13. Dezember 2018

Vorlesungsreihe: Zukunft der Demokratie

Kategorie: Demokratie und Bürgergesellschaft, Stiftungen

Das repräsentative Demokratiemodell scheint in der Krise. Doch woran liegt das und wie kann gegengesteuert werden? Die Friedrich-Ebert-Stiftung rückt die Debatte über die Zukunft der Demokratie ins Zentrum einer Ringvorlesung im Wintersemester 2018/2019 an der Universität Bonn. In acht Veranstaltungen werfen verschiedene Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler einen weitgefächerten Blick auf den Zustand und die Baustellen der bundesdeutschen Demokratie und auf die demokratische Verfassung Europas. Alle Vorträge sind auch als kostenlose Videomitschnitte im Netz verfügbar.

Weitere Informationen