21. August 2019

EWSA-Preis der Zivilgesellschaft

Kategorie: Bürgerschaftliches Engagement, Europa, Geschlechter/Gender

Der Preis der Zivilgesellschaft des Europäischen Wirtschaft- und Sozialausschusses (EWSA) wird dieses Jahr zum elften Mal vergeben und soll als Anerkennung und Ansporn für Initiativen und Errungenschaften von Organisationen der Zivilgesellschaft und/oder Einzelpersonen dienen, die erheblich zur Förderung der gemeinsamen Werte als Grundlage von Zusammenhalt und Integration in Europa beigetragen haben. Das Thema des Preises 2019 ist »Stärkung von Frauen in Europas Gesellschaft und Wirtschaft«. Damit sollen Initiativen und Projekte zur Verbesserung der Chancengleichheit von Frauen und Männern und für mehr Gleichbehandlung in allen Bereichen des wirtschaftlichen und sozialen Lebens gewürdigt werden. Die Bewerbungsfrist endet am 6. September 2019, der Preis ist mit insgesamt 50.000 Euro dotiert. Teilnahmeberechtigt sind Initiativen oder Projekte, die bereits umgesetzt wurden oder derzeit noch umgesetzt werden.

Weitere Informationen