17. Mai 2018

Corporate Citizenship Survey 2018

Kategorie: Unternehmen und Engagement

Der Corporate Citizenship Survey 2018 ist eine von Stifterverband und Bertelsmann Stiftung angeführte Gemeinschaftsinitiative, die repräsentative Daten zum gesellschaftlichen Engagement von Unternehmen liefert. Zusammengefasst stellt die Studie fest, dass sich in Deutschland zwei von drei Unternehmen über die gesetzlichen Vorgaben hinaus engagieren. Allerdings ist das Engagement nicht immer professionalisiert, zum Beispiel setzen sich nur etwa 4% der Unternehmen in Deutschland für ihr gesellschaftliches Engagement Ziele und überprüfen sie, nur ein Prozent kann die Wirkung zahlenmäßig belegen. Die Handlungsfelder des Engagements variieren je nach Größe: kleinere Unternehmen sind mehrheitlich im Sport aktiv, die großen Unternehmen im Bereich Bildung und Soziales. Jedes zweite Unternehmen in Deutschland arbeitet dabei mit lokalen Vereinen zusammen. Als Mehrwert des Unternehmensengagements geben zwei Drittel aller befragten Unternehmen in Deutschland an, durch ihr gesellschaftliches Engagement ihren guten Ruf oder die Marke schützen zu wollen, gefolgt von einer gesteigerten Mitarbeiterbindung und größerer Standort- und Arbeitgeberattraktivität.

Der Bericht im Wortlaut (PDF)