Meldungen zum gewählten Thema

24. Januar 2018

Netzwerk Bürgerbeteiligung: Gute Beispiele für eine lebendige Demokratie

Demokratie braucht Rückenwind: Unter diesem Motto steht auch ein aktueller Themenschwerpunkt im Netzwerk Bürgerbeteiligung. Darin zeigen verschiedene Beiträge unterschiedliche Ansatzpunkte auf, wie sich Demokratie praxisnah...

24. Januar 2018

Freiwilligenagenturen in der Demokratie

Wie werden Freiwilligenagenturen zu Lobbyisten für Demokratie? Wie können Freiwilligenagenturen kommunale Beteiligungsstrukturen mitgestalten? Wie bringen sich Freiwilligenagenturen in die lokale Demokratieentwicklung ein? Dies...

24. Januar 2018

Publikation: Legitimität direkter Demokratie

Wie demokratisch sind Volksabstimmungen? Das sinkende Vertrauen der Bürger/innen in ihre politischen Repräsentant/innen und die Entfremdung von den etablierten Parteien haben in den letzten Jahren zu einer Intensivierung der...

24. Januar 2018

Publikation: Okulare Demokratie

Mit dem Begriff »Okulare Demokratie« formuliert der Autor eine grundlegend neue Theorie demokratischer Teilhabe. Dabei wird der Blick der Bürger/innen als Instrument demokratischer Kontrolle hervorgehoben, in dessen Fokus nicht...

24. Januar 2018

Demokratiefrische: Neues Netzwerk für Demokratie-Initiativen

Unter dem Motto »Demokratiefrische« haben sich neue zivilgesellschaftliche Organisationen und Initiativen zusammengefunden, die sich auf jeweils eigene Weise für eine Erneuerung und Vitalisierung der Demokratie in Deutschland...

24. Januar 2018

Bürgergesellschaft und Demokratie neu denken

Sicher scheint in Sachen Demokratie aktuell nur, dass es, so wie es ist, nicht bleiben wird: zu dieser Einschätzung gelangt Prof. Dr. Roland Roth in seinem Gastbeitrag. Für ihn ist klar: Politische Neutralität ist unter diesen...

20. Dezember 2017

Fünf Prinzipien gelingender Kooperation

Kooperationen sind in der Quartiersarbeit, besonders in der Gemeinwesenarbeit und im Quartiersmanagement, mit hohen Erwartungen verbunden. Die Zusammenarbeit mit anderen Akteur/innen soll dabei helfen, die Qualität der eigenen...

20. Dezember 2017

Motivationen, Bedingungen und Hindernisse für Kooperationen im Sozialraum: Ein Beispiel aus Paderborn

In einem gemeinsamen Forschungsprojekt haben das Zentrum für angewandte Pastoralforschung an der Ruhr-Universität Bochum und das Erzbistum Paderborn untersucht, wie Beziehungsnetzwerke und Kooperationen im geografischen Raum...

20. Dezember 2017

Erfahrungen mit sozialräumlichen Kooperations- und Vernetzungsstrukturen: Ein Beispiel aus Berlin

Im Berliner Stadtteil Kreuzberg existiert seit 2013 ein Netzwerk für mehr Teilhabe älterer Menschen. Initiiert wurde es durch das gemeinnützige Nachbarschaftshaus Urbanstraße und das zuständige Bezirksamt. Das wachsende Netzwerk...

20. Dezember 2017

Über die Bedeutung von Kooperation im Quartier: Ein Beispiel aus Krefeld

Das Krefelder Samtweberviertel hat rund 7.000 Einwohner/innen und liegt in unmittelbarer Nähe zur Innenstadt und zum Krefelder Hauptbahnhof. Der Stadtteil ist durch kulturelle und ethnische Vielfalt geprägt, es gibt zudem...

20. Dezember 2017

Impulspapier: Starke Zivilgesellschaft jetzt

Das Recht auf Engagementurlaub oder -freistellung, ein Zukunftsfonds aus Bundesmitteln für den Aufbau zivilgesellschaftlicher Strukturen und die Bereitstellung erschwinglicher Immobilien durch die Kommunen für Engagement: das...

20. Dezember 2017

Bündnis: Bildung für eine demokratische Gesellschaft

Die Deutsche Gesellschaft für Demokratiepädagogik hat eine Bündnisinitiative gestartet, um wirksame demokratiepädagogische Ansätze zu vernetzen, zu stärken und zu verbreiten. Ziel der Initiative ist es, bis 2025 bundesweit,...

20. Dezember 2017

Aufruf für eine sozial gerechte Stadtentwicklung

Wie Wasser oder Luft ist Boden keine klassische Handelsware, sondern ein Gemeingut, dass nicht der Verwertungslogik des Marktes unterworfen sein sollte: mit diesem Ansatz engagieren sich verschiedene zivilgesellschaftliche...

20. Dezember 2017

Partizipative Forschung: Senior/innen beforschen ihre eigene Altersgruppe

Partizipation als Beteiligung der relevanten Akteure spielt in immer mehr gesellschaftlichen Bereichen eine wichtige Rolle, so auch zunehmend in der Forschung. Ziel von partizipativen Ansätzen ist es hier, nicht nur über, sondern...

20. Dezember 2017

Monitor Nachhaltige Kommune

Kommunen sollten die Bereitschaft der Bürgerinnen und Bürger, sich persönlich für mehr Nachhaltigkeit vor Ort zu engagieren, stärker nutzen als bisher: Das ist ein Ergebnis einer repräsentativen Umfrage im Auftrag der Bertelsmann...

