Meldungen zum gewählten Thema

18. September 2019

Teilhabeatlas 2019

Für den Teilhabeatlas 2019 wurden bundesweit 401 Kreise und kreisfreie Städte analysiert und Bürgerinnen und Bürger in 15 exemplarischen Regionen in Einzelinterviews und Gruppendiskussionen befragt. Die Studie untersucht, welche...

18. September 2019

Baden-Württemberg: Förderprogramm »Beteiligungstaler«

Das neue Förderprogramm »Beteiligungstaler« der Allianz für Beteiligung und des Landes Baden-Württemberg bietet zivilgesellschaftlichen Gruppen in Baden-Württemberg die Möglichkeit, Unterstützung für ihr Beteiligungsprojekt vor...

18. September 2019

Europäische Bürgerinitiativen gegen den Klimawandel

Im Juli 2019 wurden drei neue Europäische Bürgerinitiativen im Bereich Umweltschutz eingereicht, die noch bis zum Sommer 2020 mitgezeichnet werden können. Eine deutschsprachige Initiative setzt sich beispielsweise für eine...

18. September 2019

Studie: Migrantenorganisationen im Flüchtlingsbereich

Seit den 1960er Jahren hat sich eine vielfältige und ausdifferenzierte Landschaft von Migrantenorganisationen in Deutschland entwickelt. Angesichts der großen Anzahl an Geflüchteten, die in den vergangenen Jahren nach Deutschland...

18. September 2019

Engagementförderung, Demokratiestärkung & ländlicher Raum

Der ländliche Raum in Deutschland steht zunehmend im Mittelpunkt politischer und gesellschaftlicher Debatten. Gerade im Hinblick auf langfristige Herausforderungen, denen manche ländliche Region Deutschlands gegenübersteht,...

18. September 2019

Bundesrepublik 3.0: Ein Beitrag zur Weiterentwicklung und Stärkung der parlamentarisch-repräsentativen Demokratie durch mehr Partizipation auf Bundesebene

Die vorliegende, im Auftrag des Umweltbundesamtes erstellte Studie leistet einen Beitrag zur Vitalisierung der parlamentarisch-repräsentativen Demokratie, indem sie ein Konzept und ein praxistaugliches Modell für Partizipation...

18. September 2019

Demokratie in der Arbeitswelt

Das seit 1952 existierende Betriebsverfassungsgesetz ist ein wichtiger Bestandteil zur Demokratisierung der Wirtschaft. Das Gesetz regelt in der Bundesrepublik die betriebliche Mitbestimmung von Arbeitnehmer/innen. Deutschland...

18. September 2019

Children’s Worlds: Eine Studie zu Bedarfen von Kindern und Jugendlichen in Deutschland

Wenn Kinder und Jugendliche den Eindruck haben, nur unzureichend beteiligt und mit ihren Anliegen kaum ernst genommen zu werden, dann ist das ein Alarmsignal. Das Recht von Kindern auf Beteiligung an allen Dingen, die sie selbst...

18. September 2019

Publikation: Lasst uns reden!

Welche Bedingungen sind nötig, damit Menschen sich über gesellschaftlich und politisch strittige Themen erfolgreich verständigen können? Was sind passende Orte dafür? Wie lässt sich eine positive Gesprächsatmosphäre erzeugen? Und...

18. September 2019

Publikation: Lobbyarbeit für Einsteiger

Wer in Vereinen und Initiativen für die gute Sache kämpft, kämpft oft auch gegen Windmühlen. Das eigene Thema scheint anderen nicht so wichtig zu sein, man bekommt nicht die nötige Aufmerksamkeit, die Presse ignoriert einen und...

21. August 2019

Studie: Urbane Dörfer

Ein schleichender Bevölkerungsschwund und eine starke Alterung der Bevölkerung kennzeichnet viele entlegene Landstriche in Ostdeutschland. Seit Kurzem erprobt eine kreative urbane Szene mit innovativen Wohn- und Arbeitsprojekten,...

21. August 2019

Publikation: Frei, fair und lebendig – Die Macht der Commons

Commons sind so alt wie die menschliche Gesellschaft. Der Begriff stammt ursprünglich aus dem vorindustriellen England. Die Grundrechte der Menschen sollten seinerzeit durch Nutzungsrechte an »commons« abgesichert werden. Viele...

21. August 2019

Demokratie und Partizipation: Gemeinwesenarbeit im aktuellen Konfliktfeld zwischen Rechtspopulismus und Integration

Gemeinwesenarbeit leistet bei der Integration, Inklusion und Unterstützung von Migrant/innen und geflüchteten Menschen vielfältigste Beiträge. Dabei geht es beispielsweise um die Integration in Bildungssysteme, in den...

21. August 2019

Gemeinwesenarbeit und Partizipation vor Ort: Ein Praxisbeispiel aus Berlin

Das Gebiet »Heerstraße Nord« liegt am westlichen Rand Berlins und ist eine Großwohnsiedlung im Bezirk Spandau. Gekennzeichnet ist das Gebiet durch Punkthochhäuser und mehrgeschossige Gebäuderiegel, welche in den 1970er Jahren...

21. August 2019

Die Bedeutung inter- und transkultureller Kompetenz für eine herrschaftskritische Gemeinwesenarbeit

Die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) hat inter- und transkulturelle Kompetenz für die demokratische Kultur in Gesellschaften mit kulturellen Unterschieden als eine Schlüsselkompetenz...

