Meldungen zum gewählten Thema

19. August 2020

Publikation: Wissen schafft Demokratie

Rechtsextremismus, Antisemitismus und Rassismus erleben seit einigen Jahren eine Konjunktur in Deutschland. Die rechtsterroristischen Anschläge von Halle und Hanau sind Ausdruck einer zunehmenden Rechtsradikalisierung in Teilen...

19. Juni 2020

Umfrage: Herausforderungen beim Engagement

Das Bündnis für Demokratie und Toleranz (BfDT) hat eine Online-Umfrage zum Thema »Herausforderungen beim Engagement« gestartet. Das Bündnis will von zivilgesellschaftlichen Akteuren erfahren, an welchen Stellen sie bei der...

19. Juni 2020

Aktionswoche gegen antimuslimischen Rassismus

Rassistische Beleidigungen, tätliche Übergriffe auf der Straße, Schmierereien an Moscheen: 2019 zählte das Bundesinnenministerium 950 antimuslimische Straftaten. Islamische Organisationen gehen von einer deutlich höheren Zahl...

19. März 2020

Projekt #17Ziele: Schrill, bunt und laut

Ob Bierdeckel, Poetry Slams, grüner Roter Teppich oder ein buntes Mobil, das durch ganz Deutschland reist: die Ansätze des Projekts #17Ziele zur Bekanntmachung der 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung sind vielfältig und kreativ....

19. Februar 2020

»Aufgeben ist keine Option«: Eine engagierte Geschichte aus Sachsen

Engagement und Engagierte sichtbar zu machen, ist das Ziel des Online-Magazins VETO. Das gemeinnützige Projekt berichtet auf seiner Website über engagierte Menschen, die vor Ort etwas bewegen wollen. Susanne Kailitz stellt in...

22. Januar 2020

Broschüre: Vielfalt gestalten, Konflikte bearbeiten

Drei Projekte in Sachsen-Anhalt und Rheinland-Pfalz haben in den letzten Jahren im Rahmen des Bundesprogramms »Demokratie leben!« auf unterschiedliche Weise Konflikte und Spannungen im Kontext von Migration und Integration im...

16. Oktober 2019

Publikation: Antidiskriminierung, Rassismuskritik und Diversität

Das Infomations- und Dokumentationszentrum Antirassismus e.V. (IDA) hat eine Box mit Reflexionskarten für die Praxis erstellt. Auf 105 Karten werden Rassismus, Diskriminierung und Diversität auf fünf verschiedene Arten und in...

16. Oktober 2019

Demokratie erleben: Die Arbeit der Dresdener Initiative »gesprächsbereit«

In Dresden setzt sich seit einiger Zeit eine Initiative dafür ein, Dialoge zwischen Andersdenkenden zu organisieren. Damit wollen die Initiator/innen die Spaltung der Stadtgesellschaft überwinden und Brücken zwischen...

18. September 2019

Fridays for Future: Bundesweiter Klimastreik

Am kommenden Freitag wird die Bundesregierung nicht nur über ihre nächsten Schritte in der Klimapolitik informieren; zeitgleich findet an diesem Tag ein generationenübergreifender bundesweiter Klimastreik statt, der auf den...

21. August 2019

Berlin-Monitor 2019: Vernetzte Solidarität, fragmentierte Demokratie

Berlin ist eine Stadt der Vielfalt, aber auch eine Stadt, in welcher Ungleichheitsverhältnisse wirksam sind. Wie nehmen die Bewohner/innen das Leben und Zusammenleben im Land Berlin war? Wie weit verbreitet sind Vorurteile und...

17. Juli 2019

Zivilgesellschaftliche Erklärung zur deutschen Nachhaltigkeitspolitik

Aktuell 135 deutsche Umweltorganisationen, Gewerkschaften und kirchliche Organisationen haben die Bundesregierung aufgefordert, konkrete politische Maßnahmen gegen den Klimawandel, soziale Ungleichheit und Armut zu unternehmen....

28. November 2018

Manifest für Europa: Das European Balcony Project

Am 10. November 2018 wurde europaweit in einer Kunstperformance von (Theater-)Balkonen und an öffentlichen Plätzen in mehr als 30 verschiedenen Sprachen die Europäische Republik ausgerufen. Dazu wurde ein Manifest verlesen und...

28. November 2018

Können Kriegsgräber Frieden fördern? Die Arbeit des Volksbunds Deutsche Kriegsgräberfürsorge

In diesem Jahr jährt sich zum hundertsten Mal das Ende des Ersten Weltkriegs. Seit 1919 widmet sich der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge der Aufgabe, die Gräber der deutschen Kriegstoten im Ausland zu erfassen, zu erhalten...

17. Oktober 2018

Konflikt als Motor für Bürgerbeteiligung

Seit etwa einem Jahr läuft im Norden Sachsen-Anhalts das Modellvorhaben »Demokratieförderung durch Kommunale Konfliktberatung in der Altmark«. Den Hintergrund für das Projekt bilden die starken Veränderungen in der Region in den...

20. Juni 2018

Publikation: Hooligans – Eine Welt zwischen Fußball, Gewalt und Politik

Rechtsextremismus und offene Gewaltbereitschaft sind elementarer Bestandteil der weltweiten Hooligan-Szene. Viele Beispiele gerade aus Deutschland zeigen: immer wieder tragen rechtsextreme Hooligans rassistische Gewalt auf die...

