Engagement 2030: Neue Formate entwicklungspolitischer Beteiligung

Im Rahmen des Projekts »Engagement 2030« haben Studierende von drei baden-württembergischen Hochschulen gemeinsam mit entwicklungspolitischen Vereinen aus der Region in den vergangenen zwei Jahren innovative Engagementformen entwickelt. Ausgangspunkt für das Projekt war die Bildungs- und Informationsarbeit für die Nachhaltigkeitsziele und für entwicklungspolitische Themen, die maßgeblich von Vereinen getragen wird. Anna-Maria Schuttkowski erläutert in ihrem Gastbeitrag die Rahmenbedingungen des Modellprojekts und gibt einen praxisnahen Einblick in die entstandenen entwicklungspolitischen Bildungsmaßnahmen.