Meldungen zum gewählten Thema

29. August 2014

Studie: Bürgerschaftliches Engagement in Mecklenburg-Vorpommern

Bürgerschaftliches Engagement bietet vielfältige Chancen für eine zukunftsfähige kommunale Entwicklung. Insbesondere für die Entwicklung von Ländlichen Räumen spielt das bürgerschaftliche Engagement eine große Rolle und ist ein...

01. August 2014

Kinderfreundliche Kommunen

Die Auszeichnung »Kinderfreundliche Kommune« bietet Städten und Gemeinden die Möglichkeit, die Rechte von Kindern und damit den Schutz, die Förderung sowie die Beteiligung von Kindern zu stärken. Bundes- und Landesgesetze können...

16. Juli 2014

Bundesprogramm »Jugend stärken im Quartier«

Mit der Initiative »Jugend stärken im Quartier« will das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) ein Zeichen für eine bessere Integration benachteiligter Jugendlicher in Deutschland setzen. Länder und...

04. Juli 2014

ÖPP: Gutachten des Bundesrechnungshofes

Das Bundesverkehrsministerium führt seit 2007 ÖPP-Projekte im Bundesfernstraßenbau durch. Doch diese Öffentlich-Privaten Partnerschaften beim Autobahnbau rechnen sich für die öffentliche Hand nicht: Dieser Meinung sind die...

04. Juli 2014

Städtische Energien: Kommunen aus Deutschland & USA im Dialog

Wie können Kommunen Ideen für eine nachhaltige Entwicklung umzusetzen und dabei von den Erfahrungen der anderen lernen? Mit einem neuen Projekt des Bundesinstituts für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR), der Deutschen...

04. Juli 2014

Gentrification neu denken: Wer ist beteiligt an Aufwertung und Verdrängung in städtischen Quartieren?

Wem gehört die Stadt? Die Diskussion über Gentrifizierung und den damit verbundenen Strukturwandel in innerstädtischen Quartieren wird in Öffentlichkeit und Wissenschaft leidenschaftlich und nicht selten kontrovers geführt. Ob...

04. Juli 2014

Gentrifizierung und die Rolle der Gemeinwesenarbeit: Ein Beispiel aus St. Pauli

Gemeinwesenarbeit (GWA) ist ein zentrales Arbeitsfeld insbesondere im kommunalen Quartiersmanagement, welches an den konkreten Lebensverhältnissen der Bewohner/innen eines Stadtteils und den gesellschaftlichen Rahmenbedingung...

04. Juli 2014

Bürgerbeteiligung und soziale Stadtentwicklung: Ein Beispiel aus Jena

Wie gelingt es, auf praktischer Ebene eine nachhaltige Stadtentwicklung in benachteiligten Vierteln beteiligungsorientiert anzustoßen? Als Quartiersmanager und Sprecher einer Bürgerinitiative berichtet Andreas Mehlich in seinem...

04. Juli 2014

Informeller Urbanismus: Bürger machen Stadt

Wie nutzen und gestalten Menschen die Räume in der Stadt? Und wer bestimmt darüber? Das neue Heft der Zeitschrift »Informationen zur Raumentwicklung« (IzR) behandelt das Thema »Informeller Urbanismus«. Dabei geht es weniger um...

22. Mai 2014

Publikation: fair-handeln!

Das Hand- und Mitmachbuch »fair-handeln! Anstiftungen für zukunftsfähiges Handeln« präsentiert zukunftsfähige Ideen engagierter Menschen. Die Publikation stellt neben Rezepten und Handlungsanleitungen eine Sammlung...

09. Mai 2014

Konstruktive Zusammenarbeit statt Grabenkämpfe: Die Erweiterung eines Industriestandorts

Elgersweier ist ein Vorort von Offenburg mit einer ungewöhnlichen Quote: Auf die 2.700 Einwohnerinnen und Einwohner kommen rund 4.000 Arbeitsplätze, der Ortskern grenzt an Industrie- und Gewerbegebiete. Vor diesem Hintergrund...

11. April 2014

Publikation: Beteiligungsprozesse in der Verkehrsplanung

Projekte, die der umweltfreundlichen Mobilität dienen, lösen häufig Kontroversen aus. Der Aufbau eines nachhaltigen Stadtverkehrssystems benötigt deshalb über die gesetzlich vorgeschriebenen Beteiligungsverfahren hinaus auch die...

11. April 2014

Erstes Demenzdorf in Deutschland

In Hameln ist Mitte März 2014 das bundesweit erste Demenzdorf eröffnet worden. Es stellt in unserer zusehends alternden Gesellschaft eine neue Form des Umgangs mit dementen Senior/innen dar. Eine wachsende Zahl von ihnen wird...

11. April 2014

Weißbuch zur Konversion in Mannheim

Seit dreieinhalb Jahren läuft in Mannheim der Konversionsprozess des insgesamt über fünf Millionen Quadratkilometer großen ehemaligen amerikanischen Militärgeländes in neue Wohn-, Gewerbe-, Sport- und Erholungsflächen. Die...

14. März 2014

Kampagne: Stadtradeln

Ab sofort können sich Kommunen für die Kampagne »Stadtradeln« anmelden. Ziel der Aktion ist es, Bürgerinnen und Bürger für die Benutzung des Fahrrads im Alltag zu sensibilisieren. Außerdem sollen Themen wie Fahrradnutzung und...

