Wer engagiert sich freiwillig und warum? Zentrale Ergebnisse des Deutschen Freiwilligensurveys 2019

Der Deutsche Freiwilligensurvey bildet eine wesentliche Grundlage der Sozialberichterstattung zum freiwilligen Engagement in Deutschland. Der Freiwilligensurvey wird seit 1999 alle fünf Jahre durchgeführt. Im Jahr 2019 engagierten sich demnach 39,7 Prozent der in Deutschland lebenden Personen ab 14 Jahren, das sind 28,8 Millionen Menschen. Neben dem freiwilligen Engagement bestimmter Bevölkerungsgruppen interessierte in der aktuellen Ausgabe besonders die Frage, welche Einstellungen Engagierte und Nicht-Engagierte gegenüber der Demokratie haben. Céline Arriagada und Nora Karnick stellen vor diesem Hintergrund in ihrem Gastbeitrag zentrale Befunde des Deutschen Freiwilligenurveys 2019 vor.