Meldungen zum gewählten Thema

19. März 2020

Publikation: Postwachstumsstadt – Konturen einer solidarischen Stadtpolitik

Wie wollen wir heute und morgen zusammenleben? Wie gestalten wir ein gutes Leben für alle in der Stadt? Während in einzelnen Nischen diese Fragen bereits ansatzweise beantwortet werden, fehlt es noch immer an umfassenden...

19. März 2020

Projekt #17Ziele: Schrill, bunt und laut

Ob Bierdeckel, Poetry Slams, grüner Roter Teppich oder ein buntes Mobil, das durch ganz Deutschland reist: die Ansätze des Projekts #17Ziele zur Bekanntmachung der 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung sind vielfältig und kreativ....

19. März 2020

Kommunale Entwicklungspolitik und zivilgesellschaftliches Engagement

Während die Umsetzung der Maßnahmen zum Klimaschutz auf internationaler Bühne derzeit nur mühsam vorankommt, gehen Städte und Gemeinden weltweit unter Einbeziehung von Zivilgesellschaft, Wissenschaft und Privatwirtschaft dabei...

19. März 2020

Die Zukunft von Zivilgesellschaft: Eine Frage der Anschlussfähigkeit

Wie können sich Nichtregierungsorganisationen (NRO) für die Herausforderungen von morgen wappnen? Soziale Gerechtigkeit, Klimaschutz, Nachhaltigkeit - was wird in Zukunft für die Zivilgesellschaft wichtig? Die...

19. März 2020

Engagement Global: Unterstützungsangebote

Globale Zusammenhänge verstehen, das eigene Denken und Handeln hinterfragen, Veränderungen anstoßen: das kennzeichnet das Engagement in vielen Vereinen, Initiativen, religiösen Gemeinschaften, Stiftungen, Schulen und Kommunen....

19. März 2020

Agenda 2030: Steilvorlage für zivilgesellschaftliches Engagement

Wenn die Vereinten Nationen Beschlüsse fassen, die für ihre Mitglieder bindend sind, dauert es oft sehr lange, bis sie in den einzelnen Ländern umgesetzt werden. Beispiele dafür sind die UN-Behindertenrechtskonvention und die...

19. März 2020

Atlas der Zivilgesellschaft 2020

Zivilgesellschaftliche Akteure haben weltweit alarmierend wenig Handlungsspielraum. Nur drei Prozent der Weltbevölkerung leben in Ländern mit offener Zivilgesellschaft. In den anderen Ländern ist die Zivilgesellschaft...

19. Februar 2020

Bündnis »United4Rescue«

Das neue Bündnis »United4Rescue« zur Seenotrettung von flüchtenden Menschen im Mittelmeer wird mittlerweile von mehr als 300 Organisationen unterstützt. Davon stammen viele aus dem kirchlichen Bereich, aber auch zahlreiche...

18. Dezember 2019

Publikation: Migration und radikale Demokratie

Wie gelingt es migrantischen Jugendlichen, zu politischen Subjekten zu werden und für ihre Rechte einzutreten? Wie ist es möglich, sich Herrschaftsverhältnissen zu widersetzen und inwiefern bietet Demokratie hierbei einen...

18. Dezember 2019

BigPicnic: Von Gartenfrühstücken und Wissenschaftscafés

Wie stellen wir sicher, dass unsere wachsende Bevölkerung Zugang zu ausreichend sicheren und nahrhaften Nahrungsmitteln hat? Ist es möglich, die Nahrungsmittelproduktion an den Klimawandel anzupassen? Und wie lassen sich...

18. Dezember 2019

Foodsharing: Städtisches Netzwerk für Lebensmittelwertschätzung

Insgesamt landen in Deutschland pro Jahr fast 13 Millionen Tonnen Lebensmittel im Müll. Dadurch werden nicht nur hohe Abfallmengen produziert, der sorglose Umgang mit Lebensmitteln hat darüber hinaus auch drastische Auswirkungen...

16. Oktober 2019

Expertenkommission untersucht Fluchtursachen

Jede Flucht hat einen Grund: unter diesem Motto hat seit 2017 eine Initiative von 150 Trägerinnen und Trägern des Bundesverdienstkreuzes eine Enquete-Kommission des Deutschen Bundestages gefordert, in der Parlamentarier/innen und...

18. September 2019

Fridays for Future: Bundesweiter Klimastreik

Am kommenden Freitag wird die Bundesregierung nicht nur über ihre nächsten Schritte in der Klimapolitik informieren; zeitgleich findet an diesem Tag ein generationenübergreifender bundesweiter Klimastreik statt, der auf den...

17. Juli 2019

Zivilgesellschaftliche Erklärung zur deutschen Nachhaltigkeitspolitik

Aktuell 135 deutsche Umweltorganisationen, Gewerkschaften und kirchliche Organisationen haben die Bundesregierung aufgefordert, konkrete politische Maßnahmen gegen den Klimawandel, soziale Ungleichheit und Armut zu unternehmen....

17. April 2019

Fridays for Future: Offener Brief des »Bündnis für eine demokratische Gesellschaft«

Im Rahmen der weltweiten Bewegung »Fridays for Future« streiken Schüler/innen und junge Menschen in zahlreichen Städten jeden Freitag während der Unterrichtszeit für verschärfte und konsequenter umgesetzte Klimaziele. Die...