28. Februar 2014

Film: »Häuser erhalten, Räume eröffnen«

Die kreative und soziale Nutzung von Häusern kann eine Alternative zum Leerstand von Gebäuden sein. So organisiert in Leipzig der Verein »HausHalten« mit den Modellen »Wächterhaus« und »Ausbauhaus« neue Kooperationen zwischen...

31. Januar 2014

Projekt: Jugend.Stadt.Labor

Junge Menschen haben eigene Vorstellungen zur Gestaltung ihres Lebensumfeldes. Das Projekt »Jugend.Stadt.Labor« des Bundesinstituts für Bau-, Stadt- und Raumforschung versteht sich als ein selbstorganisierter Möglichkeitsraum von...

06. Dezember 2013

»Reclaim the Commons«: Das Allmende-Kontor Berlin

Die Debatte über Commons hat in den vergangenen Jahren eine gewisse Dynamik erreicht. Dementsprechend formiert sich gleichzeitig eine weltweite Commonsbewegung. Sie vernetzt digitale, kulturelle, ökologische und soziale...

06. Dezember 2013

Was sind Commons? Eine Einführung

Commons sind so alt wie die menschliche Gesellschaft. Der Begriff stammt ursprünglich aus dem vorindustriellen England. Die Grundrechte der Menschen sollten seinerzeit durch Nutzungsrechte an »commons« abgesichert werden. Viele...

22. November 2013

Engagement im ländlichen Raum

Der Demografische Wandel hat als grundlegender, langfristiger Trend Auswirkungen auf alle Bereiche von Wirtschaft und Gesellschaft, so auch auf das freiwillige Engagement. Analog zum Fachkräftemangel in der Wirtschaft ist im...

22. November 2013

Urbanisierung, Polarisierung und Engagement

Städte sind ein räumliches Abbild des wirtschaftlichen Wandels und der sich darin ergebenden sozialen Ungleichheiten. Das Auseinanderdriften von wirtschaftlich prosperierenden Städten einerseits und schrumpfenden Städten...

22. November 2013

Bürgerdialog NRW: Heimat im Quartier

»Heimat im Quartier! Wie wollen wir leben?«: Zu diesem Thema startet die Landesregierung Nordrhein-Westfalen einen Bürgerdialog. Dabei geht es um zentrale Fragen der Quartiersentwicklung in den Städten und Gemeinden. Worauf kommt...

27. September 2013

Projekt »Actors of Urban Change«

Nachhaltige und partizipative Stadtentwicklung durch Kultur ist das Ziel von »Actors of Urban Change«, einem europaweiten, neuen Programm der Robert Bosch Stiftung in Kooperation mit MitOst e.V. Dazu sollen die Kompetenzen für...

30. August 2013

Kampagne: Save me – Flüchtlinge aufnehmen

Die Frage nach einem menschenwürdigen und Perspektiven bietenden Umgang mit Flüchtlingen ist nach wie vor aktuell und gewinnt sogar an Brisanz. Das zeigen nicht nur die jüngsten Entwicklungen im Syrien-Konflikt, sondern z. B....

16. August 2013

Kampagne für ökologische Stadtentwicklung

Dass Natur und Funktionalität keine Gegensätze sind, will die Kampagne »Natur in graue Zonen« vom Wissenschaftsladen Bonn e.V. (WILA) beweisen. Ziel der Aktion ist es, durch eine Entsiegelung und naturnahe Begrünung von großen...

02. August 2013

Campact: Wohnen muss bezahlbar sein

»Wohnen muss bezahlbar sein« lautet die Botschaft einer Kampagne von Campact e.V. mit dem Ziel, die Wohnungsfrage wieder auf die bundespolitische Agenda zu setzen. Campact kritisiert das mangelnde Engagement der Politik...

02. August 2013

BUND: mobil statt verplant

Mit der breit angelegten Kampagne »mobil statt verplant« strebt der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) die Durchsetzung einer bürgernahen Verkehrsplanung im gesamten Bundesgebiet an. Der Bundesverkehrswegeplan, in...

19. Juli 2013

Beteiligungskultur in der Stadtentwicklung

Ein aktuelles Arbeitspapier des Deutschen Städtetages zur »Beteiligungskultur in der integrierten Stadtentwicklung« soll Impulse für Kommunen setzen und die Entwicklung einer umfassenden kommunalen Beteiligungskultur fördern....

05. Juli 2013

Stadtentwicklung und Wirtschaft

Wie können Unternehmen oder zivilgesellschaftliche Initiativen wirtschaftliches Handeln mit einer nachhaltigen Stadtentwicklung verbinden? Welche neuen Kooperationsformen geben der lokalen Wirtschaft besondere Impulse? Was kann...

07. Juni 2013

Publikation: Ältere Migrant/innen in der Stadt

Ältere Migrant/innen in Deutschland, die ihr Leben nach besten Kräften aktiv gestalten und den Wunsch nach gesellschaftlicher Teilhabe noch nicht aufgegeben haben, fanden in der Forschung bisher wenig Aufmerksamkeit. Auch in der...