Meldungen zum gewählten Thema

21. Januar 2011

Publikation: Wirtschaft für das Gemeinwesen

Die Fachkonferenz »Wirtschaft für das Gemeinwesen gewinnen. Neue Entwicklungspartnerschaften für die Soziale Stadt« hatte sich zum Ziel gesetzt, die in den Gebieten der Sozialen Stadt häufig bestehenden »Berührungsängste«...

12. November 2010

Petition Soziale Stadt

Gegen die drohenden Kürzungen im Städtbauprogram »Soziale Stadt« sind zwei Petitionen entstanden. Eine Petition ist abgeschlossen, eine aktuelle Petition an den Bundestag kann noch bis zum 18.11.2010 unterzeichnet werden. Durch...

29. Oktober 2010

Städtenetzwerk für lokale Demokratie

Basierend auf dem Leitbild der Bürgergesellschaft und der »Leipzig Charta zur nachhaltigen europäischen Stadt« hat der Bundesverband für Wohnen und Städteentwickung e.V. (vhw) damit begonnen ein Städtenetzwerk aufzubauen, in...

17. September 2010

Publikation: Planning for Real

Planning for Real ist ein beteiligungsorientiertes Planungsverfahren, welches seit einigen Jahren in Deutschland erfolgreich erprobt und angewandt wird. Der Name kann mit »Planung von unten« oder »Aktiv für den Ort« übersetzt...

10. September 2010

Bundesprogramm »Zusammenhalt durch Teilhabe«

Das Bundesministerium des Innern (BMI) hat Anfang September ein neues Bundesprogramm gestartet. Mit dem Programm »Zusammenhalt durch Teilhabe« fördert das BMI Projekte für demokratische Teilhabe und gegen Extremismus in...

03. September 2010

Soziale Stadtentwicklung

Die drohenden Kürzungen der Städtebauförderung gefährden die Erfolge der Sozialen Stadtentwicklung. Darauf weist die Bundesarbeitsgemeinschaft (BAG) Soziale Stadtentwicklung und Gemeinwesenarbeit e.V. in einer aktuellen...

09. Juli 2010

Publikation: Stadtentwicklung, Zivilgesellschaft und bürgerschaftliches Engagement

Stadtentwicklung und Zivilgesellschaft sind Themen der öffentlichen Debatte – aber bisher kaum in Bezug aufeinander. Was Zivilgesellschaft in der Stadtentwicklung leisten kann, wie sich Stadtentwicklung verändern muss, um dies...

25. Juni 2010

Publikation: Zivilgesellschaftliche Netzwerke in der Sozialen Stadt stärken!

Soziale Stadtentwicklung bleibt eine dauerhafte und gemeinsame Aufgabe von Bund, Ländern und Gemeinden.Die Prozesse im Rahmen des Programms »Soziale Stadt« können als modellhaft für viele der neuen Herausforderungen angesehen...

28. Mai 2010

Quartiersplattform für Stadtteile

Die Quartiersplattform Q+ möchte den Austausch und die Vermittlung von Informationen zwischen den Bewohner/innen eines Stadtquartiers erleichtern. Private, ehrenamtliche oder auch professionelle Aktivitäten können auf einer...

30. April 2010

Publikation: Zukunftsfaktor bürgerschaftliches Engagement

Bürgerschaftliches Engagement ist eine wesentliche Ressource für die Entwicklung von Städten, Kreisen und Gemeinden. Engagement schafft Lebensqualität vor Ort, es kann zu einer Stärkung der lokalen Demokratie und zu einer...

20. November 2009

Aktivierung von Zivilgesellschaft in der Sozialen Stadt: Handlungsfelder, Handlungsanforderungen und Befunde

Die Mobilisierung und Beteiligung lokaler zivilgesellschaftlicher Netzwerke sind unabdingbare Voraussetzung für integrierte Entwicklungskonzepte in der Sozialen Stadt. Die Bundesarbeitsgemeinschaft (BAG) Soziale Stadtentwicklung...

20. November 2009

Bürgerschaftliche Netzwerke stärken: Perspektiven und Konsequenzen für die Soziale Stadt

Wenn vom Begriff der Zivilgesellschaft die Rede ist, soll damit in der Regel ein demokratisch gestimmter, positiver Gesellschaftsentwurf beschrieben werden. Deshalb verwundert es nicht, dass der Begriff mit seinen...

20. November 2009

Aktivierung der Zivilgesellschaft in der Sozialen Stadt: Zur Rolle der Gemeinwesenarbeit

Die bürgerschaftliche Mitwirkung in Stadtplanungsprozessen birgt immer die Gefahr, dass benachteiligte Gebiete und benachteiligte Bewohnergruppen ins Hintertreffen geraten und Stadtentwicklung wie –erneuerung mehr und mehr von...

20. November 2009

Berliner Memorandum

Das im November verabschiedete Berliner Memorandum ist ein Ergebnis des Modellprojektes »Aktivierung von Zivilgesellschaft in der Sozialen Stadt«, das die BAG Soziale Stadtentwicklung und Gemeinwesenarbeit in den Jahren 2008 und...