13. Februar 2019

Geteilte Pflichten – Geteilte Rechte? Warum die Umsetzung von Nachhaltigkeit allen voran eine staatliche Aufgabe ist

Im September 2015 haben die Mitgliedsstaaten der Vereinten Nationen die sog. 2030-Agenda verabschiedet. Sie umfasst unter anderem 17 Ziele für eine nachhaltige Entwicklung (Sustainable Development Goals). Die SDGs formulieren...

25. Januar 2019

Kampagne: Menschenrechte schützen

Anlässlich des Weltwirtschaftsforums in Davos haben über 150 Nichtregierungsorganisationen aus 23 EU-Mitgliedsstaaten eine gemeinsame Kampagne gegen Konzernklagerechte und für Unternehmensverantwortung gestartet. Das Bündnis...

13. Dezember 2018

Global Youth Volunteers Forum 2018: Jugendengagement weltweit

Im Vorfeld der 25. IAVE Welt-Freiwilligenkonferenz, die Mitte Oktober 2018 in Augsburg mit mehr als 700 Menschen aus 68 Ländern stattgefunden hat, haben sich junge Erwachsene im Rahmen des »Global Youth Volunteers Forum«...

13. Dezember 2018

OpenGlobe: Beispiel für entwicklungspolitisches Engagement junger Menschen

OpenGlobe ist ein Netzwerk junger Engagierter innerhalb des Eine Welt Netz NRW, dem Dachverband entwicklungspolitischer Vereine in NRW. OpenGlobe organisiert sich in unabhängigen und selbstbestimmten Lokalgruppen, die gemeinsame...

20. September 2018

IAVE-Welt-Freiwilligenkonferenz 2018

Im Oktober findet zum ersten Mal in Deutschland die IAVE Weltfreiwilligenkonferenz statt. 700 Teilnehmer/innen aus aller Welt werden zu dieser Konferenz vom 17.-20.10.2018 in Augsburg erwartet. Im Rahmen der...

18. Juli 2018

Fairwandler: Preis für entwicklungspolitisch engagierte junge Menschen

Der Fairwandler-Preis würdigt jährlich Projekte, für die ein längerer Auslandsaufenthalt in einem Entwicklungsland (z.B. Praktikum, Freiwilligendienst) den entscheidenden Impuls gegeben hat. Initiiert und koordiniert von der Karl...

24. Januar 2018

Kampagne: »Mensch, Du hast Recht!«

Die Verabschiedung der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte durch die Vereinten Nationen feiert in diesem Jahr ihren 70. Geburtstag. Seit ihrer Verkündung finden Menschenrechte Eingang in internationale Vereinbarungen,...

20. Dezember 2017

ZiviZ: Leitfaden Interkulturelle Öffnung

Das im Stifterverband angesiedelte Projekt »Zivilgesellschaft in Zahlen (ZiviZ) hat einen Leitfaden zur Interkulturellen Öffnung von Vereinen und gemeinnützigen Organisationen veröffentlicht. Der Leitfaden richtet sich an alle...

22. November 2017

Publikation: Atlas der Umweltmigration

Die Anzahl der Menschen, die vor Krieg, Verfolgung und Konflikten fliehen, war noch nie so hoch wie heute. Ende 2015 waren weltweit 65 Millionen Menschen auf der Flucht. Doch was, wenn in den nächsten Jahrzehnten weitere 200...

15. September 2017

Rat für Migration: Manifest zur Einwanderungspolitik

Der »Rat für Migration« (RfM) hat Anfang September 2017 ein Manifest mit Forderungen für eine zukunftsfähige Migrations-, Integrations- und Flüchtlingspolitik verfasst. Der RfM ist ein bundesweiter Zusammenschluss von rund 150...

11. August 2017

Publikation: Wohlstand ohne Wachstum – das Update

Als Tim Jacksons Buch »Wohlstand ohne Wachstum« vor sieben Jahren erstmals erschien, entwickelte es sich schnell zum Standardwerk. Die brisante Diagnose des renommierten britischen Ökonomen lautete damals: »Unsere gesamte...

11. August 2017

Maecenata: G20-Rückblick aus zivilgesellschaftlicher Perspektive

Was bleibt vom Hamburger G20-Gipfel? In welchem Verhältnis stehen Aufwand, Kosten sowie die Einschränkungen und Zumutungen während des Gipfels für die Hamburger Bürger/innen zum Ergebnis? In der aktuellen Ausgabe der...

14. Juni 2017

Gipfel für globale Solidarität

Der für alle Interessierten offene Gipfel für globale Solidarität vom 5.-6. Juli in Hamburg versteht sich als »Alternativgipfel« zum G20-Treffen. Mit Vorträgen, Podien und Workshops mit internationalen Akteuren wollen die...

14. Juni 2017

G20: Protestwelle und Gegenöffentlichkeit

Im Vorfeld des G20 Treffens findet am 2. Juli 2017 in Hamburg eine große Protestaktion statt, zu der ein breites zivilgesellschaftliches Bündnis aufgerufen hat. Der Aufruf formuliert Forderungen zu gerechtem Welthandel,...

14. Juni 2017

Friedensgutachten 2017

Die fünf führenden deutschen Friedens- und Konfliktforschungsinstitute fordern im Friedensgutachten 2017 mehr humanitäre Hilfe und eine internationale Debatte über Schutzzonen. Deutsche Rüstungsexporte nach Saudi-Arabien oder in...

Treffer 1 bis 30 von 266