19. März 2020

Agenda 2030: Steilvorlage für zivilgesellschaftliches Engagement

Kategorie: Bürgerschaftliches Engagement, Eine Welt/ Globalisierung, Menschenrechte, Nachhaltige Entwicklung, Umwelt/ Natur/ Energie

Wenn die Vereinten Nationen Beschlüsse fassen, die für ihre Mitglieder bindend sind, dauert es oft sehr lange, bis sie in den einzelnen Ländern umgesetzt werden. Beispiele dafür sind die UN-Behindertenrechtskonvention und die Beschlüsse des Pariser Gipfels zum Klimaschutz. Während diese gegenwärtig in aller Munde sind, ist in der deutschen Öffentlichkeit und bei der Zivilgesellschaft ein weiteres, besonders wichtiges UN-Dokument viel weniger bekannt: die Agenda 2030 der Vereinten Nationen. Was sie will und welche Rolle die Zivilgesellschaft bei der Umsetzung spielt, erklärt Martin Block, Abteilungsleiter der Fachstelle für entwicklungspolitische Beratung und Vernetzung - Mitmachzentrale bei Engagement Global, in seinem Gastbeitrag.

Block, Martin:Agenda 2030: Steilvorlage für zivilgesellschaftliches Engagement(210 KB)