Meldungen zum gewählten Thema

17. Mai 2018

KGSt: Bürgerkommune als Rahmen für Engagement, Beteiligung und Zusammenarbeit

In Zusammenarbeit mit einigen Reformkommunen entwickelte die Kommunale Verwaltungsstelle für Verwaltungsmanagement (KGSt) Ende der 1990er Jahre das Leitbild der Bürgerkommune. Es betont die Bedeutung der kommunalen Ebene im...

17. Mai 2018

Die Verknüpfung von Beteiligung und Engagement und die Mühen der Ebene: Das Beispiel Köln

Dass bürgerschaftliches Engagement und politische Partizipation gerade im kommunalen Kontext zusammengedacht werden müssen, wird vielfach gefordert, aber noch zu selten umgesetzt. Dieter Schöffmann beschreibt in seinem...

17. Mai 2018

All together now! Das Netzwerkprogramm Engagierte Stadt

In 50 ausgewählten Städten und Gemeinden bauen seit 2015 zivilgesellschaftliche Vereine, Stiftungen und Initiativen zusammen mit der örtlichen Kommunalverwaltung und der Wirtschaft an ihrer Engagierten Stadt. Im Rahmen des vom...

17. Mai 2018

Gemeinwesen der Zukunft: Schwerte auf dem Weg zur Bürgerkommune

Das freiwillige Engagement der Einwohnerinnen und Einwohner stärken und zugleich die Bürgerbeteiligung vor Ort entwickeln: in Schwerte machen sich Akteure aus Politik, Verwaltung, Wirtschaft und Zivilgesellschaft gemeinsam stark...

17. Mai 2018

Bürgerkommune: Potentiale und Grenzen einer demokratischen Leitidee

Das Konzept der Bürgerkommune ist nicht neu, erlebt aber in letzter Zeit vielerorts einen Aufschwung. Prof. Roland Roth und Prof. Paul-Stefan Roß gehen in ihrem Gastbeitrag der Frage nach, wie die Zukunft der Bürgerkommune als...

17. Mai 2018

Zukunftsideen von Bürgerinnen und Bürgern für EU-Forschungsprogramme

Welche Visionen haben Bürgerinnen und Bürger für eine wünschenswerte und nachhaltige Zukunft? Und wie lassen sich diese in die Forschungs- und Innovationspolitik der Europäischen Union integrieren? Das Projekt CIMULACT hat mehr...

25. April 2018

Projektaufruf: Stadt gemeinsam gestalten – Neue Modelle der Quartiersentwicklung

Unter dem Titel »Stadt gemeinsam gestalten! Neue Modelle der Quartiersentwicklung« suchen die Partner der Nationalen Stadtentwicklungspolitik nach innovativen Lösungen und neuen Modellen einer koproduktiven Stadt. Gesucht werden...

25. April 2018

Broschüre: Engagement im digitalen Zeitalter

Die Digitalisierung verändert auch das bürgerschaftliche Engagement und die politische Arbeit von Non-Profit-Organisationen. Sie bietet Chancen für Engagement und Zivilgesellschaft und birgt gleichzeitig viele und neue...

25. April 2018

Europäische Bürgerinitiative: EU zieht Zwischenbilanz

Geschätzte neun Millionen Menschen haben sich bisher an einer Europäischen Bürgerinitative beteiligt. Dies geht aus einer aktuellen Bilanz der EU-Kommission hervor, die auswertet, wie sich die Europäische Bürgerinitiative in den...

25. April 2018

Netzwerk Bürgerbeteiligung: Thesen zur Zukunft der Bürgerbeteiligung gesucht

Am 15. Juni 2018 findet in Köln das diesjährige Jahrestreffen des Netzwerks Bürgerbeteiligung statt. Im Rahmen der Veranstaltung ist geplant, über die Zukunftsthemen der Bürgerbeteiligung und des Netzwerks zu diskutieren. Die...

25. April 2018

Digitale Medien in der Stadtentwicklung

Eine vom Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) beauftragte Forschungsarbeit hat den Einsatz von webbasierten Medien für Partizipation und Teilhabe in der Stadtentwicklung untersucht. Dafür wurden 40...

15. März 2018

Publikation: Bürgerbeteiligung in der Praxis

Bürgerbeteiligung ist keine Zauberei, sondern ein Handwerk, das sich lernen lässt. Zu diesem Handwerk gehört auch das Wissen um die Methoden, Verfahren und Anwendungsbereiche dialogorientierter Bürgerbeteiligung. Das Buch...

21. Februar 2018

Begegnung durch künstlerisches Tun: Die Bürgerbühne am Nationaltheater Mannheim

Ziel der 2012 ins Leben gerufenen Bürgerbühne am Nationaltheater Mannheim ist es, gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern partizipative Theaterprojekte zu entwickeln. In unterschiedlichen Formaten wie Inszenierungen, Clubs,...

24. Januar 2018

»Demokratie beginnt mit uns«: Ein Praxisbeispiel aus Bremen

Die Bremer Initiative »Demokratie beginnt mit uns – mit Dir und mit mir« hat sich im vergangenen Jahr gegründet. Dabei steht bei den Initiator/innen die Überlegung im Vordergrund, sich nicht dem Frust über gesellschaftliche...

24. Januar 2018

Gesucht: Vorbildliche Bürgerbeteiligung

Das Bundesumweltministerium sucht zusammen mit dem Umweltbundesamt im Rahmen eines aktuellen Wettbewerbs vorbildliche Bürgerbeteiligungsprojekte aus dem ganzen Bundesgebiet. Die guten Beispiele sollen einen Impuls geben, um die...

