13. Dezember 2018

Studie: Zivilgesellschaftliches Engagement von Schüler/innen und Studierenden

Kategorie: Bürgerschaftliches Engagement, Kinder/ Jugend/ Eltern/ Familie, Schule und Bildung

Eine im April 2018 abgeschlossene Studie hat das freiwillige Engagement von Schüler/innen und Studierenden in Deutschland untersucht. Auf der strukturellen Ebene konzentriert sich die Studie, die im Auftrag der Mercator-Stiftung entstanden ist, insbesondere auf den Hochschulkontext, um Ansatzpunkte und förderliche Rahmenbedingungen für das zivilgesellschaftliche Engagement von Studierenden zu identifizieren. Auf der individuellen Ebene wurde untersucht, welche Motive junge Menschen mit ihrem Engagement verbinden und welche Faktoren die Zugänge zum Engagement erleichtern oder erschweren. Susanne Huth, Geschäftsführerin des INBAS-Instituts für Sozialforschung, stellt die zentralen Ergebnisse und Handlungsempfehlungen der Studie in ihrem Gastbeitrag vor.

Huth, Susanne:Studie: Zivilgesellschaftliches Engagement von Schüler/innen und Studierenden(86 KB)