischen Erkrankungen sollen zukünftig in allen Kreisen, Städten und Gemeinden in NRW vergleichbare Möglichkeiten haben, sich politisch entsprechend der Vorgaben der...

13. Juli 2016

Deutscher Städtetag: Broschüre zu Planungspraxis und Planungskultur deutscher Städte

Die Planungspraxis und die Planungskultur deutscher Städte stehen im Mittelpunkt einer umfangreichen Handreichung, die unter Mitwirkung des Deutschen Städtetags und des Bundesinstituts für Bau-, Stadt- und Raumforschung...

13. Juli 2016

Zuflucht Nachbarschaft: Community Organizing mit Geflüchteten

Im öffentlichen Diskurs zu Zuwanderung, Migration und Integration finden die Stimmen, Ansichten und Perspektiven der Geflüchteten selbst zu wenig Gehör. Wie sich mit den Methoden des Community Organizing die politische und...

15. Juni 2016

Klimawandel und Kommunen

Es ist nicht klar, ob die extremen Wetterkapriolen der letzten Wochen ihre Ursache im weltweiten Klimawandel haben oder nicht. In jedem Fall zeigen die durch Hochwasser und Niederschläge verursachten Schäden perspektivisch, dass...

15. Juni 2016

Bürgerbeteiligung und Windenergie

Das Fraunhofer-Institut hat ein interaktives Online-Tool entwickelt, das sich an alle relevanten Stakeholder im Bereich Windenergie sowie an alle anderen Interessierten richtet und kostenlos zur Verfügung steht. Es soll alle...

15. Juni 2016

Publikation: Demokratietheorie und Partizipationspraxis

Der Band unternimmt eine umfangreiche wissenschaftliche Systematisierung von Partizipationsformaten. Um die Eigenschaften von 39 idealtypischen und angewandten Präsenz- und Onlineverfahren der Öffentlichkeitsbeteiligung zu...

15. Juni 2016

Initiative für Flüchtlingsdialoge in Baden-Württemberg

In einer gemeinsamen Initiative der Staatsrätin für Zivilgesellschaft und Bürgerbeteiligung Gisela Erler und dem Städtetag Baden-Württemberg sollen in Kommunen in Baden-Württemberg sog. Flüchtlingsdialoge durchgeführt werden. Mit...

15. Juni 2016

Gewaltfreie Kommunikation als Erfolgsfaktor: Das Beispiel Hagen

Die Unterbringung von geflüchteten Menschen ist in vielen Kommunen ein dominantes und stark konfliktbehaftetes Thema. Auch in Hagen, einer Stadt in NRW mit etwa 190.000 Einwohner/innen, gab die damit zusammenhängende...

15. Juni 2016

Bürgermeister/innen als Baumeister/innen der Solidarität: Erfahrungen mit einem interkommunalen Ermutigungsprojekt

Auch in unserem Nachbarland Österreich sind Flüchtlingsarbeit und die Integration der Ankommenden langfristige Aufgaben, die stetig mit Leben gefüllt werden müssen. Bürgermeisterinnen und Bürgermeister sind kommunale...

15. Juni 2016

»Integration braucht Beteiligung«: Impulspapier des Netzwerks Bürgerbeteiligung

Mehr als eine Million Menschen sind seit dem letzten Sommer nach Deutschland gekommen. Wie viele der Geflüchteten dauerhaft bleiben werden und wie viele in absehbarer Zeit noch hinzukommen werden, wissen wir nicht. Trotz des...

15. Juni 2016

»Raus aus dem Krisenmodus«: Mehr Bürgerbeteiligung bei Unterbringung und Integration von Flüchtlingen

Aktuell werden in den Kommunen Entscheidungen über die Unterbringung von Flüchtlingen vielfach ohne die Beteiligung der Einwohner/innen getroffen. Dabei zeigt eine aktuelle Studie, dass sich Bürgerbeteiligung positiv auf die...

15. Juni 2016

Bürgerwissenschaften: Grünbuch erschienen

Weltweit engagieren sich seit 2007 über eine Million Menschen als Bürgerwissenschaftler/innen (Citizen Scientists). Sie beobachten Tiere oder Gestirne, spenden alte Fotos, sammeln Daten oder schreiben Kriegstagebücher ab. Die...

15. Juni 2016

Studie: Demokratie und Mitbestimmung in der Arbeitswelt

Mitbestimmung und Partizipation sind für junge Menschen ein wichtiges Thema, allerdings bringen nur wenige diese demokratischen Elemente mit der Arbeitswelt in Verbindung. Zu diesem Ergebnis kommt eine repräsentative Studie, die...

18. Mai 2016

Bundesregierung unterstützt Open Government Partnership

Anfang April hat sich Deutschland verpflichtet, als aktives Mitglied der Initiative Open Government Partnership (OGP) beizutreten. Damit erfüllt die Bundesregierung eine entsprechende Vereinbarung aus dem geltenden...

18. Mai 2016

Innerstädtische öffentliche Räume in Klein- und Mittelstädten

Sowohl die Innenstadt als auch der öffentliche Raum sind zentrale Handlungsfelder der Stadtentwicklung. Doch wie kann es gelingen, öffentliche Räume in Innenstädten zu beleben? Mit dieser Frage beschäftigte sich eine vom...