19. März 2020

Publikation: Postwachstumsstadt – Konturen einer solidarischen Stadtpolitik

Kategorie: Bürgerschaftliches Engagement, Demokratie und Bürgergesellschaft, Eine Welt/ Globalisierung, Nachhaltige Entwicklung, Publikationen, Umwelt/ Natur/ Energie, Wohnen/ Wohnumfeld/ Konsum/ Verkehr

Wie wollen wir heute und morgen zusammenleben? Wie gestalten wir ein gutes Leben für alle in der Stadt? Während in einzelnen Nischen diese Fragen bereits ansatzweise beantwortet werden, fehlt es noch immer an umfassenden Entwürfen und Transformationsansätzen, die eine fundamental andere, solidarische Stadt konturieren. Nach Ansicht der Autor/innen können Städte und Kommunen zu Treibern des Wandels werden, denn hier können Alternativen zum Wachstumsdogma und solidarische Formen des Zusammenlebens entstehen. Es gibt viele gute Ansätze, doch kaum einen umfassenden Entwurf für die Transformation zur Postwachstumsstadt. Diesen legt das Buch nun vor.

Anton Brokow-Loga/Frank Eckardt (Hrsg.): Postwachstumsstadt. Konturen einer solidarischen Stadtpolitik. München 2020, 344 S., Print 22,00 Euro, ISBN 978-3-96238-199-8, eBook im Open Access verfügbar

Information und Bestellung