22. August 2018

Gemeinwesenarbeit: Forschungsprojekt zur Verankerung von GWA

Kategorie: Demokratie und Bürgergesellschaft, Gemeinwesenarbeit/ Quartiersmanagement

Eine aktuelle Unfrage im Rahmen eines Forschungsprojekts ermittelt, wo überall in Deutschland, Österreich und der Schweiz Gemeinwesenarbeit (GWA) stattfindet, wie sie finanziert wird und wer die Träger dieser Arbeit sind. Zwar existieren im deutschsprachigen Raum einzelfallbezogene Hilfesysteme zur Unterstützung marginalisierter Menschen, die vergleichsweise solide finanziert sind und die teilweise auch sozialraumorientiert arbeiten; eine vom Einzelfall unabhängige Finanzierung von Projekten oder Stellen ist jedoch vielerorts nicht zur Regelstruktur geworden und auch nicht im Sozialrecht verankert. Als Ergebnis des Forschungsvorhabens sollen sowohl sich neu anbietende als auch bewährte Förderkulissen und Formen der Finanzierung von GWA identifiziert und Handlungsempfehlungen abgeleitet werden. Zur Umfrage eingeladen sind alle diejenigen, die im Rahmen ihrer Tätigkeit  Gemeinwesenarbeit oder Quartiersarbeit leisten. Eine Teilnahme ist online bis Ende August möglich.

Weitere Informationen