Meldungen zum gewählten Thema

11. August 2017

Publikation: Wohlstand ohne Wachstum – das Update

Als Tim Jacksons Buch »Wohlstand ohne Wachstum« vor sieben Jahren erstmals erschien, entwickelte es sich schnell zum Standardwerk. Die brisante Diagnose des renommierten britischen Ökonomen lautete damals: »Unsere gesamte...

19. Juli 2017

Armuts- und Reichtumsbericht der Bundesregierung

Die Bundesregierung hat im April 2017 mit eineinhalb Jahren Verzögerung den 5. Armuts- und Reichtumsbericht verabschiedet. Der fast fünfhundert Seiten starke Bericht wurde Ende Juni 2017 im Deutschen Bundestag eine Stunde lang...

17. Mai 2017

Umfrage zu Beruf und Ehrenamt

Dass bei vielen Berufstätigen ein großes Engagement-Potenzial ungenutzt bleibt, zeigt eine repräsentative Umfrage, die Forsa im Januar 2017 im Auftrag der Körber-Stiftung durchgeführt hat: Von den Arbeitnehmern, die derzeit...

16. November 2016

Publikation: Soziale Bewegungen und ihr Einfluss auf die Politik

Die neuen progressiven sozialen Bewegungen sind immer wieder Impulsgeber für politische Veränderungen. Sie unterscheiden sich von politischen Parteien durch ihre zeitliche und/oder thematische Begrenztheit, ihren Anspruch auf...

14. September 2016

Geschlechterverhältnisse in Nonprofit-Organisationen

Im Rahmen eines vom Bundesfamilienministerium geförderten Forschungsprojekts ist eine Studie zu den Geschlechterverhältnissen in NGOs in Deutschland erschienen. Der Studie zugrunde liegen die Ergebnisse einer Online-Umfrage, an...

13. Juli 2016

Degrowth: Soziale Bewegung im Aufbruch

»Degrowth« oder Postwachstum steht für eine Wirtschaftsweise und Gesellschaftsform, die das Wohlergehen aller zum Ziel hat und die ökologischen Lebensgrundlagen erhält. Die »Degrowth«-Bewegung entwickelt sich dabei zunehmend zu...

15. Juni 2016

Studie: Demokratie und Mitbestimmung in der Arbeitswelt

Mitbestimmung und Partizipation sind für junge Menschen ein wichtiges Thema, allerdings bringen nur wenige diese demokratischen Elemente mit der Arbeitswelt in Verbindung. Zu diesem Ergebnis kommt eine repräsentative Studie, die...

17. Februar 2016

Gelbe Hand: Gewerkschaftliches Engagement gegen Rechts

Betriebe sind seit jeher ein strategisches Handlungsfeld von Rechtsextremen. Sie greifen Themen wie Leiharbeit, die Globalisierung oder Sozialabbau auf, um ihr völkisches Weltbild sowie ihre rassistische und antisemitische...

17. Februar 2016

Unternehmen, Demokratie & Mitbestimmung

Die demokratische Mitbestimmung in Betrieben und Unternehmen ist gesetzlich geregelt. Das Betriebsverfassungsgesetz ist ein wichtiger Bestandteil zur Demokratisierung der Wirtschaft. Mitbestimmung der Arbeitnehmerinnen und...

20. Januar 2016

Publikation: Energiewende und Energiedemokratie

Wesentliche Impulse für die Energiewende – in Deutschland und in anderen Staaten Europas – kommen »von oben«: Auf Bundesebene wurden zentrale Regularien etwa zum Netzausbau sowie bedeutende Anreizprogramme wie die...

18. November 2015

Publikation: Seniorengenossenschaften

»Seniorengenossenschaften« ergänzen als selbstorganisiertes Zukunftsmodell etablierte Formen Sozialer Dienste und kommunaler Daseinsvorsorge. In unterschiedlicher Rechtsform und mit einem Aufgabenfeld von der Nachbarschaftshilfe...

15. Oktober 2015

Publikation: Wegweiser Solidarische Ökonomie

Solidarische Ökonomie hat viele Gesichter. Sie umfasst Ideen und Konzepte einer Wirtschaft, die nicht auf Gewinnerzielung ausgerichtet ist, sondern menschliche Bedürfnisse erfüllt. Der Wegweiser gibt Einblicke in verschiedene...

16. September 2015

Publikation: Cheaponomics – Warum billig zu teuer ist

»Billig« ist oft eine Illusion, denn hinter niedrigen Preise verstecken sich auch Kosten und Kausalitäten, die den Konsumenten beim Kauf häufig nicht bewusst sind. Anhand zahlreicher Beispiele von der Plastiktüte bis zur...

19. August 2015

Publikation: Ökonomisierung der Gesundheit

Sparprogramme zur Überwindung ökonomischer Krisen sind schmerzhaft. Das räumen zuweilen selbst ihre Befürworter ein. Insbesondere Kürzungen der Sozial- und Gesundheitsbudgets haben häufig weit gravierendere Folgen als öffentlich...

17. Juni 2015

Community Supported Agriculture: Solidarische Landwirtschaft mit Zukunft

Seit den 1960er Jahren existiert ein landwirtschaftliches Konzept, das mit dem Begriff »Community Supported Agriculture« (CSA) bezeichnet wird. In Deutschland hat die Idee der sog. landwirtschaftlichen Wirtschafts- oder...

