18. Oktober 2017

OffenesParlament.de: Mehr Transparenz im Bundestag

Kategorie: Bürgerschaftliches Engagement, Demokratie und Bürgergesellschaft, E-Partizipation

Das ehrenamtlich getragene Community-Projekt »OffenesParlament.de« hat sich das Ziel gesetzt, Regierungshandeln transparenter zu machen. Auf dem neuen Webportal können sich Interessierte ab sofort darüber informieren, welche Themen wann im Deutschen Bundestag verhandelt wurden oder wie Abgeordnete abgestimmt haben. Als Datenbasis dienen 245 Sitzungsprotokolle der vergangenen vier Jahre. 3015 Tagesordnungspunkte wurden ausgewertet und in 28 Politikfeldern kategorisiert. Neben Sitzungsverläufen, Drucksachen und Gesetzesvorlagen nutzt das Projekt zusätzlich Informationen zu den Profilen der einzelnen Abgeordneten von abgeordnetenwatch.de und dem Deutschen Bundestag. So ist ein transparentes Gesamtbild entstanden, mit dem Nutzerinnen und Nutzer nachvollziehen können, welche Themen zwischen 2013 und 2017 besonders intensiv debattiert wurden und wie sich einzelne Politikerinnen und Politiker inhaltlich positionierten. Das Portal ist ein gemeinsames Projekt der Open Knowledge Foundation und des Portals abgeordnetenwatch.de.

Weitere Informationen