13. Dezember 2018

Service Learning: Lernen durch Engagement an Schulen

Kategorie: Bürgerschaftliches Engagement, Kinder/ Jugend/ Eltern/ Familie, Schule und Bildung

Lernen durch Engagement (engl.: Service Learning) ist eine Unterrichtsmethode, die bürgerschaftliches Engagement von Schüler/innen mit fachlichem Lernen verbindet. Durch das praxisnahe und handlungsorientierte Konzept können Jugendliche ihr erworbenes Wissen und ihre Erfahrungen in den Unterricht einfließen lassen, sie trainieren soziale und demokratische Kompetenzen. Die Stiftung Lernen durch Engagement setzt sich seit über 17 Jahren – zunächst als Programm der Freudenberg Stiftung, mittlerweile als eigenständige Organisation – für die nachhaltige Verbreitung von Service-Learning in Deutschland ein. Ob Migration, Demokratie oder digitale Bildung: Sandra Zentner beschreibt in ihrem Gastbeitrag die Kernziele und Qualitätsstandards von Service Learning und zeigt praxisnah, wie sich der Ansatz gewinnbringend zur Bearbeitung verschiedener gesellschaftlicher Themen in der Schule einsetzen lässt.

Zentner, Sarah:Service Learning: Lernen durch Engagement an Schulen(233 KB)