18. Juli 2018

Vielfaltsgestalter: Lokale Bündnisse für Zusammenhalt und Vielfalt

Kategorie: Bürgerbeteiligung, Bürgerschaftliches Engagement, Demokratie und Bürgergesellschaft, Fundraising, Inter- und multikulturelle Angelegenheiten

Lokale Netzwerke aus Zivilgesellschaft, kommunaler Verwaltung, Kultur und Wirtschaft aufbauen, die vor Ort das Thema »Diversität« vorantreiben: Dies ist das Ziel des neuen Förderprogramms »Die Vielfaltsgestalter – Lokale Bündnisse für Zusammenhalt in Vielfalt« der Robert Bosch Stiftung. Über zwei Jahre hinweg wird mit dem Pilotprogramm der Aufbau von fünf lokalen Vereinigungen von Akteuren aus Zivilgesellschaft, Politik, Verwaltung, Wirtschaft und Kultur gefördert, die Vielfalt vor Ort nicht nur thematisieren, sondern gemeinsam konstruktiv gestalten wollen. Das Bündnis sollte in einer deutschen Mittelstadt mit einer Größe zwischen 50.000 und 100.000 Einwohner/innen liegen. Für die Organisation von Veranstaltungen, für Personalmittel sowie für externe Unterstützung stehen dabei bis zu 50.000 Euro zur Verfügung. Die Bewerbungsfrist läuft bis zum 28. August 2018.

Weitere Informationen