19. Juni 2020

Aktionswoche gegen antimuslimischen Rassismus

Kategorie: Bürgerschaftliches Engagement, Demokratie und Bürgergesellschaft, Frieden/ Konflikte/ Gewalt, Inter- und multikulturelle Angelegenheiten, Kampagnen

Rassistische Beleidigungen, tätliche Übergriffe auf der Straße, Schmierereien an Moscheen: 2019 zählte das Bundesinnenministerium 950 antimuslimische Straftaten. Islamische Organisationen gehen von einer deutlich höheren Zahl aus. Mit der Aktionswoche gegen antimuslimischen Rassismus will ein Bündnis aus zivilgesellschaftlichen Organisationen auf die alltäglichen rassistischen Anfeindungen gegen Muslim/innen aufmerksam machen und gegen Hass und Hetze eintreten. Während der Aktionswoche vom 24. Juni bis 1. Juli 2020 finden bundesweit und im Netz Vorträge, Gesprächsrunden und Ausstellungen statt.

Weitere Informationen