21. Februar 2018

Begegnung durch künstlerisches Tun: Die Bürgerbühne am Nationaltheater Mannheim

Kategorie: Bürgerbeteiligung, Demokratie und Bürgergesellschaft, Kultur

Ziel der 2012 ins Leben gerufenen Bürgerbühne am Nationaltheater Mannheim ist es, gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern partizipative Theaterprojekte zu entwickeln. In unterschiedlichen Formaten wie Inszenierungen, Clubs, Laboren, Workshops und Diskussionen haben die Einwohner/innen der drittgrößten Stadt Baden-Württembergs seitdem die Möglichkeit, sich aktiv an künstlerischen Prozessen zu beteiligen. Silke zum Eschenhoff stellt in ihrem Gastbeitrag das Mannheimer Modell der Bürgerbühne vor und zeigt, wieso Theater als soziale Kunst neue gesellschaftliche Erfahrungsräume ermöglichen muss. 

zum Eschenhoff, Silke:Begegnung durch künstlerisches Tun: Die Bürgerbühne am Nationaltheater Mannheim(56 KB)