Meldungen zum gewählten Thema

22. November 2017

Die Weisheit der Vielen: Bürgerbeteiligung im digitalen Zeitalter

Die Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger ist für ein funktionierendes Gemeinwesen in den  Kommunen essenziell. Digitale Technologien schaffen dabei neue Möglichkeiten für die Kommunen, das Wissen und die Wünsche der...

22. November 2017

Partizipation auf kommunaler Ebene: Der Online-Dorfplatz

Über Smartphone, Tablet und andere digitale Endgeräte sind wir stets gut informiert – besonders darüber, was national und global passiert. Das Geschehen unmittelbar vor der eigenen Haustür haben wir oftmals weniger im Blick. Vor...

22. November 2017

Digital vernetzt und lokal verbunden? Nachbarschaftsplattformen als Potenzial für Zusammenhalt und Engagement

In Deutschland entsteht zurzeit ein vielfältiges Angebot an Nachbarschaftsplattformen, die Menschen in ihrer Nachbarschaft digital vernetzen und vor Ort zusammenzubringen wollen. Über die Auswirkungen dieser Plattformen auf das...

22. November 2017

Was kann Nachbarschaft?

In Zeiten anonymer Wohnformen sehnt sich der Mensch umso mehr nach Nähe. Die Vision einer funktionierenden Inklusionsgesellschaft in Form einer aktiven Nachbarschaft, einer sorgenden Gemeinschaft also, treibt Politik und...

22. November 2017

Bürger vernetzen Nachbarschaften: Ein Modellprojekt in NRW

Die NRW-Landesregierung hat im vergangenen Jahr das Modellprojekt »Bürger vernetzen Nachbarschaften – Quartiersentwicklung nutzt digitalen Wandel« ins Leben gerufen. Das Land unterstützt damit Quartiersinitiativen darin, digitale...

22. November 2017

Nebenan.de: Digitales Werkzeug für lebendige Nachbarschaften

Nachbarschaft ermöglicht Gemeinschaft und Begegnung ganz gleich, ob als kurzer Plausch, Hilfe im Alltag oder Austausch von Rat und Tat. Starke Nachbarschaften schaffen Zusammenhalt, sie ermöglichen gesellschaftliche und...

11. August 2017

Zusammenleben Hand in Hand – Kommunen gestalten

Der Wettbewerb möchte herausragende kommunale Aktivitäten zur Integration von Zuwanderern und zur Förderung des Zusammenlebens mit der Bevölkerung vor Ort initiieren, identifizieren, prämieren sowie in der Öffentlichkeit bekannt...

11. August 2017

Bundesumweltwettbewerb (BUW)

Der BundesUmweltWettbewerb (BUW) ist ein jährlich durchgeführter, bundesweiter Projektwettbewerb für Jugendliche und junge Erwachsene im Alter zwischen 10 und 20 Jahren. Ziel des Wettbewerbs ist die Förderung junger Talente mit...

26. April 2017

Bürgerbeteiligung in Bebauungsplanverfahren in Berlin

Das Land Berlin hat sich zum Ziel gesetzt, Bebauungsplanverfahren transparenter zu machen und Online-Beteiligung verpflichtend zu ermöglichen. Das ist auch deshalb wichtig, weil in Berlin stets mehrere Hundert...

26. April 2017

Risikopartizipation bei komplexen Infrastrukturprojekten am Beispiel von Stuttgart 21

Selbst Jahre nach dem Schlichtungsverfahren schwelt die Auseinandersetzung um Stuttgart 21 weiter. Auf den ersten Blick geht es dabei um die Kosten des Projekts; im Kern ist die Triebfeder der anhaltenden Proteste aber die...

15. März 2017

Quartiersmanagement in der Sozialen Stadt

Das Quartiersmanagement ist im Städtebauförderungsprogramm Soziale Stadt ein zentrales Instrument, das dazu beitragen soll, Lebens- und Wohnbedingungen in sozial benachteiligten Quartieren zu verbessern. Die Aktivierung und...

14. Dezember 2016

NRW: Bündnis für Infrastruktur will Bürgerbeteiligung fördern

In Nordrhein-Westfalen hat sich auf Initiative der Landesregierung ein Bündnis für Infrastruktur gegründet. Das mittlerweile von 52 Organisationen getragene Bündnis will die gesellschaftliche Bedeutung von Infrastrukturmaßnahmen...

19. Oktober 2016

Positionspapier »Migration und Raumentwicklung«

Die Zuwanderung von Geflüchteten stellt Deutschland vor vielfältige Integrationsaufgaben. Kurzfristig geht es um die Verteilung und Unterbringung der Menschen, langfristig um ihre Integration in den Arbeitsmarkt, in das...

19. Oktober 2016

Wohnungsbau und Stadtentwicklung: Herausforderung für die Beteiligungskultur

Insbesondere in wirtschaftlich starken und wachsenden Kommunen ist die Nachfrage nach bezahlbarem Wohnraum seit etlichen Jahren deutlich höher als das Angebot. München hat derzeit bereits 1,5 Mio. Einwohner/innen und wird im Jahr...

19. Oktober 2016

Publikation: Jugend.Stadt.Labor – Wie junge Menschen Stadt gestalten

Das in dieser Publikation vorgestellte Forschungsfeld bildet den Höhepunkt einer Forschungsreihe, welche das Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung über mehrere Jahre durchgeführt hat. Idee des Jugend.Stadt.Labors ist...

