Meldungen zum gewählten Thema

21. November 2014

Dokumentation: Engagement und Pflege im Ländlichen Raum

Zahlreiche Vertreterinnen und Vertreter aus Bund, Ländern, Kommunen, Wohlfahrtsverbänden und Wissenschaft haben Anfang Mai 2014 in einem Fachworkshop Perspektiven, Herausforderungen und Grenzen des bürgerschaftlichen Engagements...

21. November 2014

Studie: Engagement und Sicherung der Daseinsvorsorge im Ländlichen Raum

Das Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung untersucht seit November 2103 in einem Forschungsvorhaben, wie zivilgesellschaftliches Engagement in Ländlichen Räumen zur Sicherung der Daseinsvorsorge beitragen kann. Nach...

21. November 2014

Dorfbewegung: Netzwerk von Dörfern für Dörfer

Abwanderung junger Menschen, Verlust von Infrastruktur, verödende Ortskerne: Der Ländliche Raum, seine Dörfer und kleinen Kommunen stehen seit langem vor vielfältigen Herausforderungen. Doch was ist der Grund dafür, dass Menschen...

07. November 2014

Publikation: Transformationsdesign

Wie viel braucht der Mensch? Unter den momentanen Voraussetzungen der expansiven, ressourcenverbrauchenden Moderne, lautet die Antwort auf diese Frage: Immer mehr! Die Autoren plädieren hingegen für die Einleitung eines...

10. Oktober 2014

Herausforderungen einer inklusiven Quartiersentwicklung aus der Sicht älterer Menschen

Inklusion meint, die Möglichkeiten zu schaffen für eine uneingeschränkte, selbstverständliche Teilnahme aller Menschen an allen gesellschaftlichen Bereichen. Und: Inklusion meint die Anpassung der Organisation oder der...

10. Oktober 2014

Projektaufruf: Ideen für das Zusammenleben in der Stadt gesucht

Der 5. Projektaufruf der Nationalen Stadtentwicklungspolitik steht unter dem Motto »Zusammenleben in der Stadt«. Das Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung sucht im Auftrag des Bundesbauministeriums nach beispielhaften...

10. Oktober 2014

Alles Inklusive! Leitfaden zur Beteiligung in der Integrierten Stadtentwicklung

In der integrierten Stadtentwicklung sind Aktivierung und Beteiligung als zentrales Ziel verankert. Dennoch ist es eine immer wieder neue Herausforderung, auch beteiligungsferne Bevölkerungsgruppen vor Ort in Beteiligungsprozesse...

10. Oktober 2014

Publikation: Bürgerschaftliches Engagement in ambulant betreuten Wohngemeinschaften

Im Zuge des demografischen Wandels verstärkt sich der Ruf nach betreuten Wohnformen. Ältere Menschen wollen zunehmend selbstbestimmt, familienähnlich und alltagsorientiert Leben. In ambulant betreuten Wohngemeinschaften ist dies...

26. September 2014

Gemeinwohl-Ökonomie: Neues Modell für Wirtschaft und Demokratie

Wie wollen wir in Zukunft leben? Liegt der Schlüssel zur Lösung vieler Umweltprobleme in einer leistungsfähigeren Technik? Oder ist eine nachhaltige Gesellschaft nur über Mäßigung, Verzicht und wirtschaftliche Schubumkehr zu...

26. September 2014

»Papa, können wir auch so leben?« Die Degrowth-Konferenz 2014 in Leipzig

Mit über 3.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmern fand Anfang September 2014 in Leipzig und damit erstmals in Deutschland die 4. internationale Degrowth-Konferenz für ökologische Nachhaltigkeit und soziale Gerechtigkeit statt. Auf...

29. August 2014

Fachtagung »Nachbarschaftshilfe vor Ort«

Organisierte Nachbarschaftshilfen waren das Thema einer Fachtagung im Juli 2014 im Rahmen des Projektes »Netzwerk nachhaltige Bürgerkommune« in Bayern. Wer hilft im Alltag, wenn die verwandtschaftliche Unterstützung fehlt und der...

29. August 2014

Studie: Bürgerschaftliches Engagement in Mecklenburg-Vorpommern

Bürgerschaftliches Engagement bietet vielfältige Chancen für eine zukunftsfähige kommunale Entwicklung. Insbesondere für die Entwicklung von Ländlichen Räumen spielt das bürgerschaftliche Engagement eine große Rolle und ist ein...

01. August 2014

Kinderfreundliche Kommunen

Die Auszeichnung »Kinderfreundliche Kommune« bietet Städten und Gemeinden die Möglichkeit, die Rechte von Kindern und damit den Schutz, die Förderung sowie die Beteiligung von Kindern zu stärken. Bundes- und Landesgesetze können...

16. Juli 2014

Bundesprogramm »Jugend stärken im Quartier«

Mit der Initiative »Jugend stärken im Quartier« will das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) ein Zeichen für eine bessere Integration benachteiligter Jugendlicher in Deutschland setzen. Länder und...

04. Juli 2014

ÖPP: Gutachten des Bundesrechnungshofes

Das Bundesverkehrsministerium führt seit 2007 ÖPP-Projekte im Bundesfernstraßenbau durch. Doch diese Öffentlich-Privaten Partnerschaften beim Autobahnbau rechnen sich für die öffentliche Hand nicht: Dieser Meinung sind die...