24. Januar 2018

Allianz Vielfältige Demokratie: Abschluss und Vorschläge

Nach zweijähriger Arbeit hat die von der Bertelsmann Stiftung angestoßene Allianz Vielfältige Demokratie zum Abschluss ihrer Arbeit konkrete Vorschläge zum Ausbau der Demokratie in Deutschland unterbreitet. Die in der Allianz...

24. Januar 2018

Umfrage: Bürgerbeteiligung und Energiewende

Die Energiewende ist ohne die Beteiligung der Bürgerinnen und Bürgern kaum umzusetzen. Beteiligungsverfahren im Rahmen der Energiewende werden zurzeit bei verschiedensten Energieprojekten in Deutschland durchgeführt: Die...

24. Januar 2018

Publikation: Legitimität direkter Demokratie

Wie demokratisch sind Volksabstimmungen? Das sinkende Vertrauen der Bürger/innen in ihre politischen Repräsentant/innen und die Entfremdung von den etablierten Parteien haben in den letzten Jahren zu einer Intensivierung der...

24. Januar 2018

Bürgergesellschaft und Demokratie neu denken

Sicher scheint in Sachen Demokratie aktuell nur, dass es, so wie es ist, nicht bleiben wird: zu dieser Einschätzung gelangt Prof. Dr. Roland Roth in seinem Gastbeitrag. Für ihn ist klar: Politische Neutralität ist unter diesen...

20. Dezember 2017

Partizipative Forschung: Senior/innen beforschen ihre eigene Altersgruppe

Partizipation als Beteiligung der relevanten Akteure spielt in immer mehr gesellschaftlichen Bereichen eine wichtige Rolle, so auch zunehmend in der Forschung. Ziel von partizipativen Ansätzen ist es hier, nicht nur über, sondern...

20. Dezember 2017

Monitor Nachhaltige Kommune

Kommunen sollten die Bereitschaft der Bürgerinnen und Bürger, sich persönlich für mehr Nachhaltigkeit vor Ort zu engagieren, stärker nutzen als bisher: Das ist ein Ergebnis einer repräsentativen Umfrage im Auftrag der Bertelsmann...

22. November 2017

Die Weisheit der Vielen: Bürgerbeteiligung im digitalen Zeitalter

Die Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger ist für ein funktionierendes Gemeinwesen in den  Kommunen essenziell. Digitale Technologien schaffen dabei neue Möglichkeiten für die Kommunen, das Wissen und die Wünsche der...

22. November 2017

Partizipation auf kommunaler Ebene: Der Online-Dorfplatz

Über Smartphone, Tablet und andere digitale Endgeräte sind wir stets gut informiert – besonders darüber, was national und global passiert. Das Geschehen unmittelbar vor der eigenen Haustür haben wir oftmals weniger im Blick. Vor...

22. November 2017

Digital vernetzt und lokal verbunden? Nachbarschaftsplattformen als Potenzial für Zusammenhalt und Engagement

In Deutschland entsteht zurzeit ein vielfältiges Angebot an Nachbarschaftsplattformen, die Menschen in ihrer Nachbarschaft digital vernetzen und vor Ort zusammenzubringen wollen. Über die Auswirkungen dieser Plattformen auf das...

22. November 2017

Bürger vernetzen Nachbarschaften: Ein Modellprojekt in NRW

Die NRW-Landesregierung hat im vergangenen Jahr das Modellprojekt »Bürger vernetzen Nachbarschaften – Quartiersentwicklung nutzt digitalen Wandel« ins Leben gerufen. Das Land unterstützt damit Quartiersinitiativen darin, digitale...

18. Oktober 2017

Publikation: Kursbuch Bürgerbeteiligung #2

Bürgerbeteiligung liegt im Trend. Ob in Großverfahren oder bei kommunalen Detailfragen: gut gemachte Bürgerbeteiligung ist in der Lage, unsere Demokratie zu »revitalisieren«. Doch dazu braucht es eine Reihe von Kriterien, die...

18. Oktober 2017

»Kommunen müssen Demokratie erlebbar machen«: Die Bürgerkommune Viernheim

Eine Stadtverordnetenversammlung in der Fußgängerzone? Die Stadt Viernheim greift schon mal zu ungewöhnlichen Maßnahmen, um möglichst viele ihrer Bürger/innen zu erreichen. Bereits seit Ende der 1990er Jahre gibt es in der etwa...

18. Oktober 2017

Neuland! Wie Soziale Medien die kommunale Demokratie beleben können – und wie nicht

Die Nutzung Sozialer Medien gehört für viele Menschen zum persönlichen Alltag. Doch auch Organisationen und Initiativen der Zivilgesellschaft nutzen die sich damit verbindenden Möglichkeiten der Kommunikation. Nicht zuletzt...

18. Oktober 2017

Forum für Bürgerbeteiligung und kommunale Demokratie

»Kommunen als Impulsgeber der Demokratie in schwierigen Zeiten«: Unter diesem Motto diskutierten zahlreiche Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Politik, Verwaltung, Wissenschaft, Wirtschaft und Zivilgesellschaft auf Einladung der...

18. Oktober 2017

Initiative »Demokratie-Impulse setzen, Menschen bewegen«

Im Rahmen der Tagung diskutierten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auch über eine Initiative des Netzwerks Bürgerbeteiligung zur Errichtung lokaler Demokratie-Foren. Die selbstorganisierten Demokratie-Foren sollen Orte des...

Treffer 1 bis 30 von 834