startsocial 2021: Bewerbungsphase läuft

Seit 20 Jahren unterstützt die Initiative »startsocial« erfolgreich ehrenamtliches Engagement in ganz Deutschland. Bis zum 27. Juni 2021 können sich jetzt soziale Initiativen wieder für ein viermonatiges Beratungsstipendium bewerben. Der Wettbewerb richtet sich an alle Engagierten, die an der nachhaltigen Lösung eines sozialen Problems arbeiten und dabei Ehrenamtliche einbinden.

Der Verein »startsocial« unterstützt ehrenamtlich aktive Menschen in der praktischen Umsetzung ihrer Projekte und Initiativen. Der Wettbewerb wird seit 2001 unter dem Motto »Hilfe für Helfer« veranstaltet und bringt gezielt ausgewählte Expertinnen und Experten aus der Wirtschaft, dem öffentlichen Sektor und dem Non-Profit-Bereich zusammen. Gemeinsam erarbeiten sie über mehrere Monate Strategien und Möglichkeiten zur Weiterentwicklung und Optimierung der teilnehmenden Initiativen.

Mitmachen können alle, die soziale Probleme oder Herausforderungen mit Hilfe von Ehrenamtlichen anpacken. Sowohl bereits bestehende soziale Organisationen und Projekte als auch neue Konzepte und Ideen können am Wettbewerb teilnehmen.

Die startsocial-Stipendiaten erwartet eine kostenlose viermonatige Beratung ihrer sozialen Initiative durch jeweils zwei erfahrene Fach- und Führungskräfte. Diese unterstützen die Stipendiaten bei der Verwirklichung oder Weiterentwicklung ihrer sozialen Organisationen, Projekte und Ideen. Darüber hinaus bietet das Stipendium zahlreiche spannende Veranstaltungen, Workshops und Pro-bono-Angebote.

25 herausragende Initiativen werden am Ende des Stipendiums auf einer feierlichen Preisverleihung in Berlin geehrt. Sieben von ihnen erwarten dort Geldpreise im Gesamtwert von 35.000 Euro.

Mehr Informationen zum Wettbewerb im Netz unter www.startsocial.de.