17. Juni 2015

Foodsharing: Gegen die Verschwendung von Lebensmitteln

Über elf Millionen Tonnen Lebensmittel werden jährlich allein in Deutschland weggeworfen. Um dieser Verschwendung entgegen zu wirken, sammeln die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer der Initiative foodsharing.de bundesweit...

17. Juni 2015

Die Schattenseiten der Shareconomy

Das Teilen oder die gemeinschaftliche Nutzung von Dingen wird auch als Kollaborativer Konsum bezeichnet. Vermittelt über digitale Plattformen können Gegenstände des Alltags wie Haushaltsgeräte, Werkzeuge, Fotoapparate, Bücher,...

17. Juni 2015

Sharing Economy: Papier des Wissenschaftlichen Dienst des Bundestages

Mit dem englischen Begriff der »Sharing Economy« wird  in der Regel die gemeinschaftliche Nutzung von Gütern durch Teilen, Tauschen, Leihen, Mieten oder Schenken sowie die Vermittlung von Dienstleistungen bezeichnet....

06. Mai 2015

Initialkapital für eine chancengerechte Stadtteilentwicklung

Die »Montag Stiftung Urbane Räume« sucht für ihr Stiftungsprogramm 'Initialkapital für eine chancengerechte Stadtteilentwicklung' bundesweit einen benachteiligten Stadtteil mit besonderen ökonomischen und sozialen...

06. Mai 2015

Publikation: Fördermittelführer für gemeinnützige Projekte

In der dritten, erweiterten und aktualisierten Ausgabe werden ausgewählte Finanzierungsmöglichkeiten für Non-Profit-Organisationen aus den Bereichen Bildung, Soziales, Umwelt, Kultur, bürgerschaftliches Engagement,...

22. April 2015

Veranstaltung: Lobbyparadies EU?

Lobbying gehört zum Brüsseler Politik-Alltag: Geschätzte 20.000 Interessenvertreterinnen und -vertreter versuchen, über die Entscheidungsträgerinnen und Entscheidungsträger in Kommission, Rat und Parlament Einfluss auf die...

08. April 2015

Kommunen und TTIP

Freihandelsabkommen wie TTIP, CETA oder das geplante multilaterale Abkommen über den Handel mit Dienstleistungen, TiSA, betreffen nicht nur die EU und ihre Mitgliedsstaaten. Auch die Bundesländer, Städte, Landkreise und Gemeinden...

11. März 2015

Eigennutz statt Eigensinn? Betrachtungen zum aktuellen Stand der Debatte

Gefährdet Bezahlung das »Reinheitsgebot des Ehrenamtes«? Oder gehört die Bezahlung von Freiwilligen selbstverständlich zum Repertoire bürgerschaftlichen Engagements? Tatsache ist: Immer häufiger werden Tätigkeiten entlohnt, die...

11. März 2015

Ohne Moos nix los? Sieben Thesen zur Monetarisierung des Freiwilligenengagements

Macht die Ökonomisierung aller Lebensbereiche vor den ehrenamtlichen Tätigkeiten keinen Halt? Vermischen sich Erwerbsarbeit und freiwilliges Engagement immer stärker? Geht den Bürgerinnen und Bürgern die Motivation fürs Ehrenamt...

11. März 2015

Die Geister, die wir riefen: Kritische Bemerkungen zur Vereinnahmung des Engagements durch Geld

Ein Blick in den letzten Freiwilligen-Survey von 2009 zeigt: Im Jahr 1999 erhielten 18% aller Engagierten eine Vergütung für ihre Tätigkeit, 2009 waren es bereits 23%, also fast ein Viertel – bei über 20 Millionen Engagierten...

11. Februar 2015

Studie: Gemeinschaftliche Wohnformen bei Genossenschaften

Wohnprojekte, in denen Menschen sich genossenschaftlich organisieren und gemeinsam Nachbarschaft leben, sind attraktiv und nehmen zu. Das Bundesamt für Bau-, Stadt- und Raumforschung hat nun eine Bestandsaufnahme von...

19. Dezember 2014

Publikation: Reichtum, Philanthropie und Zivilgesellschaft

Zahlreiche kontrovers geführte Diskussionen über das Anwachsen der Gruppe der Reichen und Debatten über freiwilliges Engagement in der Zivilgesellschaft gaben den Anstoß für diesen Band. Aus sozialwissenschaftlicher Perspektive...

05. Dezember 2014

Publikation: Vollgeld

Vollgeld steht für ein vollgültiges gesetzliches Zahlungsmittel, herausgegeben durch die Zentralbank. Vollgeld wird als Alternative gesehen zu elektronischem Geld, das Banken herstellen und mit dem sie spekulieren. In vielen...

26. September 2014

Gemeinwohl-Ökonomie: Neues Modell für Wirtschaft und Demokratie

Wie wollen wir in Zukunft leben? Liegt der Schlüssel zur Lösung vieler Umweltprobleme in einer leistungsfähigeren Technik? Oder ist eine nachhaltige Gesellschaft nur über Mäßigung, Verzicht und wirtschaftliche Schubumkehr zu...

26. September 2014

Die Postwachstumsgesellschaft braucht Mitwirkung und Mitbestimmung

In einer Welt mit endlichen Ressourcen ist unendliches Wachstum nicht möglich. Dennoch beruht unser Wirtschafts- und Sozialsystem in großen Teilen auf dem Paradigma ewigen Wachstums: der Glaube an die positive Kraft von Wachstum...

Treffer 1 bis 30 von 138
<< Erste < Vorherige 1-30 31-60 61-90 91-120 121-138 Nächste > Letzte >>