09. Oktober 2009

Benachteiligte Gruppen aktivieren und gewinnen

Aktivierung und Beteiligung stehen seit geraumer Zeit hoch im Kurs. Bei genauerem Hinsehen zeigen sich im Beteiligungsalltag jedoch so manche Tücken. Zu den Aufgaben sozialraumorientierter Arbeit gehört es, die Ausgangslage für...

25. September 2009

Das »Wächterhausmodell« in Leipzig

Hauserhalt durch Nutzung: Ziel des Ende 2004 in Leipzig gegründeten Vereins HausHalten ist die Sicherung und Werterhaltung gefährdeter Altbauten an städtebaulich bedeutsamen Lagen durch die Akquisition neuer Nutzer/innen auf...

27. März 2009

Partizipative Qualitätsentwicklung

Die Landesarbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung Berlin hat in Zusammenarbeit mit dem Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung (WZB) eine Website zur partizipativen Qualitätsentwicklung in der Gesundheitsförderung...

27. März 2009

Publikation: Lebensräume zum Älterwerden

Das Netzwerk: Soziales neu gestalten (SONG) hat eine neue Projektpublikation »Zukunft Quartier – Lebensräume zum Älterwerden. Eine neue Architektur des Sozialen« veröffentlicht. Ausgehend von sechs Fallstudien werden...

13. Februar 2009

Gesundheitsförderung im Quartier

Wichtige Orte einer sozialraumorientierten Gesundheitsförderung sind Stadtteile und (Wohn-)Quartiere, in denen sich Belastungen wie hohe Arbeitslosigkeit, schlechte Wohnbedingungen, hohes Verkehrsaufkommen und nur wenige Grün-...

30. Januar 2009

Publikation: Methodenbuch Sozialraum

Die Sozialraumanalyse ist zu einem festen Bestandteil der Sozialen Arbeit geworden. In zahlreichen Einrichtungen und Projekten werden sozialräumliche Analyse- und Beteiligungsmethoden praktisch eingesetzt und durchgeführt. Diese...

05. Dezember 2008

Publikation: Mediation im Gemeinwesen

Der vorliegende Sammelband versteht sich als einführende Schrift in die Gemeinwesenmediation. Er vereint Beiträge von namhaften Praktiker/innen der Gemeinwesenmediationsszene in Deutschland. Der Band führt praxisnah in...

29. August 2008

Übersehen oder überfordert? Partizipation im Quartier

Die Beteiligung von Migrantinnen und Migranten wird in Beteiligungsverfahren, in der Gremienarbeit, in Ehrenamt oft als unbefriedigend wahrgenommen. Doch dafür lassen sich oft genug strukturelle Bedingungen für Partizpation und...

29. August 2008

Publikation: Konfliktbearbeitung in der Nachbarschaft

Jenseits der Schlagzeilen von Straßengewalt, brennenden Autos und anderen Anschlägen haben sich überall in Europa Projekte gegen Gewalt etabliert. Zwischen Krisenmanagement und Prävention stehen diese Projekte vor besonderen...

04. Juli 2008

Publikation: Bei Ausgrenzung Streetwork

Mit den zentralen Handlungsprinzipien wie Lebenswelt- und Alltagsorientierung, Akzeptanz des Andersseins, Selbstbestimmungsrecht des Individuum oder niederschwellige, aufsuchende Arbeit können Menschen in »Extremsituationen«...

19. Juni 2008

Praxis der Bürgerbeteiligung in der Stadtentwicklung

Hannover ist eine Stadt mit einer seit Jahrzehnten entwickelten, differenzierten Beteiligungskultur, in der auch Stadtplanung und Stadtentwicklung öffentlich erörtert werden sollen. In seinem Gastbeitrag beschreibt Dr. Sid...

11. April 2008

Netzwerk »Soziales neu gestalten«

Verschiedene Akteure der Sozialwirtschaft haben sich zum »Netzwerk: Soziales neu gestalten« (SONG) zusammengeschlossen, das sich in einer ersten Projektphase schwerpunktmäßig  mit den Fragen einer zukunftsfähigen Ausrichtung...

01. Februar 2008

Publikation: Praxishandbuch Interkulturelle Arbeit

Soziale Arbeit muss auf ethnische, kulturelle und religiöse Vielfalt reagieren, wenn sie dazu beitragen will, dass auch Bürgerinnen und Bürger mit Migrationshintergrund gleichberechtigt an der Gesellschaft teilhaben können. Ein...

21. Dezember 2007

Engagement von Migranten

Migrantinnen und Migranten setzen sich in vielfältiger Form zunehmend für ihren Stadtteil ein. Dies ist das zentrale Ergebnis einer Studie des Deutschen Instituts für Urbanistik, die sich mit dem Engagement berliner Migranten...

12. Oktober 2007

Integrierte Stadtentwicklung

Das Deutsche Institut für Urbanistik (Difu) hat in einer internationalen Vergleichsstudie untersucht, inwieweit Ansätze einer integrierten gebietsbezogenen Entwicklung benachteiligter Stadtteile in den 27 EU-Mitgliedsstaaten...

27. April 2007

Gemeinwesenwerkstatt

Die Werkstatt Gemeinwesenarbeit im September 2007 ist der zentrale bundesdeutsche Ort des Austauschs und der Diskussion aktueller Entwicklungen der Gemeinwesenarbeit. Im zweijährigen Rhythmus treffen sich in Gelnhausen...