14. September 2016

Publikation: Sozialer Zusammenhalt in der Stadt

In den Stadtgebieten, in denen vor allem die ärmeren und viele aus dem Ausland zugezogenen Menschen leben, wird Integration und gesellschaftlicher Zusammenhalt zum Wohl der ganzen Stadt geleistet. Was tun gegen Ausgrenzung und...

13. Juli 2016

Deutscher Städtetag: Broschüre zu Planungspraxis und Planungskultur deutscher Städte

Die Planungspraxis und die Planungskultur deutscher Städte stehen im Mittelpunkt einer umfangreichen Handreichung, die unter Mitwirkung des Deutschen Städtetags und des Bundesinstituts für Bau-, Stadt- und Raumforschung...

13. Juli 2016

Gemeinwesenarbeit und Migration

»Brüche und Brücken – Gemeinwesenarbeit und Migration«: unter diesem Motto fand im Juni 2016 in Eisenach die bundesweite Gemeinwesenwerkstatt statt, die wir in Auszügen in diesem Themenschwerpunkt mit Beiträgen verschiedener...

18. Mai 2016

Innerstädtische öffentliche Räume in Klein- und Mittelstädten

Sowohl die Innenstadt als auch der öffentliche Raum sind zentrale Handlungsfelder der Stadtentwicklung. Doch wie kann es gelingen, öffentliche Räume in Innenstädten zu beleben? Mit dieser Frage beschäftigte sich eine vom...

18. Mai 2016

Impulspapier: Bürgerbeteiligung im Ländlichen Raum

Die Frage, welche Zukunft Gemeinden in peripheren ländlichen Räumen haben und wie Bewohner/innen diese mitgestalten können, ist nicht neu und rückt zunehmend in den Fokus politischer und gesellschaftlicher Diskussionen. Um das...

13. April 2016

Projektaufruf: Stadtentwicklung und Migration

Die Partner der Nationalen Stadtentwicklungspolitik suchen beispielhafte und beteiligungsorientierte Projekte, die sich mit der Integration von (Neu-)Zuwanderern als Zukunftsaufgabe integrierter Stadtentwicklung befassen. Gesucht...

16. März 2016

Energiewende und Bürgerbeteiligung aus kommunaler Sicht

Die sich vollziehende Energiewende führt vielerorts immer wieder zu Konflikten und Protesten. Gerade um den Bau von Windkraftanlagen gibt es regelmäßig Auseinandersetzungen zwischen verschiedenen Akteursgruppen. Matthias Klopfer,...

20. Januar 2016

Erfahrungen mit Öffentlichkeitsbeteiligung bei planerischen Umweltentscheidungen

Bürger- und Öffentlichkeitsbeteiligung bei Infrastrukturplanungen ist in Deutschland ein Dauerthema. Obwohl verlässlich nicht bekannt ist, in wie vielen Fällen sich in Deutschland pro Jahr Bürger bei Infrastrukturplanungen...

20. Januar 2016

Pilotprojekt: Umweltgerechtigkeit in Kommunen

Umweltgerechtigkeit zielt auf die Vermeidung und den Abbau der sozialräumlichen Konzentration gesundheitsrelevanter Umweltbelastungen sowie der Gewährleistung eines sozialräumlich gerechten Zugangs zu gesundheitsbezogenen...

20. Januar 2016

Studie: Aufnahme von Flüchtlingen in Bundesländern und Kommunen

Eine Studie zur behördlichen Praxis und zivilgesellschaftlichem Engagement beschäftigt sich mit den Handlungsmöglichkeiten von Kommunen angesichts der verstärkten Zuwanderung von Asylsuchenden. Zwischen der Verpflichtung der...

20. Januar 2016

Publikation: Energiewende und Energiedemokratie

Wesentliche Impulse für die Energiewende – in Deutschland und in anderen Staaten Europas – kommen »von oben«: Auf Bundesebene wurden zentrale Regularien etwa zum Netzausbau sowie bedeutende Anreizprogramme wie die...

16. Dezember 2015

Repair-Cafés: Broschüre stellt Initiativen vor

Reparatur-Treff, Elektronikhospital, Café Kaputt oder Repair-Café: Die stetig wachsende zivilgesellschaftliche Bewegung sog. Reparatur-Initiativen setzt sich kritisch mit etablierten  Konsummustern auseinander und stiftet...

18. November 2015

Kampagne: »Leere Tonne – Wegwerfstopp für Supermärkte«

50 Prozent aller Lebensmittel werden weggeworfen: Bis zu 20 Millionen Tonnen Lebensmittel werden in Deutschland jährlich entsorgt, teilweise noch originalverpackt, oft ist nicht einmal das Mindesthaltbarkeitsdatum erreicht. Neben...

18. November 2015

Unternehmen und Stiftungen für die soziale Quartiersentwicklung

Die Bewältigung von sozialen Herausforderungen ist eine wichtige gesamtgesellschaftliche Aufgabe – angefangen von der Schaffung gleicher Bildungschancen bis hin zur Integration und Teilhabe von Menschen mit und ohne...

18. November 2015

Großunternehmen vs. Bürgerinitiative: Mediation zum Bau einer Umspannanlage

Im Jahr 2013 wurde bekannt, dass im Hagener Stadtteil Garenfeld ein großes 380-kV-Umspannwerk entstehen sollte. Unter den Bewohner/innen Garenfelds formierte sich Widerstand gegen diese zweite Anlage in ihrem Stadtteil. Die...

Treffer 1 bis 30 von 205