04. Juli 2014

Städtische Energien: Kommunen aus Deutschland & USA im Dialog

Wie können Kommunen Ideen für eine nachhaltige Entwicklung umzusetzen und dabei von den Erfahrungen der anderen lernen? Mit einem neuen Projekt des Bundesinstituts für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR), der Deutschen...

04. Juli 2014

Gentrification neu denken: Wer ist beteiligt an Aufwertung und Verdrängung in städtischen Quartieren?

Wem gehört die Stadt? Die Diskussion über Gentrifizierung und den damit verbundenen Strukturwandel in innerstädtischen Quartieren wird in Öffentlichkeit und Wissenschaft leidenschaftlich und nicht selten kontrovers geführt. Ob...

04. Juli 2014

Gentrifizierung und die Rolle der Gemeinwesenarbeit: Ein Beispiel aus St. Pauli

Gemeinwesenarbeit (GWA) ist ein zentrales Arbeitsfeld insbesondere im kommunalen Quartiersmanagement, welches an den konkreten Lebensverhältnissen der Bewohner/innen eines Stadtteils und den gesellschaftlichen Rahmenbedingung...

04. Juli 2014

Bürgerbeteiligung und soziale Stadtentwicklung: Ein Beispiel aus Jena

Wie gelingt es, auf praktischer Ebene eine nachhaltige Stadtentwicklung in benachteiligten Vierteln beteiligungsorientiert anzustoßen? Als Quartiersmanager und Sprecher einer Bürgerinitiative berichtet Andreas Mehlich in seinem...

04. Juli 2014

Informeller Urbanismus: Bürger machen Stadt

Wie nutzen und gestalten Menschen die Räume in der Stadt? Und wer bestimmt darüber? Das neue Heft der Zeitschrift »Informationen zur Raumentwicklung« (IzR) behandelt das Thema »Informeller Urbanismus«. Dabei geht es weniger um...

22. Mai 2014

Publikation: fair-handeln!

Das Hand- und Mitmachbuch »fair-handeln! Anstiftungen für zukunftsfähiges Handeln« präsentiert zukunftsfähige Ideen engagierter Menschen. Die Publikation stellt neben Rezepten und Handlungsanleitungen eine Sammlung...

09. Mai 2014

Konstruktive Zusammenarbeit statt Grabenkämpfe: Die Erweiterung eines Industriestandorts

Elgersweier ist ein Vorort von Offenburg mit einer ungewöhnlichen Quote: Auf die 2.700 Einwohnerinnen und Einwohner kommen rund 4.000 Arbeitsplätze, der Ortskern grenzt an Industrie- und Gewerbegebiete. Vor diesem Hintergrund...

11. April 2014

Publikation: Beteiligungsprozesse in der Verkehrsplanung

Projekte, die der umweltfreundlichen Mobilität dienen, lösen häufig Kontroversen aus. Der Aufbau eines nachhaltigen Stadtverkehrssystems benötigt deshalb über die gesetzlich vorgeschriebenen Beteiligungsverfahren hinaus auch die...

11. April 2014

Erstes Demenzdorf in Deutschland

In Hameln ist Mitte März 2014 das bundesweit erste Demenzdorf eröffnet worden. Es stellt in unserer zusehends alternden Gesellschaft eine neue Form des Umgangs mit dementen Senior/innen dar. Eine wachsende Zahl von ihnen wird...

11. April 2014

Weißbuch zur Konversion in Mannheim

Seit dreieinhalb Jahren läuft in Mannheim der Konversionsprozess des insgesamt über fünf Millionen Quadratkilometer großen ehemaligen amerikanischen Militärgeländes in neue Wohn-, Gewerbe-, Sport- und Erholungsflächen. Die...

14. März 2014

Kampagne: Stadtradeln

Ab sofort können sich Kommunen für die Kampagne »Stadtradeln« anmelden. Ziel der Aktion ist es, Bürgerinnen und Bürger für die Benutzung des Fahrrads im Alltag zu sensibilisieren. Außerdem sollen Themen wie Fahrradnutzung und...

28. Februar 2014

Film: »Häuser erhalten, Räume eröffnen«

Die kreative und soziale Nutzung von Häusern kann eine Alternative zum Leerstand von Gebäuden sein. So organisiert in Leipzig der Verein »HausHalten« mit den Modellen »Wächterhaus« und »Ausbauhaus« neue Kooperationen zwischen...

31. Januar 2014

Projekt: Jugend.Stadt.Labor

Junge Menschen haben eigene Vorstellungen zur Gestaltung ihres Lebensumfeldes. Das Projekt »Jugend.Stadt.Labor« des Bundesinstituts für Bau-, Stadt- und Raumforschung versteht sich als ein selbstorganisierter Möglichkeitsraum von...

06. Dezember 2013

»Reclaim the Commons«: Das Allmende-Kontor Berlin

Die Debatte über Commons hat in den vergangenen Jahren eine gewisse Dynamik erreicht. Dementsprechend formiert sich gleichzeitig eine weltweite Commonsbewegung. Sie vernetzt digitale, kulturelle, ökologische und soziale...

06. Dezember 2013

Was sind Commons? Eine Einführung

Commons sind so alt wie die menschliche Gesellschaft. Der Begriff stammt ursprünglich aus dem vorindustriellen England. Die Grundrechte der Menschen sollten seinerzeit durch Nutzungsrechte an »commons« abgesichert werden. Viele...