20. Juni 2018

Fußball: Hooliganismus, Gewalt und Kampfsport

Seit einigen Tagen läuft die Fußball-Weltmeisterschaft in Russland. Nicht nur dort versuchen rechte Hooligans sowie Organisationen und Gruppierungen des rechtsextremen Spektrums seit Jahren mit unterschiedlichen Strategien, die...

21. Februar 2018

Publikation: Nicht über unsere Köpfe

Das Mehrheitsprinzip der repräsentativen Demokratie hat Schwächen, so der Autor der vorliegenden Publikation. Im Gegensatz dazu ermöglicht es das vom Autor empfohlene Konzept des Systemischen Konsensierens allen Beteiligten, sich...

14. Juni 2017

Gipfel für globale Solidarität

Der für alle Interessierten offene Gipfel für globale Solidarität vom 5.-6. Juli in Hamburg versteht sich als »Alternativgipfel« zum G20-Treffen. Mit Vorträgen, Podien und Workshops mit internationalen Akteuren wollen die...

14. Juni 2017

G20: Protestwelle und Gegenöffentlichkeit

Im Vorfeld des G20 Treffens findet am 2. Juli 2017 in Hamburg eine große Protestaktion statt, zu der ein breites zivilgesellschaftliches Bündnis aufgerufen hat. Der Aufruf formuliert Forderungen zu gerechtem Welthandel,...

14. Juni 2017

Friedensgutachten 2017

Die fünf führenden deutschen Friedens- und Konfliktforschungsinstitute fordern im Friedensgutachten 2017 mehr humanitäre Hilfe und eine internationale Debatte über Schutzzonen. Deutsche Rüstungsexporte nach Saudi-Arabien oder in...

15. März 2017

Kampagne Bürgerbündnis 2017

Mit der Kampagne »Bürgerbündnis 2017« wollen verschiedene friedenspolitische, entwicklungspolitische, alternativ ökologische und ökonomische Netzwerke und Dachorganisationen in Deutschland ihre Forderungen und Positionen vor der...

18. Januar 2017

Dossier: 50 Jahre UN-Zivilpakt/UN-Sozialpakt

Am 16. Dezember 2016 wurden der UN-Zivilpakt und der UN-Sozialpakt, die beiden zentralen UN-Menschenrechtspakte, 50 Jahre alt. Das Institut für Menschenrechte hat diesen Jahrestag zum Anlass genommen, um im Rahmen einer Konferenz...

14. Dezember 2016

AdB: Jahresthema 2017 steht fest

Die politische Landschaft verändert sich – in Deutschland, in Europa, in der Welt. Die aktuellen Entwicklungen zeigen, wie schnell demokratische Strukturen und die Legitimität demokratischer Entscheidungen und Instanzen in Frage...

16. November 2016

Publikation: Soziale Bewegungen und ihr Einfluss auf die Politik

Die neuen progressiven sozialen Bewegungen sind immer wieder Impulsgeber für politische Veränderungen. Sie unterscheiden sich von politischen Parteien durch ihre zeitliche und/oder thematische Begrenztheit, ihren Anspruch auf...

14. September 2016

Zivile Konfliktbearbeitung: Keine Mittel im Bundeshaushalt

Aus Krisen nichts gelernt? Zivilgesellschaftliche Friedensförderung und Krisenprävention sind trotz der weltweit anhaltenden Kriege und Konflikte kein Schwerpunkt im Bundeshaushaltsentwurf 2017. Der Sprecher/innenrat der...

24. August 2016

Bundesinitiative: Schutz von Frauen und Kindern in Flüchtlingsunterkünften

Im Rahmen einer Initiative haben das Bundesministerium für Familie, Soziales, Frauen und Jugend (BMFSFJ) und UNICEF zusammen mit einem Netzwerk aus Partnern »Mindeststandards zum Schutz von Kindern, Jugendlichen und Frauen in...

19. August 2016

Warum Menschen fliehen: Dossier zu Ursachen von Flucht und Migration

Der Begriff »Flüchtlingskrise« prägt aktuell die politische Debatte in Deutschland und Europa. Dabei führt er leicht in die Irre, weil er weitesgehend die Ursachen von Flucht und Migration ausblendet. Während in vielen...

16. März 2016

Krisenkommunikation in Beteiligungsprozessen

Wie können Krisensituationen in Dialog- und Beteiligungsprozessen bewältigt werden? Wie gelingt es, in schwierigen Situationen eine neue Grundlage für einen Dialog zu schaffen? Welches sind wesentliche Elemente des...

17. Februar 2016

Schutz von Frauen in Flüchtlingsunterkünften

Länder und Kommunen stehen derzeit vor der Herausforderung, die große Zahl geflüchteter Menschen zu versorgen und zu integrieren. Dabei stehen vor allem Fragen der Unterbringung und Kostenübernahme im Fokus, über die Wahrung der...

08. April 2015

Soziale Verteidigung und IS

Kann Soziale Verteidigung als organisierter gewaltfreier Widerstand im Kontext der Gewalttaten des IS (Islamischer Staat) überhaupt angedacht werden? Christine Schweitzer, Institut für Friedensarbeit und Gewaltfreie...

Treffer 1 bis 30 von 117
<< Erste < Vorherige 1-30 31-60 61-90 91-117 Nächste > Letzte >>