Meldungen zum gewählten Thema

16. August 2013

Publikation: Psychologie der Nachhaltigkeit

Wie und wodurch erlangen wir Lebenszufriedenheit jenseits von materiellem Konsum und Wirtschaftswachstum? Wie lassen sich die Ergebnisse der Glücksforschung für die Förderung nachhaltiger Lebensstile nutzen? Der Umweltpsychologe...

19. Juli 2013

Publikation: Die internationale Klimabewegung

Die Klimabewegung ist eine erst vor wenigen Jahren entstandene soziale Bewegung. Zu ihren Mitgliedern zählen Nichtregierungsorganisationen, Netzwerke, Aktivisten und andere Akteure. Sie engagieren sich auf lokaler, nationaler und...

07. Juni 2013

Publikation: Grüner Wandel

In vielen Bereichen und Handlungsfeldern des Alltags wie Mobilität, Wohnen, Energie, Ernährung, Arbeiten hat sich die Welt verändert und sind neue Initiativen entstanden. Ansätze für Veränderungen sind Zeichen für einen »grünen...

07. Juni 2013

Kampagne für eine Energiewende in Bürgerhand

Ein Bündnis verschiedener zivilgesellschaftlicher Organisationen hat eine Kampagne gestartet, die sich für eine dezentrale Energiewende von unten, mehr Bürgerbeteiligung bei Planungen und Investitionen sowie für die gerechte...

10. Mai 2013

VENRO: Entwicklungs- und Nachhaltigkeitsagenda nach 2015

Der Dachverband Entwicklungspolitik deutscher Nichtregierungs-Organisationen e.V. möchte weniger als 1000 Tage vor Ablauf der Frist zum Erreichen der Milleniumsentwicklungsziele (MDG), die sich die internationale Gemeinschaft...

10. Mai 2013

Zivilgesellschaftliche Plattform Forschungswende

»Voraussetzungen und Ziele zivilgesellschaftlicher Partizipation an der nationalen Forschungsagenda« nennt sich ein großes Verbändeprojekt, das zur Zeit vom Bundesumweltministerium und Umweltbundesamt gefördert wird. Angesichts...

12. April 2013

Publikation: Zukunftsfähigkeit und kultureller Wandel

Das Buch ist Ergebnis einer mehrjährigen, interdisziplinären Forschungsarbeit mit Fokus auf eine zukunftsfähige Politik- und Alltagsgestaltung und behandelt u.a. die Fragen: Was hemmt eine zukunftsfähige Politikgestaltung? Wie...

01. Februar 2013

Transition Town im Netz

Viele Transition-Town-Initiativen verfügen über eigene Webseiten im Netz. Die länderübergreifende Webseite transition-initiativen.de dient allen am Konzept Interessierten als Vernetzungs- und Unterstützungsplattform. Ob München,...

01. Februar 2013

Zämma leaba: Resilienz statt Ohnmacht

Ein Merkmal von TT-Initiativen ist die beabsichtigte Transformation bestehender Ordnungen und Verhaltensweisen. Insofern hat das Thema auch eine demokratiepolitische Bedeutung. »Zämma leaba« (Zusammenleben) ist ein...

01. Februar 2013

Transition Town: Regionalentwicklung und Energiewende

Die TT-Initiativen ergänzen die globalen Ansätze zur Lösung der Umweltprobleme durch das Umsetzen in direkte, lokale und alltagstaugliche Veränderungen. Dabei warten die Aktivist/innen nicht auf die Politik, sondern werden selbst...

01. Februar 2013

Transition Town: Praxistheorie und Bürgerbewegung

Transition Town-Initiativen sind vielerorts in Europa aktiv. Ob Verkehr, Energie, Mobilität und Soziales: im Rahmen der weltweiten Bürgerbewegung wird versucht, die Energiewende und den Übergang in eine postfossile Wirtschaft von...

18. Januar 2013

Fairtrade und ländliche Entwicklung

Welche Wirkung hat Fairtrade auf die ländliche Entwicklung in den Produktionsländern des globalen Südens? Was sind entscheidende Faktoren für einen optimalen Einfluss? Anlässlich seines 20-jährigen Jubiläums hat der Verein...

07. Dezember 2012

Welthungerhilfe: Spiel gegen Landraub

Die Welthungerhilfe kämpft für einen gerechten Zugang zu natürlichen Ressourcen. Mithilfe einer Kampagne und einem satirischen Online-Spiel macht die Entwicklungshilfeorganisation nun auf das Thema »Landraub« aufmerksam. Ob Land,...

26. Oktober 2012

Höchstspannend.de: Energiewende und Bürgerbeteiligung im Netz

Im Internet können große Datenmengen rund um die Uhr vorgehalten werden, um einen zeit- und ortsunabhängigen Zugang zu Informationen zu ermöglichen. Inhaltselemente lassen sich über einzelne Websites und Dienste hinweg verknüpfen...

26. Oktober 2012

Runde Tische, Mediation und Energiewende

Dialogorientierte Beteiligungsverfahren werden für die Konflikt- und Problemlösung politischer und gesellschaftlicher Herausforderungen immer wichtiger. In der öffentlichen Wahrnehmung steht das Modell des Runden Tisches für...

