19. Juni 2020

Direkte Demokratie und Volksabstimmungen in Europa: Herausforderungen und Chancen mit Blick auf Minderheiten

Kategorie: Bürgerbeteiligung, Demokratie und Bürgergesellschaft, Europa

Direkte Demokratie hat in den Ländern Europas unterschiedliche Bedeutung und Traditionen. Europaweit gibt es vielfältige praktische Erfahrungen mit direktdemokratischen Verfahren und ihren Ergebnissen. Anna Krämling und Lars Paulus, wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in am Institut für Politikwissenschaften der Goethe-Universität Frankfurt am Main, beschreiben in ihrem Beitrag gemeinsam mit Professorin Brigitte Geißel, Leiterin der Forschungsstelle Demokratische Innovationen an der Goethe-Universität Frankfurt, die Herausforderungen und Chancen von Volksabstimmungen in Europa mit Blick auf Minderheiten.

Geißel, Brigitte / Krämling, Anna / Paulus, Lars:Direkte Demokratie und Volksabstimmungen in Europa: Herausforderungen und Chancen mit Blick auf Minderheiten(2.4 MB)