22. Januar 2020

Alles im Wandel – im Ehrenamt alles beim Alten?!

Kategorie: Bürgerschaftliches Engagement, Vereinsarbeit

Unsere Gesellschaft befindet sich in permanenter Veränderung. Dadurch ändert sich zwangsläufig auch, wie Menschen sich engagieren. Grundsätzlich ist Engagement immer geprägt von den jeweiligen gesellschaftlichen, politischen und ökonomischen Gegebenheiten seiner Zeit. Um heute Engagement erfolgversprechend fördern zu können, wirft Paul-Stefan Roß, Professor für Sozialarbeitswissenschaft an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg, in seinem Gastbeitrag einen Blick zurück auf die historischen, politischen und gesellschaftlichen Entwicklungen, die unser Verständnis von bürgerschaftlichem Engagement prägen. Er skizziert zugleich die Umrisse und Herausforderungen eines »Engagements 4.0« und fragt nach den damit verbundenen Herausforderungen für Organisationen, die mit engagierten Menschen arbeiten.

Roß, Paul-Stefan:Alles im Wandel – im Ehrenamt alles beim Alten?! (1.9 MB)