21. August 2019

Empowerment und Gemeinwesenarbeit: Von radikaldemokratischen Wurzeln, definitorischer Unübersichtlichkeit und der lokalen Dimension des Politischen

Mit den Begriffen Empowerment und Gemeinwesenarbeit sind individuelle Selbstbehauptungs- und politische Veränderungsprozesse, kollektive Organisationsformen und gesellschaftliche Machtfragen verbunden. In der professionellen...

21. August 2019

Mehr Demokratie: Vorschlag zur Reform des Bundestagswahlrechts

Vor dem Hintergrund der anhaltenden Diskussionen um eine Reform des bundesdeutschen Wahlrechts setzt die Nichtregierungsorganisation Mehr Demokratie auf einen Bundestag ohne Überhangmandate mit maximal 598 Sitzen. Die...

21. August 2019

Demokratieentwicklung im Quartier

Quartiere, Stadtteile, Siedlungen oder Bezirke sind Handlungsräume, in denen die Bewohnerinnen und Bewohner sich als aktive Mitgestaltende von Lebensräumen erleben und einbringen können. Demokratische Beteiligung im Quartier...

21. August 2019

Publikation: Neutralitätsgebot in der Bildung

An deutschen Schulen gilt das Neutralitätsgebot. Demnach dürfen Lehrkräfte im Unterricht keinen politischen Einfluss nehmen wie etwa zur Wahl einer bestimmten Partei aufrufen. Gleichzeitig ist es ihre Aufgabe, die kritische...

21. August 2019

Berlin-Monitor 2019: Vernetzte Solidarität, fragmentierte Demokratie

Berlin ist eine Stadt der Vielfalt, aber auch eine Stadt, in welcher Ungleichheitsverhältnisse wirksam sind. Wie nehmen die Bewohner/innen das Leben und Zusammenleben im Land Berlin war? Wie weit verbreitet sind Vorurteile und...

17. Juli 2019

Zivilgesellschaftliche Erklärung zur deutschen Nachhaltigkeitspolitik

Aktuell 135 deutsche Umweltorganisationen, Gewerkschaften und kirchliche Organisationen haben die Bundesregierung aufgefordert, konkrete politische Maßnahmen gegen den Klimawandel, soziale Ungleichheit und Armut zu unternehmen....

17. Juli 2019

Bundesverband der Stiftungen: Wissensatlas Bildung

Der Wissensatlas Bildung macht das vielfältige Engagement von Stiftungen im Bildungsektor transparent. Das Portal konzentriert sich dabei auf relevante Publikationen von Stiftungen für den Bildungssektor. Fachpublikationen,...

17. Juli 2019

Mehrsprachigkeit in der Einwanderungsgesellschaft

Das Einwanderungsland Deutschland ist zunehmend geprägt durch sprachliche Vielfalt. Die Koexistenz und Akzeptanz verschiedener Sprachen ist auch ein wichtiger Faktor politischer Teilhabe. Wieso die Förderung von Mehrsprachigkeit...

17. Juli 2019

vhw: Start der Stadtmacher-Akademie

Mit der »Stadtmacher Akademie« bietet der Bundesverband für Wohnen und Stadtentwicklung (vhw) ab September 2019 eine neue Plattform der fachlichen und strategischen Weiterentwicklung für zivilgesellschaftliche Akteure in der...

17. Juli 2019

Förderfonds Demokratie: Bewerbungsphase läuft

Der Förderfonds Demokratie unterstützt vorbildliche Vorhaben, Ideen und Projekte, die einen Beitrag zur Stärkung der Demokratie leisten. Menschen sollen ermutigt werden, demokratische Mitverantwortung zu übernehmen. Für den...

17. Juli 2019

Publikation: #tunwirwas – Wie unsere Generation die Politik erobert

Lässt sich Fehlentwicklungen in Politik, Gesellschaft und Umwelt, lokal oder global, etwas entgegensetzen? Und was wäre zu tun? Für die beiden jungen Autoren der vorliegenden Publikation ist klar: es geht um Aktion statt...

16. Juli 2019

Thüringen-Monitor-Integration: Lebenslagen, Einstellungen und Perspektiven von Geflüchteten

Der Freistaat Thüringen setzt seit dem Jahr 2000 mit dem Thüringen-Monitor eine Langzeitstudie zur politischen Kultur um, die jährliche Entwicklungen politischer Einstellungen in der Thüringer Wahlbevölkerung untersucht....

01. Juli 2019

Modellprojekt stärkt Demokratie in Deutschland

In Irland, den Niederlanden und Kanada gibt es sie bereits: losbasierte Bürgerräte auf nationaler Ebene, die sich in Zusammenarbeit mit Politiker/innen erfolgreich aktuellen Herausforderungen stellen. Der Verein Mehr Demokratie...

19. Juni 2019

Publikation: Große Transformation im Quartier

Vielerorts formieren sich heute bürgerschaftliche Initiativen, die den negativen Auswirkungen der Globalisierung etwas entgegensetzen und mehr Nachhaltigkeit vor der eigenen Haustür erreichen möchten. Besonders städtische...

19. Juni 2019

Demokratie lebt vom Diskurs. Kirche und Politik in unruhigen Zeiten.

Kirchen und Volksparteien müssen zur Zeit mit einem Vertrauensverlust und Auswanderungstendenzen umgehen. Zunehmend fühlen sich Menschen nicht repräsentiert und suchen neue Orte, Gruppen, Bewegungen. Vor diesem Hintergrund...