13. März 2019

»Reagieren, wenn etwas aus dem Ruder läuft«: Das Projekt LOVE-Storm

Kategorie: Demokratie und Bürgergesellschaft, Medien

Hass, Beschimpfungen, Drohungen und Falschmeldungen sind seit einigen Jahren Alltag im Netz geworden. Doch Hassrede ist nicht nur ein Problem für diejenigen, die direkt von ihr betroffen sind und angegriffen werden. Sie bedroht die demokratische Debatte und den freien Meinungsaustausch im Netz und schafft eine Atmosphäre der Angst. Das Projekt LOVE-Storm setzt sich dafür ein, dieser Welle aus Hass, Herabwürdigungen und Beleidigungen im Internet eine Bewegung der digitalen Zivilcourage entgegen zu stellen. Beate Achilles stellt in ihrem Gastbeitrag das Projekt und seinen Hintergrund vor.

Achilles, Beate/Eich, Margaretha:Reagieren, wenn etwas aus dem Ruder läuft(589 KB)