DSEE: Bewerbungen für Förderprogramme möglich

Bürgerschaftliches Engagement und Ehrenamt sind auf dem Land allgegenwärtig. Die Menschen vor Ort machen mit ihrem Engagement in Vereinen und Initiativen das Leben auf dem Land lebenswerter. Mit dem neuen Programm »Engagiertes Land« möchte die Deutsche Stiftung für Engagement und Ehrenamt (DSEE) lokale Engagement-Netzwerke aus Orten mit bis zu 10.000 Einwohner/innen unterstützen, die sich gemeinsam auf den Weg machen, die Engagement- und Ehrenamtslandschaft vor Ort weiterzuentwickeln. Interessensbekundungen sind bis zum 25. Juli 2021 möglich. Diese Frist gilt auch für Bewerbungen für das Förderprogramm »100xdigital«. Damit unterstützt die DSEE gemeinnützige Organisationen dabei, Lösungen für die Herausforderungen des digitalen Wandels zu entwickeln. Für das ebenfalls neu gestartete Förderprogramm »ZukunftsMUT« können Projekte für junge Menschen und Familien bis zum 15. August 2021 Anträge stellen.

Weitere Informationen