Politikfestival in Paretz

Am 3. und 4. Oktober 2013 findet in Paretz bei Berlin das erste deutsche Politikfestival statt. Unter dem Motto »Demokratie feiern« möchte das Festival die Bürgergesellschaft stärken, Lust auf politische Gestaltung machen und eine Plattform sein für alle Menschen, die unsere Demokratie weiterentwickeln wollen. Zahlreiche Veranstaltungen laden zum Mitmachen ein.
 

Was in Skandinavien zehntausende Menschen seit Jahren tun, findet dieses Jahr in Deutschland zum ersten Mal statt: Ein Fest von Bürger/innen für Bürger/innen, bei dem der Spaß an Politik und an der Gestaltung von Demokratie im Mittelpunkt steht. Die Festivalmacher wollen mit dieser Idee die »Kluft zwischen Politikern und Bürgern, zwischen Experten und Laien überbrücken«. Dabei soll das Festival mit seinen zahlreichen Veranstaltungen »nicht belehrend und trocken sein, sondern lebendig und vielfältig«. Dass das Politikfestival auf den Tag der Deutschen Einheit fällt, ist kein Zufall: die Initiator/innen wollen den 3. Oktober nicht nur zu einem Festtag, sondern gleichzeitig zu einem Innovationstag unseres politischen Systems bzw. unserer Demokratie entwickeln. Im Mittelpunkt der zwei Tage steht jedoch das Mitmachen, Mitreden, Mitgestalten und – Mitfeiern.

Initiiert wird das Politikfestival durch den gemeinnützigen Verein Respublica e.V. Unterstützt wird die Veranstaltung durch zahlreiche weitere Stiftungen und zivilgesellschaftliche Organisationen. Einen Programmüberblick sowie alle weiteren Informationen zum Politikfestival gibt es hier.