JugendPolitikTage 2021

Im Rahmen der diesjährigen JugendPolitikTage haben im Mai 2021 mehr als 500 junge Menschen ihre Ideen für eine jugendgerechte Gegenwart und Zukunft entwickelt und politische Handlungsempfehlungen an die Bundesregierung formuliert. Die Ergebnisse sind nun auf einer multimedialen Ergebniswebsite veröffentlicht worden. Im Mittelpunkt der Empfehlungen stehen zehn gesellschaftliche Handlungsfelder, darunter Soziale Gerechtigkeit, Umwelt, Bildung, Stadt und Land oder Beteiligung, Engagement und Demokratie. Hier sprechen sich die Jugendlichen unter anderem dafür aus, die politische Bildung auszubauen und das Wahlrecht ab 16 Jahren flächendeckend einzuführen. Jugendliche bräuchten insgesamt mehr Möglichkeiten, sich politisch zu beteiligen, auch außerhalb von Wahlen.  

Weitere Informationen