Meldungen zum gewählten Thema

01. August 2014

Youthpart: E-Partizipation in der Jugendarbeit

Der Herausforderung, Jugend und Politik zusammenzubringen, stellt sich das multilaterale Kooperationsprojekt Youthpart der Fachstelle für Internationale Jugendarbeit der Bundesrepublik Deutschland e.V. (IJAB). Mithilfe eines...

01. August 2014

Partizipatives Kunstprojekt zur Quartiersgestaltung

Beim Kunstprojekt »Public Residence: Die Chance« verlegen vier Künstlerinnen und Künstler ihren Lebensmittelpunkt für ein Jahr in die Dortmunder Nordstadt rund um den Borsigplatz. Dort wollen sie durch partizipative und...

18. Juli 2014

Evaluation des Modellprojekts zur Bürgerbeteiligung in Potsdam

Seit Juni 2014 führt das Difu-Insitut in Potsdam eine prozessbegleitende Evaluation des dreijährigen Modellprojekts »Strukturierte Bürgerbeteiligung« durch. In einem dialogischen Prozess werden die Ziele des Projekts sowie deren...

16. Juli 2014

Leitlinien zur kommunalen Beteiligungskultur: Das Beispiel Bonn

Eine kommunale Beteiligungskultur entwickelt sich am besten durch die konkrete Beteiligungspraxis in der Kommune. Doch Bürgerbeteiligung muss bestimmten Standards genügen, wenn sie demokratische Anforderungen erfüllen und für...

16. Juli 2014

Beteiligungskultur vor Ort: Zwei Beispiele aus Baden-Württemberg

Die Frage, wie eine gute Beteiligungskultur gestaltet werden kann, wird in vielen Kommunen selbst zum Gegenstand von Beteiligungsprozessen. Wichtig ist dabei, dass der Prozess der Leitlinienentwicklung bereits die Maßstäbe setzen...

16. Juli 2014

Entwicklungsperspektiven der Bürgerbeteiligung auf kommunaler Ebene

Bürgerbeteiligung auf kommunaler Ebene wird in Deutschland schon seit einigen Jahrzehnten als ein geeignetes Mittel angesehen, um die anwachsenden Probleme der repräsentativen Demokratie zu bewältigen. Doch an welchem Punkt steht...

16. Juli 2014

Bürgerleitfaden: Beteiligung bei Planung und Genehmigungsverfahren

Wie können sich Bürgerinnen und Bürger an der Planung und Durchführung von Großvorhaben beteiligen? Planungs- und Genehmigungsverfahren – und die darin gegebenen Möglichkeiten zur Bürgerbeteiligung – sind teilweise schwer zu...

04. Juli 2014

Publikation: Bürger beteiligen!

Immer mehr Bürgerinnen und Bürger wollen jenseits der traditionellen Kanäle mitreden und mitentscheiden. Innerhalb der Verwaltung gibt es jedoch häufig noch Vorbehalte gegen Bürgerbeteiligung. Wie können die Hemmnisse überwunden...

04. Juli 2014

Gentrification neu denken: Wer ist beteiligt an Aufwertung und Verdrängung in städtischen Quartieren?

Wem gehört die Stadt? Die Diskussion über Gentrifizierung und den damit verbundenen Strukturwandel in innerstädtischen Quartieren wird in Öffentlichkeit und Wissenschaft leidenschaftlich und nicht selten kontrovers geführt. Ob...

04. Juli 2014

Gentrifizierung und die Rolle der Gemeinwesenarbeit: Ein Beispiel aus St. Pauli

Gemeinwesenarbeit (GWA) ist ein zentrales Arbeitsfeld insbesondere im kommunalen Quartiersmanagement, welches an den konkreten Lebensverhältnissen der Bewohner/innen eines Stadtteils und den gesellschaftlichen Rahmenbedingung...

04. Juli 2014

Bürgerbeteiligung und soziale Stadtentwicklung: Ein Beispiel aus Jena

Wie gelingt es, auf praktischer Ebene eine nachhaltige Stadtentwicklung in benachteiligten Vierteln beteiligungsorientiert anzustoßen? Als Quartiersmanager und Sprecher einer Bürgerinitiative berichtet Andreas Mehlich in seinem...

04. Juli 2014

Informeller Urbanismus: Bürger machen Stadt

Wie nutzen und gestalten Menschen die Räume in der Stadt? Und wer bestimmt darüber? Das neue Heft der Zeitschrift »Informationen zur Raumentwicklung« (IzR) behandelt das Thema »Informeller Urbanismus«. Dabei geht es weniger um...

20. Juni 2014

Teilhaben und Mitgestalten: Beteiligungskulturen in Deutschland, Österreich und Schweiz

Was macht heute eine »gute Politik« und eine »gute Demokratie« aus? Die Reformdebatte über die Einführung ergänzender Formen der politischen Beteiligung zielt darauf, die Form der Entscheidungsfindung in der repräsentativen...

20. Juni 2014

Zwischen Parteiendemokratie und partizipativen Innovationen: Beteiligungskultur in Deutschland

Die Bundesrepublik basiert seit ihrer Gründung auf einem rein repräsentativen System mit starkem Fokus auf politischen Parteien. Die Väter und Mütter des Grundgesetzes wollten sicherstellen, dass die Bürger/innen nicht direkt,...

20. Juni 2014

Beteiligungskultur vor Ort: Eine Bestandsaufnahme aus Tübingen

Als eine der ersten Städte in Deutschland ist Tübingen dabei, eigene Beteiligungsaktivitäten systematisch auszuwerten. Die gewonnenen Erkenntnisse sollen helfen, Bedarfe und Entwicklungsmöglichkeiten der Bürgerbeteiligung in...

