20. November 2020

Broschüre: Starke Kinder- und Jugendparlamente

Kategorie: Bürgerbeteiligung, Demokratie und Bürgergesellschaft, Kinder/ Jugend/ Eltern/ Familie

Was macht starke Kinder- und Jugendparlamente aus und wie arbeiten sie? Welche Faktoren sind notwendig, um Kinder- und Jugendparlamente und andere Kinder- und Jugendgremien stark zu machen? Antworten auf diese Fragen liefert eine aktuelle Broschüre des Deutschen Kinderhilfswerks. Basis ist eine Studie, die im Rahmen des Projekts »Starke Kinder- und Jugendparlamente« entstanden ist. Die Ergebnisse der Studie zeigen: Kinder- und Jugendparlamente bieten viele positive Lerngelegenheiten für die nachwachsende Generation und machen sie fit für eine vielfältiger gewordene Demokratie. Kinder- und Jugendparlamente tragen zur Stärkung kommunaler Demokratie bei. Sie können Kommunen kinderfreundlicher machen und so das Wohlbefinden aller Einwohnerinnen und Einwohner steigern. Das Fazit der beteiligten Wissenschaftler: repräsentative Beteiligungsformate, wie Kinder- und Jugendparlamente, haben mehr jugendpolitische Aufmerksamkeit und öffentliche Förderung verdient.

Die Broschüre im Wortlaut (PDF)