26. Oktober 2012

Energiewende und Bürgerbeteiligung

Die kontroversen Diskussionen um den Umbau der Energieversorgung in Deutschland sind in vollem Gange. Auch uns begleitet das Thema regelmäßig und wir haben bereits mehrfach darüber berichtet, beispielsweise im Schwerpunkt der...

22. Oktober 2012

100. Fairtrade Town Deutschland

In Deutschland tragen seit dem 20.Oktober 2012 100 Kommunen den Titel »Fairtrade Town Deutschland«. Voraussetzung ist es, dass diese Kommunen in ihren Einrichtungen vorrangig fair gehandelten Kaffee und andere Produkte nutzen -...

12. Oktober 2012

Projekt »Offene Entwicklungshilfe«

Von Afghanistan bis zur Zentralafrikanischen Republik: Das Open Data-Portal offene-entwicklungshilfe.de gibt einen Überblick über alle Aktivitäten der staatlichen deutschen Entwicklungszusammenarbeit der Jahre 2000 bis 2010....

14. September 2012

Publikation: Bürgerinvestitionen und Energiewende

Durch die Energiewende und den starken Ausbau erneuerbarer Energien wird der ländliche Raum in Deutschland zu einem bedeutenden Energiestandort. In diesem Zuge werden gewachsene Agrar- und Kulturlandschaften ihr Gesicht erheblich...

17. August 2012

Tu´s Day – Aktionstag zu Nachhaltigkeit

Am 25.9.2012 lautet das Motto des bundesweiten Aktionstages Tu´s Day: »Ich tu´s. Und du?« Mit vielfältigen Aktionen und Veranstaltungen wollen sich Schulen, Klassen, AGs, Kitas und andere Bildungseinrichtungen mit dem Thema...

03. August 2012

Portal für Bürgerpetitionen

Das internationale Kampagnen-Netzwerk AVAAZ versucht in vielen Ländern und überwiegend durch Online-Aktionen mit Bürgerstimmen politische Eintscheidungen zu beeinflussen. Avaaz bedeutet »Stimme« in vielen Sprachen Osteuropas, des...

02. Juli 2012

Nach Rio+20: Weltgipfel für Nachhaltige Entwicklung

Ende Juni 2012 fand in Rio de Janeiro die UN-Konferenz für Nachhaltige Entwicklung statt. Viele umweltpolitische NGOs bewerten die Ergebnisse der richtungsweisenden Konferenz als enttäuschend. So habe der UN-Gipfel keine...

22. Juni 2012

Open Data-Projekt zur Weltbank

Wenige internationale Institutionen stehen mit ihrer Arbeit so häufig in der Kritik wie die Weltbank. Um ihre Arbeit transparenter zu machen, hat die Weltbank ein Open Data-Projekt gestartet, mit dem sie seit 2010 Informationen...

25. Mai 2012

Energiewende mit dem ESTEEM-Ansatz gestalten

Mehr als 1 Million Photovoltaikanlagen, über 1,6 Millionen Solarkollektoren, mehr als 22.000 Windenergieanlagen und 4.500 Biogasanlagen sind bislang in Deutschland errichtet worden. Um Deutschland jedoch flächendeckend mit...

25. Mai 2012

Umweltstiftungen: Lenzener Erklärung

Wie können (Umwelt-)Stiftungen als Akteure der Zivilgesellschaft den beschlossenen Ausstieg aus der Atomenergie und die damit verbundene Energiewende konstruktiv begleiten? Der Arbeitskreis »Umwelt, Natur und Gesundheit« des...

27. April 2012

Studie zur deutschen Entwicklungspolitik

Eine kritische Bestandsaufnahme der deutschen Entwicklungszusammenarbeit verspricht eine aktuelle Studie der beiden Hilfswerke Welthungerhilfe und terre des hommes. Während sich Entwicklungsländer stärker als je zuvor in Arm und...

13. April 2012

Internationale Klimabewegung(en)

Mit vielfältigen Aktionsformen und unterschiedlichen klimapolitischen Konzepten sind in vielen Ländern zivilgesellschaftliche Gruppen, Netzwerke und Kampagnen aktiv. Vor allem UN-Gipfel wie 2009 in Kopenhagen gaben dieser...

30. März 2012

Oxfam: Female Food Hero Awards

In vielen Teilen der Welt sichern Frauen die Versorgung ihrer Familien. Doch anstatt Unterstützung bei der Ernährung ihrer Familien zu erfahren, haben Frauen oft keinen Zugang zu Land, Wasser, Krediten, Technologien und Bildung....

17. Februar 2012

Freiwilligenarbeit und universale Werte

Universale Werte für globales Wohlergehen bringen Menschen dazu, sich freiwillig zu eingagieren. Die Freiwilligenarbeit spielt damit eine wichtige Rolle für eine tragfähige Zukunft in der Welt. Diese Bedeutung fasst der aktuelle...

20. Januar 2012

Netzwerkbasiertes Roadmapping als zivilgesellschaftliche Politikoption

Die »Dynamische Anpassung regionaler Planungs- und Entwicklungsprozesse an die Auswirkungen des Klimawandels in der Emscher-Lippe-Region« steht im Mittelpunkt eines aktuellen Forschungsprojekts der TU Dortmund. Es hat das Ziel,...