20. Juni 2014

Zwischen Anspruch und Wirklichkeit: Beteiligungskultur in der Schweiz

Die Schweiz gilt als Musterland direktdemokratischer Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger an politischen Entscheidungsprozessen. Die große politische Zufriedenheit und Stabilität, das hohe Vertrauen in die politische Elite, der...

20. Juni 2014

Partizipationsstudie 2014

In dieser Woche wurde erneut eine Studie über die politische Teilhabe im Netz veröffentlicht. Das Alexander von Humboldt Institut für Internet und Gesellschaft (HIIG) wagt in seiner repräsentativen Partizipationsstudie 2014 einen...

20. Juni 2014

Aktion Steilpass: Fairplay für alle

Noch bis Mitte Juli findet in Brasilien die Fußball-Weltmeisterschaft statt. Das Turnier wird vor Ort begleitet von zahlreichen Protesten der brasilianischen Zivilgesellschaft. Ein entwicklungspolitisches, kirchliches...

06. Juni 2014

Deutscher Bundestag: Jahresbericht des Petitionsausschusses

Das Einreichen einer (elektronischen) Petition ist für alle Bürgerinnen und Bürger ein demokratisches Grundrecht. Von diesem Grundrecht haben im vergangenen Jahr wieder zahlreiche Bürgerinnen und Bürger Gebrauch gemacht, wie der...

06. Juni 2014

Empfehlungen für eine nachhaltige kommunale Beteiligungspolitik

Kommunale Bürgerbeteiligung gewinnt immer mehr an Bedeutung. Doch welchen Rahmen braucht eine nachhaltige kommunale Beteiligungspolitik? Und wie sollen Kommunen neue Formen der Zusammenarbeit zwischen Bürgerschaft, Politik und...

27. Mai 2014

Pilotprojekte mit Kommunen erfolgreich verbreiten

Die Praxis zeigt: das in Projekten aufgebaute Wissen wird häufig nicht unter den beteiligten Akteuren ausgetauscht und geht so im kommunalen Alltag verloren. Ein neuer Praxisratgeber gibt nun wertvolle Tipps, wie der...

23. Mai 2014

Terra Europa: Junge Europäer warnen vor Fight Club

Kurz vor den Europawahlen 2014 haben in Berlin Studierende der französischen Hochschule Sciences Po und der Freien Universität Berlin die auf zehn Seiten zusammengetragenen Forderungen junger Europäer/innen persönlich im...

23. Mai 2014

Europa für Bürgerinnen und Bürger: Ein EU-Programm mit Haken und Ösen

Das Programm »Europa für Bürgerinnen und Bürger« ist Mitte April 2014 im Rat der EU verabschiedet worden. Es ist untergliedert in die zwei Programmbereiche »Europäisches Geschichtsbewusstsein« und »Demokratisches Engagement und...

23. Mai 2014

Demokratie- und Engagementpolitik in Europa

Das Europäische Jahr der Bürgerinnen und Bürger hat auch die Diskussionen über die vorhandenen wie fehlenden Möglichkeiten der bürgerschaftlichen Einflussnahme in der Europäischen Union in den Blick gerückt. Eine verstärkte...

22. Mai 2014

Publikation: Versammlung und Teilhabe

In Auseinandersetzung damit, was Demokratie heute ausmacht, gehen gesellschaftliche und künstlerische Diskurse oft Hand in Hand. Urbane Öffentlichkeiten und performative Künste verbinden sich in der Frage nach neuen Formen von...

09. Mai 2014

Konstruktive Zusammenarbeit statt Grabenkämpfe: Die Erweiterung eines Industriestandorts

Elgersweier ist ein Vorort von Offenburg mit einer ungewöhnlichen Quote: Auf die 2.700 Einwohnerinnen und Einwohner kommen rund 4.000 Arbeitsplätze, der Ortskern grenzt an Industrie- und Gewerbegebiete. Vor diesem Hintergrund...

09. Mai 2014

Erweiterung eines Flüchtlingsheims: Dialog kontra Meinungsmache

Kommunen stehen bei der Unterbringung von Flüchtlingen vor zahlreichen Problemen. Nicht selten spricht sich die Bevölkerung vor Ort gegen die von Politik und Verwaltung in ihrer Nachbarschaft   vorgesehenen Standorte...

09. Mai 2014

Rückbau eines Forschungsreaktors in Geesthacht

Der Forschungsreaktor der ehemaligen Gesellschaft für Kernenergieverwertung in Schiffbau und Schifffahrt (GKSS) und heutigem Helmholtz-Zentrum Geesthacht (HZG) wurde im Jahr 2010 abgeschaltet. Der Abschaltung ging ein sogenannter...

09. Mai 2014

Politische Mediation: Besonderheiten bei politischen Konflikten

Mediation hat sich im vorpolitischen Raum als Instrument der Konfliktlösung etabliert. Unter Mediation wird gemeinhin ein freiwilliges und strukturiertes Verfahren verstanden, in dem ein neutraler Dritter zwei oder mehrere...

09. Mai 2014

Deutsches Kinderhilfswerk: Umfrage zum Weltspieltag

Das Deutsche Kinderhilfswerk führt im Vorfeld des Weltspieltags am 28. Mai 2014 eine Umfrage zu Spielmöglichkeiten in deutschen Gemeinden durch. Kinder und Jugendliche sind aufgerufen, über ihr Wohnumfeld, die Ausstattung und den...