NRW: Förderprogramm »2.000 x 1.000 Euro für das Engagement«

Rund sechs Millionen Menschen in Nordrhein-Westfalen engagieren sich ehrenamtlich. Das Land NRW fördert ab dem Jahr 2021 zu einem wechselnden Thema jährlich 2.000 Vorhaben zur Stärkung des bürgerschaftlichen Engagements mit je 1.000 Euro. In diesem Jahr lautet das Thema »Gemeinschaft gestalten – engagierte Nachbarschaft leben«. Noch bis zum 1. November 2021 können sich Vereine, zivilgesellschaftliche Organisationen und Initiativen für Projekte bewerben, die sie bis zum Jahresende umsetzen möchten. Das Förderprogramm »2.000 x 1.000 Euro für das Engagement« ist ein Ergebnis der Engagementstrategie für das Land Nordrhein-Westfalen, die im Februar von der Landesregierung vorgelegt wurde.

Weitere Informationen