22. November 2017

Publikation: Citizenship Education

Ziel von Citizenship Education sind mündige Bürgerinnen und Bürger, die in der Lage sind, in bestehenden politischen, ökonomischen und gesellschaftlichen Systemen zu agieren und darüber hin­aus Herrschafts- und Machtstrukturen zu...

22. November 2017

Was kann Nachbarschaft?

In Zeiten anonymer Wohnformen sehnt sich der Mensch umso mehr nach Nähe. Die Vision einer funktionierenden Inklusionsgesellschaft in Form einer aktiven Nachbarschaft, einer sorgenden Gemeinschaft also, treibt Politik und...

22. November 2017

Nebenan.de: Digitales Werkzeug für lebendige Nachbarschaften

Nachbarschaft ermöglicht Gemeinschaft und Begegnung ganz gleich, ob als kurzer Plausch, Hilfe im Alltag oder Austausch von Rat und Tat. Starke Nachbarschaften schaffen Zusammenhalt, sie ermöglichen gesellschaftliche und...

22. November 2017

Studie zu Arbeitsbedingungen und Karrierechancen von Frauen im Nonprofit-Sektor

Drei Viertel der Beschäftigten in Nonprofit-Organisationen sind Frauen, doch auf der Vorstandsebene und in Leitungsgremien spiegelt sich das nicht wider: Diese sind immer noch mehrheitlich männlich besetzt. Das Forschungsprojekt...

22. November 2017

Call for Papers: Fachforum zu Sozialer Arbeit, Empowerment & kollektiver Organisierung

»Empowerment« ist ein gängiges Konzept in zahlreichen Feldern der Sozialen Arbeit. Es zielt auf individueller, kollektiver und organisationaler Ebene auf Maßnahmen und Strategien ab, die den Grad der Selbstbestimmung und...

22. November 2017

BBSR: Zwischenevaluation Bundesprogramm Soziale Stadt

Seit 1999 läuft das Bund-Länder-Programm »Soziale Stadt«. Städte und Gemeinden werden im Rahmen des Programms finanziell dabei unterstützt, die Situation in städtebaulich, wirtschaftlich und sozial benachteiligten Stadt- und...

22. November 2017

Interaktive Karte »Migration, Integration, Regionen«

Das Statistische Bundesamt hat mit der Anwendung »Migration.Integration.Regionen« ein interaktives Kartenangebot veröffentlicht, das einen Überblick über die regionale Ansässigkeit von Ausländerinnen und Ausländern sowie...

22. November 2017

Lehrer/innen gesucht: Befragung zur Demokratiebildung in Schulen

Aktuelle Wahlergebnisse und nationale wie internationale Verschiebungen in der politischen Landschaft in den letzten Monaten werfen Fragen zur Zukunft der Demokratie auf. Die schulische Bildung spielt dabei eine zentrale Rolle,...

22. November 2017

Parlamendarium: Parlamentsgeschichte nach Kalendertagen

Das Parlamendarium bietet einen anderen Zugang zur Parlamentsgeschichte: Im Format eines »Immerwährenden Kalenders« listet das Parlamendarium wichtige Ereignisse des deutschen Parlamentarismus stichwortartig nach Kalendertagen...

18. Oktober 2017

»Kommunen müssen Demokratie erlebbar machen«: Die Bürgerkommune Viernheim

Eine Stadtverordnetenversammlung in der Fußgängerzone? Die Stadt Viernheim greift schon mal zu ungewöhnlichen Maßnahmen, um möglichst viele ihrer Bürger/innen zu erreichen. Bereits seit Ende der 1990er Jahre gibt es in der etwa...

18. Oktober 2017

Neuland! Wie Soziale Medien die kommunale Demokratie beleben können – und wie nicht

Die Nutzung Sozialer Medien gehört für viele Menschen zum persönlichen Alltag. Doch auch Organisationen und Initiativen der Zivilgesellschaft nutzen die sich damit verbindenden Möglichkeiten der Kommunikation. Nicht zuletzt...

18. Oktober 2017

Forum für Bürgerbeteiligung und kommunale Demokratie

»Kommunen als Impulsgeber der Demokratie in schwierigen Zeiten«: Unter diesem Motto diskutierten zahlreiche Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Politik, Verwaltung, Wissenschaft, Wirtschaft und Zivilgesellschaft auf Einladung der...

18. Oktober 2017

Initiative »Demokratie-Impulse setzen, Menschen bewegen«

Im Rahmen der Tagung diskutierten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auch über eine Initiative des Netzwerks Bürgerbeteiligung zur Errichtung lokaler Demokratie-Foren. Die selbstorganisierten Demokratie-Foren sollen Orte des...

18. Oktober 2017

Community Communication: Konflikte im Gemeinwesen dialogisch und teilhabeorientiert bearbeiten und lösen

Unter der Überschrift »Community Communication« hat das Mobile Beratungsteam Berlin für Demokratieentwicklung der Stiftung SPI in den vergangenen zehn Jahren einen konzeptionellen Ansatz entwickelt, der weniger auf Beteiligung im...

18. Oktober 2017

Studie: Wahlbeteiligung und soziale Spaltung

Die soziale Spaltung der Wahlbeteiligung ist bei der diesjährigen Bundestagswahl zum ersten Mal seit fast zwei Jahrzehnten wieder spürbar gesunken. Der Grund dafür sind vor allem Mobilisierungserfolge der AfD in den sozial...