Publikation: Alle im Boot?! Zugänge erschließen, Austausch ermöglichen

Bürgerbeteiligung in Deutschland steht oft vor einem Dilemma. Denn die Erfahrung zeigt, dass Bürgerbeteiligung häufig nur von solchen gesellschaftlichen Gruppen genutzt wird, die ihre Meinung besonders lautstark und eloquent vertreten können. Im Hinblick auf die Responsivität des politischen Systems ist es jedoch wichtig, möglichst viele unter-schiedliche Menschen und Akteure unserer Gesellschaft in den demokratischen Diskurs einzubinden. Wie es im Alltag gelingt, Menschen in Beteiligungsprozesse einzubeziehen, die mit den »üblichen« Angeboten nicht erreicht werden, zeigt die vorliegende Publikation. Die vorgestellten Beteiligungsansätze machen Mut, kreative Wege zu gehen, um möglichst viele Menschen für Beteiligung zu gewinnen.

Stiftung Mitarbeit (Hrsg.): Zugänge erschließen, Austausch ermöglichen. Bd. 1 der Buchreihe »Alle im Boot!? Demokratie braucht alle Menschen«. Arbeitshilfen für Selbsthilfe- und Bürgerinitiativen Nr. 54, Verlag Stiftung Mitarbeit, Bonn 2021, 92 S., 12,00 Euro, ISBN 978-3-941143-45-6

Weitere Informationen