19. August 2020

Kulturfördervereine in Deutschland

Kategorie: Bürgerschaftliches Engagement, Kultur, Vereinsarbeit

In Deutschland engagieren sich Menschen in über 16.800 Fördervereinen für Kultur. Weit mehr als drei Viertel der Vereine wurde seit den 1990er Jahren gegründet. Sie gestalten eine Kultur des Miteinanders, sind in unterschiedlichen Sparten aktiv und ein wichtiges Handlungsfeld bürgerschaftlichen Engagements in Stadt und Land. Die Untersuchung, die der Dachverband der Kulturfördervereine in Deutschland (DAKU) und Zivilgesellschaft in Zahlen (ZiviZ) veröffentlicht haben, zeigt: In den meisten Kulturfördervereinen arbeiten ausschließlich Menschen, die ehrenamtlich aktiv sind. Nur in 14% der Vereine gibt es festangestellte Mitarbeiter/innen. In diesem Kontext formuliert der DAKU verschiedene Empfehlungen: mehr Anerkennungsinstrumente für die Arbeit in den Vereinen vor Ort, die langfristige Sicherung von beratenden Infrastrukturen sowie eine Deregulierung der Fördermittelvergabe.

Weitere Informationen