Unterausschuss Bürgerschaftliches Engagement: Tätigkeitsbericht

Der Unterausschuss »Bürgerschaftliches Engagement« (UABE) hat am 9. Juni 2021 den Bericht über seine Tätigkeit in der 19. Wahlperiode an den Ausschuss für Familie, Senioren, Frauen und Jugend übergeben. Beschäftigt hat sich der Unterausschuss von 2018 bis 2021 vor allem mit der politischen, gesetzlichen Verbesserung von Rahmenbedingungen für Engagement sowie mit dem Dritten Engagementbericht und aktuellen Forschungsergebnissen. Die weiteren Arbeitsthemen reichten von Digitalisierung, Bürgerbeteiligung bis zu Engagement während der Corona-Pandemie. Der Unterausschuss formuliert am Ende des Berichts Handlungsempfehlungen an Parlament und Regierung. Diese beziehen sich etwa auf den Umgang zwischen Politik und Zivilgesellschaft, die Begleitung der Deutschen Stiftung für Engagement und Ehrenamt oder die Förderung der Vernetzung von (lokalen) Engagementstrukturen, insbesondere in ländlichen und/oder strukturschwachen Räumen. Dem kommenden Bundestag empfiehlt der UABE die Einsetzung eines ordentlichen Ausschusses, der die Schwerpunktthemen bürgerschaftliches Engagement, Ehrenamt, Partizipation und Zivilgesellschaft zum Gegenstand haben soll.

Der Bericht zum Download (PDF)