19. Juni 2019

Einfach Machen! Jugend für nachhaltiges Engagement

Kategorie: Bürgerschaftliches Engagement, Nachhaltige Entwicklung, Umwelt/ Natur/ Energie, Wohnen/ Wohnumfeld/ Konsum/ Verkehr, Zukunft/ Zukunftsforschung

Was verstehen Jugendliche unter »nachhaltig leben«? Um das herauszufinden, wurden im Rahmen des Einfach Machen! - Reports 2.131 Jugendliche zwischen 14 und 25 Jahren befragt. Der Report zeigt, dass etwa ein Drittel der baden-württembergischen Jugend bereits versucht, den eigenen Alltag nachhaltig zu gestalten. Während z.B. Themen wie Müllvermeidung, sparsamer Konsum und eine nachhaltige Ernährung den Jugendlichen sehr präsent sind, wurden Aspekte wie faire Bekleidung, das Bilden von Fahrgemeinschaften oder die Reduktion von Flugreisen verhältnismäßig selten angesprochen.
Die Ergebnisse der Befragung fließen in Handlungsempfehlungen für Akteure im Bereich der Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) ein und bieten sehr konkrete Anhaltspunkte darüber, welche Inhalte der BNE die Jugendlichen ansprechen und wie diese attraktiv gestaltet und zielgruppenspezifisch beworben werden können. Beispielsweise wurde die Bekanntmachung von Handlungsalternativen wie Kleidertausch, Slow Travelling und regionalen Reisezielen als eine vielversprechende Strategie für BNE-Initiativen identifiziert.

Weitere Informationen